Beachtest du die Wünsche deines Hundes? So verstehst du ihn besser!

Neues Buch: der große Hundeguide – gratis!

Von Martin Rütter DOGS Trainerin Conny Sporrer

Martin Rütter

 Jetzt GRATIS Buch sichern!

 

 

▶︎Hier bekommst du einen kostenlosen Einblick in unseren neuen Kurs!
Entspannter Hund LITE:

Eure Fellnase kommuniziert häufiger über Körpersprache als über Geräusche wie bellen, fiepen oder knurren. Diese Kommunikation sieht man wunderbar, wenn man auf den Hund zugeht und ihn streicheln will. Dabei müssen wir aufpassen wie wir auf den Hund zugehen und wir können von ihm lernen wo er es am liebsten mag! Das hilft uns später in angespannten Situationen, sowie im Training. Wie das geht erfahrt ihr in diesem Video!

Viel Spaß,
Euer Daniel

▶︎ Hier geht es zum App-Download:

▶︎ Zu unseren kostenlosen Inhalten:

▼ Meine digitalen Hundetrainings-Kurse ▼

❤️ Bindung & Beziehung Kurs:
🐶 Welpenkurs:
💥 Trickdog-Kurs:
🐕 Leinenführigkeit:
📢 Rückruftraining:
🧪 Anti-Giftködertraining:

▶︎ Uns gibt es jetzt auch auf TikTok!

▶︎ Folge mir auf Instagram für die besten Hundebilder & Videos:

▶︎ Werde ein Fan auf Facebook und Teil meiner starken Hundetraining
Community:

Mein Name ist Daniel und ich bin ausgebildeter und zertifizierter Hundetrainer. Hunde gehören zu meiner größten Leidenschaft im Leben, weshalb ich mich entschieden habe, nach meinem Studium der Humanpsychologie diese Leidenschaft zu meinem Beruf zu machen. Heute führe ich eine Hundeschule im Raum Oberhausen/Essen/Mühlheim. Mit meinen Videos möchte ich vor allem Fehler und Missverständnisse in der Kommunikation zwischen Mensch und Hund aufdecken und Dir als Hundehalter praktische Tipps an die Hand geben, die Deinen Hund und Dich glücklicher machen sollen.

Beachtest du die Wünsche deines Hundes? So verstehst du ihn besser!

14 Gedanken zu „Beachtest du die Wünsche deines Hundes? So verstehst du ihn besser!

  1. TarisLuna Autor des BeitragsAntworten

    Unsere Hündin lässt sich beim streicheln grundsätzlich fallen.
    Da ist es auch egal ob wir, Bekannte oder fremde Personen streicheln.

  2. hacko - tabletennis addiction Autor des BeitragsAntworten

    …wohl das „attraktivste“ Hundetraining im Internet! 😍🤗

  3. Igorzy Patizaaanov Autor des BeitragsAntworten

    ERES Ídolo NÚMERO 1. 💋 QUINZAA.Monster necesita a alguien como tú para montar el mejor espectáculo del día. fotos, maquetas, videosn, música, teatro y acción. PARA_PÚBLICO. .

  4. Dagmar Jacoby-Lauer Autor des BeitragsAntworten

    Guten Morgen und Danke, ja das Krabbeln am hinteren Rücken, genießt meine Hündin auch sehr gerne.

  5. just ask Autor des BeitragsAntworten

    Unser Hund legt sich meistens direkt auf den Rücken und möchte am Bauch oder hinter den Ohren gekrault werden. Besonders hinter den Ohren ist für ihn ein wahrer Genuss.

  6. Scorch 62 Autor des BeitragsAntworten

    Danke für das schöne und informative Video ! ☺️

  7. Doris Hönlinger Autor des BeitragsAntworten

    Sehr gutes Video. Mein 7 Monate alter Rottweiler hat beim Züchter nie gelernt gestreichelt oder gekuschelt zu werden. Deswegen war es harte Arbeit ( für mich viel Beherrschung😂 ) und jetzt genießt er die Streicheleinheiten. Aber er wird nie ein großer Schmuser werden das ist auch ok

  8. Doro Waldfee Autor des BeitragsAntworten

    Super schön erklärt, danke 🤗 Ich lade meine Hündin in der hocke ein, oder aufs Sofa… Dann schmeißt sie sich auf den Rücken und ich kraule den Bauch. Sie zeigt mir genau, wo sie und wie lang sie gestreichelt werden möchte. 😊

  9. Stizi Tedacho Autor des BeitragsAntworten

    Super Video. Ich hab 3 🐕 und jeder mag es anders . Bei dem kleinsten ist es am schwierigsten ihn zu entspannen da er immer kribbelig ist. Schönen sonntag euch und danke für eure wunderbaren informativen Videos. Ich hab in den letzten 2 Jahren schon sehr viel gelernt von euch 👍❣️👋

  10. 83oliolioli Autor des BeitragsAntworten

    Super bitte mehr solche Videos das wir es lernen unseren Hund im Alltag besser zu verstehen 👍👍👍

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.