Tipps wie du deinem Hund das ALLEINE BLEIBEN einfacher machst!

Neues Buch:

Der große Hunde-Guide – GRATIS!

Von Martin Rütter & DOGS Trainerin Conny Sporrer

Buch der Große Hunde Guide

 GRATIS Buch sichern! 

bekannt durch:

Bekannt aus

 

▶︎ Sicher dir jetzt den Frühlingsrabatt von 30% auf alle Trainings der Doguniversity:

Für viele Hund ist es schwierig alleine zu bleiben. In diesem Video zeigen wir euch einige Tricks, wie ihr dem ganzen vorbeugen könnt.

Viel Spaß beim Video,
Euer Daniel

▶︎ Hier geht es zum App-Download:

▶︎ Zu unseren kostenlosen Inhalten:

▼ Meine digitalen Hundetrainings-Kurse ▼

❤️ Bindung & Beziehung Kurs:
🐶 Welpenkurs:
💥 Trickdog-Kurs:
🐕 Leinenführigkeit:
📢 Rückruftraining:
🧪 Anti-Giftködertraining:

▶︎ Uns gibt es jetzt auch auf TikTok!

▶︎ Folge mir auf Instagram für die besten Hundebilder & Videos:

▶︎ Werde ein Fan auf Facebook und Teil meiner starken Hundetraining
Community:

Mein Name ist Daniel und ich bin ausgebildeter und zertifizierter Hundetrainer. Hunde gehören zu meiner größten Leidenschaft im Leben, weshalb ich mich entschieden habe, nach meinem Studium der Humanpsychologie diese Leidenschaft zu meinem Beruf zu machen. Heute führe ich eine Hundeschule im Raum Oberhausen/Essen/Mühlheim. Mit meinen Videos möchte ich vor allem Fehler und Missverständnisse in der Kommunikation zwischen Mensch und Hund aufdecken und Dir als Hundehalter praktische Tipps an die Hand geben, die Deinen Hund und Dich glücklicher machen sollen.

Tipps wie du deinem Hund das ALLEINE BLEIBEN einfacher machst!

12 Gedanken zu „Tipps wie du deinem Hund das ALLEINE BLEIBEN einfacher machst!

  1. little Lil Autor des BeitragsAntworten

    Wirklich schön erklärt. Ich würde sehr gerne mal wissen wie man einen Hund davon abhält hochzuspringen wenn man Essen in der Hand hält. Das macht unserer jedes mal und ich habe Sorge, er könnte uns irgendwann mal den Teller aus der Hand reißen oder sogar mal die Hand statt dem Essen erwischen. Eure Tipps mit dem Hochspringen sind da schwer umsetzbar, da man in dieser Situation nicht die volle Bewegungsfreiheit hat. Könntet ihr hierzu bitte mal ein Video machen?

    • Kevin Schleich Autor des BeitragsAntworten

      Ich würde das Verlagern! Wie du schon erkannt hast ist es extrem schwer in so einer Situation den Hund sinnvoll und zielführend einzuschränken.

      Schick ihn vor dem Essen auf seine Decke/Körbchen/Box etc.

      Wenn er dort ruhig liegen bleibt bis du mit deinem essen am Tisch sitzt kannst du im Anschluss Belohnen.

      So lernt er das er sich die „Arbeit“ des hochspringens gar nicht erst machen muss sondern das es reicht geduldig auf seiner Decke zu warten um etwas leckeres zu bekommen. 🙂

    • FutureChaosTV Autor des BeitragsAntworten

      Vorwärts gehen und ihn sanft aus dem Weg schieben.
      So weiß er, daß Du das Verhalten nicht magst, weil er in Deinen persönlichen Bereich eindringt.
      Dabei ihn nicht direkt anschauen.

    • apoolem Autor des BeitragsAntworten

      Futter einfach wieder zurück zum Beispiel auf den Küchentresen stellen, wo er definitiv nicht drankommt. Sobald er sich etwas beruhigt hat, langsam den Futternapf runternehmen und auf den Boden stellen. Sollte der Hund vorzeitig zum Futter wollen, bevor ihr das möchtet, den Napf sofort wieder hochstellen. So lernt er, dass er mit diesem Verhalten absolut nichts und sogar das Gegenteil von seinem Ziel erreicht.

      Hierzu gibt es auch ein älteres Video der Doguniversity.

  2. Anika Biernoth Autor des BeitragsAntworten

    Es ist immer Gut wenn mann das radio 📻 einschaltet damit der Hund 🐕 denkt das er nicht alleine ist und was zum knabbern ist auch immer eine Gute Idee 💡

  3. Irgendein Lyrics Channel Autor des BeitragsAntworten

    Dass es schon schwieriger ist, wenn der Hund bereits an Trennungsangst, oder Kontrollverlust leidet, ist klar. Aber könntet ihr evtl auch hier Tipps geben, wie man das dann am besten trainieren kann, falls keine weitere Person zur Verfügung steht?

    • Vanessa N Autor des BeitragsAntworten

      Getragener Pullover oder T-Shirt von Frauchen/Herrchen dem Hund zur Verfügung stellen. Dann ist man zumindest geruchstechnisch noch da und der Hund fühlt sich nicht so alleine.

  4. Niklas Garthen | Overnighter & Outdoor Gear Autor des BeitragsAntworten

    Da haben wir mit unserem Dackel echt Glück. Wenn wir gehen legt er sich in sein Bett oder auf die Couch und bleibt da bis wir zurück kommen. Trainiert haben wir das aber nicht einmal.

  5. Hannes Li Autor des BeitragsAntworten

    Mega Video!
    Generell hat uns die Verwendung der Box zum Ziel geführt.
    Er konnte relativ schnell ca 1h alleine in der Box bleiben bis wir ihm dann das Wohnzimmer zur Verfügung gestellt haben. Dort hatte er seine Box und konnte sich immer darin zurückziehen.

  6. Stizi Tedacho Autor des BeitragsAntworten

    Also wenn was gut geklappt hat dann das alleine sein . Ich sage bin gleich wieder da und dann gehen sie ab ins Bett oder…sie merken vorher schon das ich weg will u sie sind dann schon hoch und schnubbeln 🐶

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.