Welpenerziehung: Die 5 häufigsten Fehler – 5 Fehler, die man beim Welpen Erziehen oft macht

Hier geht´s zu unserer Online-Hundeschule – Schau mal vorbei! 🙂

 www.Online-Hundetraning.de(hier klicken)

 

ACHTUNG: Lerne alles über „Kinesiotaping“ für Hunde!

Mit dem Kinesiotaping Online-Kurs für Hunde von der Dogtisch Academy lernst du alles, was du brauchst, um deinen Hund mithilfe von Kinesiotapes zu unterstützen und ihm zu einem bewegten Leben zu verhelfen.

 Jetzt zu Kinesiotaping für Hunde! (hier klicken)

 

Wenn der Welpe einzieht, gibt es einiges, was man falsch machen kann. Fehler sind an sich gut und man lernt daraus, aber dennoch gibt es ein paar Dinge, die man vermeiden sollte, um dem Hund und sich selber einen guten Start ins gemeinsame Leben zu ermöglichen 🙂

Und noch wichtig:
Nicht zu schnell aufgeben 😉
Und immer aufs Bauchgefühl hören!

37 Gedanken zu „Welpenerziehung: Die 5 häufigsten Fehler – 5 Fehler, die man beim Welpen Erziehen oft macht

  1. Siggi Finde Antworten

    Hallo, ich habe schon seit längeren deinen Kanal abonniert. Mir gefallen deine Videos total gut. Vor allem da ich in einer Woche auch einen Welpen bekommen. Das sind diese Tipps von dir genau richtig,auch wenn man das ein oder andere schon weiß finde ich so eine Auffrischung tut gut.
    Lg Siggi

    • Australian Shepherds Amy, Joy und Liv Antworten

      Ach jetzt weiß ich, was du meinst. Das haben wir bisher so auch noch nie gehabt. Aber unser eines Video von Anfang Juni scheint derzeit vielen als relevant vorgeschlagen zu werden und scheint dann auch ganz gut zu gefallen:)

    • Maxi Luki Antworten

      ​@Australian Shepherds Amy, Joy und Liv Danke Australian Shepherd ist die interessanteste hunderaase finde ich wir haben einen Black tri bekommen und deine videos helfen mir super weiter

  2. mrsmakesyouhappy Antworten

    Besonders der Punkt „Fehler machen ist nicht schlimm“ ist für mich echt wichtig und trifft bei mir jetzt schon zu. Mein Welpe ist noch nichtmal richtig in Planung und ich mache mir jetzt schon unendlich viele Gedanken darüber, was passiert, was mach ich falsch, vergesse ich etwas zu lernen, zu zeigen, zu sozialisieren, was ist wenn meine Fehler nicht mehr „ausgebessert“ werden können, wie kriege ich bestimmtes Fehlverhalten schnell raus und/oder verschlimmere ich es sogar noch? und und und… 😀

    • Australian Shepherds Amy, Joy und Liv Antworten

      Das kennt, glaube ich, jeder! Mach dich nicht verrückt, hab Spaß und hör auf dein Bauchgefühl!!!!

    • mrsmakesyouhappy Antworten

      @Australian Shepherds Amy, Joy und Liv Danke, ich geb alles! Und vorher hab ich ja noch genug Zeit, viel zu lesen, Videos zu schauen und mir meine eigene Meinung zu bilden 🙂

  3. Marie-Christin Mai Antworten

    Hast du einen Tipp zwecks Beisshemmung, hab schon viele Tipps ausprobiert, aber meine Maus schnappt immer wieder wenn sie toben möchte.

    • Australian Shepherds Amy, Joy und Liv Antworten

      Ein Video dafür ist in Planung. Gib ihr mal was anderes zu kauen, auf dem sie kauen darf 🙂

  4. Mika Antworten

    So toll und auf den Punkt gebracht? ich habe bei meiner ersten Hündin gefühlt „alle“ Fehler gemacht. Dennoch ist sie jetzt mit 3,5 Jahren mit viel Geduld, Training und Hundeschule (BH-Prüfung,, Hundeführerschein….) so wie ich sie mir wünsche. Im Herbst kommt Hund Nr. 2. Mal sehen? Deine Videos kommen jedenfalls zum perfekten Zeitpunkt. Lg

  5. tanyahr Antworten

    Danke, dass du deine Erfahrungen mit uns allen teilst!! Wieder mal ein tolles und sehr sehr hilfreiches Video!!!!

  6. Angelina Schlegl Antworten

    Das habe ich bei unserer kleinen auch bemerkt, am Anfang hab ich mir dauernd überlegt, dass sie doch eigentlich schon viel mehr können müsste. Aber mittlerweile läuft es gut und sie kann alles, was wirklich wichtig ist

  7. _ElayosFrauchen _ Antworten

    Super Video und tolle Tipps! Ich finde, man kann sie auch bei älteren Hunden gut anwenden, zum Beispiel wie bei mir bei Hunden aus dem Tierheim.
    Ich bin gespannt, wie Joy sich weiterhin verhält. Am Anfang fand sie -glaube ich, aber du weißt es natürlich viel besser, weil du die Hunde kennst und immer mit dabei bist- Happy nicht so toll und auch dass sie mit Liv so viel spielt.

    • Australian Shepherds Amy, Joy und Liv Antworten

      Hey, mittelerweile ist ja ein Jahr vergangen. Joy und Happy akzeptieren sich, aber Happy ist Joy und auch Amy manchmal zu wild. Die beiden sind halt schon etwas älter und Happy ein flotter Wirbelwind. 😉 Alles in allem ist es aber sehr schön harmonisch. Es braucht am Anfang einfach etwas Zeit!

  8. G. H. Antworten

    Könntest du ein Video machen, wo man seinen hund beibringt nicht so viel zu bellen oder nicht mitzubellen wenn ein anderer (nachbarshund) bellt?
    Deine Videos sind echt gut zu verstehen?❤️

    • Australian Shepherds Amy, Joy und Liv Antworten

      Ja, ich habe leider im Moment nicht das nötige „Kleingeld“ für ein gescheites Micro. Die sind so irre teuer! ;(

  9. Soheyla Noachtar Antworten

    Wie kannst du die Kosten für 4 Hunde tragen ? Wenn du arbeiten bist wo sind in dem Zeitraum deine Hunde ?

    • Australian Shepherds Amy, Joy und Liv Antworten

      Mir gehören nur zwei Hunde. Die anderen beiden gehören meiner Mum, ich trainiere sie nur 😉 Ich habe das große Glück, einen Job zu haben, bei dem man Home Office macht. Ich arbeite also von zu Hause und plane meine Außentermine so, dass ich nicht den ganzen Tag weg bin.

  10. Gina-Maria Gary Antworten

    Hallöchen, in 6 Wochen bekommen wir unseren Aussiedoodle und ich informiere mich gerade unglaublich viel und bin einfach erschlagen von all dem was ich beachten muss. Eine Frage zu deinen Punkten: wenn ich Fehlverhalten sozusagen ignorieren soll, soll mein Hund also kein Nein oder Aus oder stopp oder so beigebracht bekommen?

    • Australian Shepherds Amy, Joy und Liv Antworten

      Doch unbedingt 🙂 aber solange man es nicht beigebracht hat, sagen wir es nicht. Würde ja eh nichts nützen 🙂

    • Gina-Maria Gary Antworten

      @Australian Shepherds Amy, Joy und Liv hast du Tipps um „nein“ beizubringen, bzw ab welcher lebenswoche ? Oh es tut mir leid in meinem Kopf schwirren sogar zu so später Stunde unzählige Fragen ?

    • Australian Shepherds Amy, Joy und Liv Antworten

      @Gina-Maria Gary Schau mal in unseren Videos. Da ist eines für das nein 😉

  11. lost_ girl13 Antworten

    Bekomme bald auch einen aussie welpe freue mich mega aber habe auch angst das ich was falsch mache? wir haben auch einen hund jetzt schon seit 15 Jahren aber ich erst seit 12 Jahren und der aussie wird mein 1 eigener welpe??

    • Australian Shepherds Amy, Joy und Liv Antworten

      Hey, Fehler macht jeder und das ist gar nicht schlimm! Daraus zu lernen ist nur wichtig 😉 Viel Spaß mit dem Welpi 😉

  12. joo voo Antworten

    Leider stören die hintergrunfgeräusche total also das Vogelgezwitscher stört mich total dabei dir zuzuhören 🙁

  13. Tilly & Eddy 2 Aussie-Welpen Antworten

    Sag aus welchem Bundesland bist du
    Oder hast du eine Website?

  14. Kat Flo Antworten

    Ich bin gerade erst auf deinen Kanal gestoßen und möchte ein positives, ganz dickes Lob loswerden: du vermittelst so viel gute Energie und Freude, dass man das genau so auch für sich mitnimmt. Hier steht der allererste Welpe meines Lebens ins Haus und ich fühle mich nicht mehr ganz so „über die Uhr gedreht“ und recht gut vorbereitet. Und selbst wenn- Fehler passieren. Dank dir weiß ich jetzt auch, dass das völlig normal ist und auch total in Ordnung. Danke 🙂

    • Australian Shepherds Amy, Joy und Liv Antworten

      Danke!!!?? Dann wünsche ich euch mal eine tolle Kennenlernzeit und ganz viel Freude mit dem Zwerg!!?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.