LEINENFÜHRIGKEITS-Training für aufgeregten JUNGHUND [Vorübungen]

9 von 10 Hundebesitzern lieben unsere Buch Empfehlung!

Von Martin Rütter & DOGS Trainerin Conny Sporrer

Buch der Große Hunde Guide

 Jetzt Buch sichern! 

bekannt durch:

Bekannt aus

 

 

NEU: Unsere Besten Empfehlungen für deinen Hund auf Amazon!

 

 

📣 [Nur noch heute] Wir schließen vorerst die Tore zum Doguniversity-CLUB – Jetzt beitreten und 50 % sparen:

Viele Junghunde sind sehr aufgeregt und probieren einfach alles aus, was sie können. So auch die einjährige Amy, in ihr steckt ziemlich viel Husky, aber auch Australian Shepherd und Appenzeller Sennenhund – also eine sehr spannende Mischung. Ihre Besitzer stehen vor einigen Herausforderungen, da Amy sehr stark an der Leine zieht, sobald sie anderen Hunden begegnetet. Wir schauen uns in diesem Video ein paar Vorübungen für eine entspannte Leinenführung an.

Ganz viel Spaß,
Eure Dana

▶︎ Die perfekte Leinenführigkeit – das Training für entspannte Spaziergänge:

▶︎ Sichere dir tolle Vorteile & alle Kurse im Doguniversity-Club:

▶︎ Die kostenlose Doguniversity App:

▶︎ Zu unseren kostenlosen Inhalten:

▼ Unsere beliebtesten Online-Trainings ▼

💚 Bindung & Beziehung:
🐕 Entspannter Hund:
🐶 Welpentraining:
🦮 Leinenführigkeit:
🗣 Rückruftraining:
🚩 Curving:
⚠️ Anti-Giftködertraining:

▶︎ Folg uns auf Instagram:
▶︎ Folg uns auf Facebook:
▶︎ Folg uns auf TikTok:
▶︎ Werde Teil der Doguniversity-Community: www.facebook.com/groups/doguniversitycommunity/

Hallo, ich bin Dana und mich begleiten Hunde von klein auf in meinem Leben. Meine Ausbildung zur Hundetrainerin absolvierte ich bei der Akademie für angewandte Tierpsychologie und Tierverhaltenstraining (ATN) sowie bei der Industrie- und Handelskammer (IHK). Ich stehe für ein Hundetraining ohne Extreme, individuell angepasst an das jeweilige Mensch-Hund-Team. Dabei liegt der Fokus größtenteils auf der Arbeit mit den Menschen. Mit unseren Videos möchten wir vor allem Fehler und Missverständnisse in der Kommunikation zwischen Mensch und Hund aufdecken und dir als Hundehalter praktische Tipps an die Hand geben, die euren Alltag harmonischer und glücklicher gestalten.

#junghund #leinenführigkeit #hundetraining

LEINENFÜHRIGKEITS-Training für aufgeregten JUNGHUND [Vorübungen]

15 Gedanken zu „LEINENFÜHRIGKEITS-Training für aufgeregten JUNGHUND [Vorübungen]

  1. @Monica1Barker Autor des BeitragsAntworten

    Euren Inhalt zu sehen, ist wie Eintauchen in einen Strom kreativer Schöpfung. Ihr seid wirklich Meister eures Fachs!😛😛😛 9 🍎‘

  2. @xeqable Autor des BeitragsAntworten

    Was wenn der Hund wenig bis gar nicht auf die Korrekturen reagiert?

  3. @heididinler Autor des BeitragsAntworten

    Meiner reagiert auch nicht drauf. Sch üffeln ist wichtiger. Er reagiert dann nicht auf mich

  4. @Monica1Barajas Autor des BeitragsAntworten

    Mit jedem neuen Video schafft ihr es, euch selbst zu übertreffen. Das ist wirklich beeindruckend!😘 + 🏀*

  5. @MM-th4zu Autor des BeitragsAntworten

    In der Hundeschule geht meiner mit dem Trainer schön brav auf der Leine. Mit mir alleine wird komplett verrückt, will die Leine zerbeissen, springt herum, zieht, bringt alles von der Palette. Warum ist es so????

    • @garrus8875 Autor des BeitragsAntworten

      Weil du selbst gestresst bist und diesen an den Hund überträgst.

    • @andreageorg3919 Autor des BeitragsAntworten

      Weil dein Hund deinen Trainer nur als Konsequente Person kennt. Bei dir weiß dein Hund wahrscheinlich schon das du nicht alles so ernst meinst und was er sich so leisten kann.
      Wenn ich in deiner Situation wäre, würde ich erst Mal über einen Stellvertreterkonflikt üben dass mich mein Hund wieder ernst nimmt.

    • @MM-th4zu Autor des BeitragsAntworten

      Das mit dem gestresst Sein würde ich nicht sagen, aber mit dem rückwärts Schieben scheint es zu funktionieren.

  6. @andreageorg3919 Autor des BeitragsAntworten

    Schönes Video. Ich sehe total gerne wie du mit Hunde umgehst und wie leise und ruhig du bei Korrekturen sprichst und trotzdem ernst genommen wirst.
    Mich würde aber noch interessieren wie du reagiert hättest wenn amy nach der Hundebegegnung nicht mit dir gegangen wäre sondern stehen geblieben wäre um dem anderen Hund hinterher zu starren. Also wenn einmal ansprechen und ein leichter leinenimpuls nicht reicht.

  7. @ChristophEckardt Autor des BeitragsAntworten

    Ich biete hiermit mich und meinen Hund an. DER ist nämlich aufgeregt. Die Amy ist ja noch entspannt. 😀

    • @doki3596 Autor des BeitragsAntworten

      Da würde ich mich auch mit meinem Hund anbieten. 😉 Wäre spannend zu sehen.

  8. @kb7860 Autor des BeitragsAntworten

    Trainingsvideos mit Dana gefallen mir immer richtig gut! Bitte mehr davon!!!

  9. @astridstumpf8983 Autor des BeitragsAntworten

    wow, das sieht soooo easy aus, bei Hundebegegnung klappt es bei uns noch nicht so gut (Junghund)

  10. @maryvolker6049 Autor des BeitragsAntworten

    Doppelt schwierig mit einem so jungen Hund im Schnee Aufmerksamkeit zu bekommen, wo am Liebsten nur rumgedollt wie wild. Sehr hübsche Hündin ❤

  11. @Aspfreak1 Autor des BeitragsAntworten

    Ich hab das Problem das mein Hund draußen keine Leckerlis möchte ich hab es mit verschiedenen Sorten probiert aber zu 70 % bekomme ich ich sie damit nicht überzeugt. hab es mal ausprobiert das sie an Trainingstagen einige stunden vorher kein Essen bekommt aber ich bekomme keinen richtigen Fokus von ihr und wenn ich es dann mal habe ignoriert sie die leckerlies und verliert recht schnell ihren Fokus und schaut lieber in alle anderen Blickrichtungen, aber zuhause hat sie ständigen Fokus weicht nicht von der Seite außer auf Kommando und leckerlies nimmt sie da auch ohne Probleme bei mir liegt das Problem nur draußen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert