Rückruftraining! So trainierst du einen richtig guten Rückruf

Neues Buch:

Der große Hunde-Guide – GRATIS!

Von Martin Rütter & DOGS Trainerin Conny Sporrer

Buch der Große Hunde Guide

 GRATIS Buch sichern! 

bekannt durch:

Bekannt aus

 

Hier kommt ihr zu unserem Rückruftraining
📢 Rückruftraining:

Der Rückruf! Ein Klassiker unter den Themen im Hundetraining. Ein guter Rückruf kann ganz unterschiedlich erreicht werden. Was dabei entscheidend ist und wie ihr selber einen zuverlässigen Rückruf hinbekommt, zeige ich euch in diesem Video.

Viel Spaß,
euer Daniel

▶︎ Bindung und Beziehung – Die ersten 11 Videolektionen gratis:

▶︎ Hier geht es zum App-Download:

▶︎ Zu unseren kostenlosen Inhalten:

▼ Meine digitalen Hundetrainings-Kurse ▼

❤️ Bindung & Beziehung Kurs:
🐶 Welpenkurs:
💥 Trickdog-Kurs:
🐕 Leinenführigkeit:
📢 Rückruftraining:
🧪 Anti-Giftködertraining:

▶︎ Uns gibt es jetzt auch auf TikTok!

▶︎ Folge mir auf Instagram für die besten Hundebilder & Videos:

▶︎ Werde ein Fan auf Facebook und Teil meiner starken Hundetraining
Community:

Mein Name ist Daniel und ich bin ausgebildeter und zertifizierter Hundetrainer. Hunde gehören zu meiner größten Leidenschaft im Leben, weshalb ich mich entschieden habe, nach meinem Studium der Humanpsychologie diese Leidenschaft zu meinem Beruf zu machen. Heute führe ich eine Hundeschule im Raum Oberhausen/Essen/Mühlheim. Mit meinen Videos möchte ich vor allem Fehler und Missverständnisse in der Kommunikation zwischen Mensch und Hund aufdecken und Dir als Hundehalter praktische Tipps an die Hand geben, die Deinen Hund und Dich glücklicher machen sollen.

Rückruftraining! So trainierst du einen richtig guten Rückruf

14 Gedanken zu „Rückruftraining! So trainierst du einen richtig guten Rückruf

  1. Alissa Autor des BeitragsAntworten

    Hast du (oder jemand anderes aus den Kommentaren) vielleicht Ideen wie ich entspannt an anderen Menschen und Hunden vorbeilaufen kann ohne, dass mein Hund immer dahin will und fiebt? 🤔

    • H.o:D Kochi89 Autor des BeitragsAntworten

      Das würde mich auch mal interessieren. Meiner ist immer so unenspannt

    • Matthias Boris Autor des BeitragsAntworten

      Genau das Gleiche. Wir sind jetzt in der Hundeschule und werden dort daran arbeiten

    • CaroWie Autor des BeitragsAntworten

      Bei mir hilft es sehr, genügend Abstand (Individualdistanz) zu halten und den Hund auf der abgewandten Seite zu führen.

  2. Camilla Autor des BeitragsAntworten

    Wieder einmal ein sehr gutes Video! Danke, deine Tipps kann ich gut umsetzen 🐕🐈

  3. Bollipoo-Kanal Autor des BeitragsAntworten

    Sehr schön erklärt. Zuhause klappt das immer zu 100 %, aber in der der freien Natur nur bedingt. Ich bin auch der Meinung, dass man immer konsequent sein muss. Auch wie in der letzten Sequenz gezeigt, mal hinter her und mit Körpersprache dem Hund gezeigt, dass mir das missfällt. Werde ich beim nächsten Mal probieren. Danke

  4. TheEnobis Autor des BeitragsAntworten

    Super dass du gezeigt hast wie du den Hund korrigiert hast – das verhältnismäßig richtig zu machen, finde ich immer schwierig wenn jemand Übungen einfach so erklärt. Danke!

  5. Benjamin Keip Autor des BeitragsAntworten

    Tatsächlich noch nie einen so patenten hundetrainer gesehen – mein ganzes Leben mit Hunden groß geworden und ich finde es einfach klasse wie du mit den Hunden arbeitest…. würde gerne deine Schule ma besuchen und dich in live Action erleben, aber unsere kleine muss erstmal auto fahren lernen 😅😭😅….. viel erfolg noch…. ich bin nicht studiert oder ähnliches aber bilde mir ein, dir einfach ein großes Lob auszusprechen – patent! Und aus meiner Erfahrung das beste was man hier an content bekommt – einfach top – bitte weiter so!!

    • Stizi Tedacho Autor des BeitragsAntworten

      Würde ich unterschreiben….ich finde auch das der Daniel das wunderbar kann ❣️

    • Sabine Bachinger Autor des BeitragsAntworten

      Finde ich auch! Jemand, der sowohl mit Belohnungen als auch Konsequenzen arbeitet – nicht nur entweder oder 😊. Habe auch schon sehr viel gelernt hier!

  6. Peter6th Autor des BeitragsAntworten

    Eins ist nur wichtig … in Jagdsituationen ist der Rückruf sehr schwer. Man sollte nicht erwarten ihn aus dem Hetzen abrufen zu können. Aber Rückruf im Jagdverhalten (also alles andere was mit Jagen zutun hat außer Hetzen) ist ohnehin eine spezielle Nummer. Da braucht man viel Zeit, Geduld und Gelegenheiten und man muss wissen, wie man richtig Belohnt (z.B. funktionieren hier sehr gut sogenannte Premac Belohnungen/Verstärker).

  7. Marry Autor des BeitragsAntworten

    Ich hab eine (2jährige) Berner Sennenhündin die es aber als Spielen annimmt wenn ich auf sie zugehe und sie wegschicken will. Dann ist es ja wiederum eine Belohnung oder?

  8. Mary K. Autor des BeitragsAntworten

    Ich habe mir deinen Rückrufkurs angesehen und da steht drin das es für Welpen Besitzer unter 6 Monaten nicht geeignet ist… Was wäre denn schlimmes dran wenn ich das trotzdem mit meinem Welpen üben würde???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.