Hund ohne Leine in der Stadt: Training für den perfekten Begleiter

9 von 10 Hundebesitzern lieben unsere Buch Empfehlung!

Von Martin Rütter & DOGS Trainerin Conny Sporrer

Buch der Große Hunde Guide

 Jetzt Buch sichern! 

bekannt durch:

Bekannt aus

 

 

NEU: Unsere Besten Empfehlungen für deinen Hund auf Amazon!

9 von 10 Hundebesitzern lieben unsere Empfehlungen!

 

 

Sichere dir jetzt tolle Rabatte auf alle Kurse, sowie den Doguniversity Hundeclub:
▶︎

In diesem Video geht es um den Hundeführerschein, um das Stadttraining mit dem Hund und wie du einen wirklichen guten Zugriff auf deinen Hund haben kannst. Nach diesem Video wird dir und deinem Hund die Stadt deutlich leichter fallen.

Viel Spaß,
Euer Daniel!

▶︎ Hier geht es zum App-Download:

▶︎ Zu unseren kostenlosen Inhalten:

▼ Meine digitalen Hundetrainings-Kurse ▼

❤️ Bindung & Beziehung Kurs:
🐶 Welpenkurs:
💥 Trickdog-Kurs:
🐕 Leinenführigkeit:
📢 Rückruftraining:
🧪 Anti-Giftködertraining:

▶︎ Uns gibt es jetzt auch auf TikTok!

▶︎ Folge mir auf Instagram für die besten Hundebilder & Videos:

▶︎ Werde ein Fan auf Facebook und Teil meiner starken Hundetraining
Community:

Mein Name ist Daniel und ich bin ausgebildeter und zertifizierter Hundetrainer. Hunde gehören zu meiner größten Leidenschaft im Leben, weshalb ich mich entschieden habe, nach meinem Studium der Humanpsychologie diese Leidenschaft zu meinem Beruf zu machen. Heute führe ich eine Hundeschule im Raum Oberhausen/Essen/Mühlheim. Mit meinen Videos möchte ich vor allem Fehler und Missverständnisse in der Kommunikation zwischen Mensch und Hund aufdecken und Dir als Hundehalter praktische Tipps an die Hand geben, die Deinen Hund und Dich glücklicher machen sollen.

#hundetraining #stadt #leinenführigkeit

Hund ohne Leine in der Stadt: Training für den perfekten Begleiter

31 Gedanken zu „Hund ohne Leine in der Stadt: Training für den perfekten Begleiter

  1. Narsiph Spearheart Autor des BeitragsAntworten

    Ich würde mir massiv wünschen das ihr, also Doguniversity, mal auf Videos von „Will Atherton“ reagiert. Tolles Video!
    Bei mir wird es schon eine hohe Schwierigkeit weil ich direkt einen Hund aus dem Tierschutz, nach evaluierung durch eine Pflegestelle, zu mir kommen wird in die Stadt. Selbstverständlich weiß ich natürlich worauf ich mich da einlasse aber dennoch: Die Schwierigkeiten sind nur temporärer natur. Solange man realistisch bleibt und mit dem Hund gut übt und sich auch darauf einlässt, dann sollte es auch nicht sonderlich lange dauern bis alles klappt.

    Bleibt knusprig.

  2. Max Ky Autor des BeitragsAntworten

    Sehr schön, vielen Dank für dieses „revolutionäre“, nicht regelkonforme (Leinenpflicht) Video! So etwas zu zeigen braucht Mut finde ich und bestätigt mir: die Hunde können nur soviel wie ihre Halter. Dass Nora selbstständig Bordsteine erkennt und stehen bleibt ist der Knaller, bei meinem Aussie klappt das bisher nur mit visuellen bzw. Stimmbefehl…

    • TheArkei Autor des BeitragsAntworten

      Ohje die armen Hunde, die meisten Hundebesitzer sind wie Menschen nunmal sind einfach ………

  3. Sylvia D. Autor des BeitragsAntworten

    Ganz ehrlich Daniel! Bei uns in der Schweiz gibt es seit einigen Jahren den SKN -Kurs (Sachkundenachweis)! Dieser geht 10 Lektionen und dann ist Schluss! Die meisten machen nur diese 10 Lektionen und dann nichts mehr! Das finde ich falsch ! Früher hatten wir gute Hundevereine mit tollen Kursen und seit dem obligatorischen SKN Kurs gibt es immer mehr welche einfach nur noch Geld verdienen wollen und die Fluktuation aus den Vereinen ist katastrophal!
    Meine Erfahrung!

    • Sylvia D. Autor des BeitragsAntworten

      @Vanessa N Genau das ist das Problem, ich würde sogar vorschlagen, dass jeder Hund egal wie gross oder klein eine Gehorsamsprüfung ablegen sollte, dafür fehlen aber leider die „willigen“ Leute!

    • Pix die belgische Schäferhündin Malinois Autor des BeitragsAntworten

      Der SKN Kurs ist in der Schweiz längst nicht mehr obligatorisch.

    • Sylvia D. Autor des BeitragsAntworten

      @Pix die belgische Schäferhündin Malinois Bei uns schon noch !

  4. Susanne Reimann Autor des BeitragsAntworten

    War sehr interessant. Deine Nora macht das super klasse. Hab gut trainiert ihr Zwei. 😊
    Thema Hundeführerschein wäre gut noch mehr zu erfahren.

  5. Nicole Schmidt Autor des BeitragsAntworten

    Klasse Video so soll es genau immer sein ! Der Meinung bin ich auch wenn mein Das nicht macht ohne „Leine “ mit Leine kann ich mit meinem Hund in die Stadt gehen. Ohne Leine absolut nicht.
    Welcher Kurs von Euch hilft mir da am besten das ich meine Nala auch so in der Stadt führen kann ,wie Du deine Nora?
    Mein Hund ist vom Tierschutz und ich habe Sie erst mit 3 Jahren bekommen. Sie lebt jetzt seid 5 Jahren bei uns.

  6. Katrin Fecht Autor des BeitragsAntworten

    Vielen Dank für die guten Impulse! Wäre es möglich, dass ihr mal ein Video dazu macht, wie ihr das zuverlässige Stoppen am Gehweg auftrainiert habt.
    Und ich würde einen Kurs zum Stadttraining, der eine Schritt für Schritt Anleitung vorgibt, mit wöchentlichen Hausaufgaben für Halter und Hund, sehr klasse und wichtig finden.
    Lg Kate

    • Manfred nitschke Autor des BeitragsAntworten

      Mein Freund der Sohn vom Vater hat sich ein Rhodesian Ridgeback angeschafft und ist nicht zur Hundeschule gegangen und ich als Freund muss jeden Tag nach draußen draußen gehen wenn der Hund eine Katze sieht oder eichhörnchen ist der Hund nicht zu halten nur wenn ich die Katze rechtzeitig sehe kann ich rechtzeitig sagen bleibt ich stehe still stehen dann bleibt Hund mit mir auch stehen

  7. Bernhard Sterner Autor des BeitragsAntworten

    Kann mir jemand sagen, was für eine Rasse Nora ist? ein wunderschöner Hund

    • ThugLife Autor des BeitragsAntworten

      Gibt verschiedene Fell Muster da wurde anscheinend einer mit hellem Fell mit einer mit dunklen Fell gekreuzt

    • Ela Autor des BeitragsAntworten

      Ich würde sagen da ist ein Tscheche mit rein gekreuzt, nur darf man das ja nicht laut sagen.😁🙈

    • TheArkei Autor des BeitragsAntworten

      @Ela Ein Tscheche. Ohje schnuff die armen Tschechen. 🤣zwinkergrins

  8. Ammar Autor des BeitragsAntworten

    Das ist echt toll ! endlich mal was Neues ! Für uns Berliner ist das sowas von anstrengend, da die freilaufende Hunde auf der Straße eher mehr sind als die angeleinten. Es wäre echt toll wenn ihr das Spiel umdreht und zeigt wie man ab besten reagiert, wenn ein nicht hörender freilaufender Hund auf einen zugeht 🙏🏼

    • TheArkei Autor des BeitragsAntworten

      Du kannst da deinen Hund an die Leine nehmen (falls er das nicht schon ist) und den Ort so schnell es geht verlassen. Oder du stellst dich zwischen deinem und dem anderen Hund schützend und unterbindest jeden Kontakt.

      Wichtig is das der andere Hund keinen Kontakt zu deinem bekommt wenn Du das nicht willst.

  9. Dominik Zoeller Autor des BeitragsAntworten

    Es wäre super von euch mehr über den Hundeführerschein zu erfahren.

    Ich habe noch keinen Hund, möchte mir aber einen aus dem Tierschutz holen aber davor möchte ich den Hundeführerschein machen.

    Ihr macht super Videos. Weiter so!

    • Seppi Maier Autor des BeitragsAntworten

      Egal ob Tierschutz oder vom Züchter, gut abwägen was für einen Hund Sie sich holen! Damit kann man die meisten Problemen im Vorfeld umgehen!

  10. Jana Autor des BeitragsAntworten

    Ich komme aus Niedersachen und mir war nicht bewusst, dass der Hundeführerschein gar nicht überall in Deutschland verpflichtend ist 😮

    • TheArkei Autor des BeitragsAntworten

      Es is da genau son Chaos wie bei Begleithunden. Da is Deutschland echt Entwicklungsland.

  11. Danny Abulencia Autor des BeitragsAntworten

    auf jedenfalls mehr von Stadt Beispielen 👍👍👍👍 ansonsten gerne Rassenportrait samojede und Erziehung samojede wie schwer…

  12. Angelina Autor des BeitragsAntworten

    Also eigentlich ist ja auf öffentlichen Straßen und vorallem in der Stadt ausnahmslos Leinenzwang 👀 Wollte ich nur in die Diskussion einwerfen und zum Nachdenken anregen.

  13. Isabell Koller Autor des BeitragsAntworten

    Ich hab 2012 in Niedersachsen einen Hund aus dem Tierheim geholt. Wir haben Hundeschule gemacht, die Vorbereitung für theoretische und praktische Prüfung. Allerdings hat sich mein Hund nicht von Fremden anfassen lassen. Wir mussten nicht antreten, mein Hund war gut führbar, an den Maulkorb gewöhnt im Falle, dass fremde Menschen ihn anfassen mussten und sozial. Da ich äußerst ländlich wohnte, gab es keinerlei Probleme. Wir sind 2015 nach Bayern umgezogen, damit war die Sache erledigt. 2022 ist mein Hund mit 12 Jahren verstorben, ohne, dass es jemals zu Problemen kam, wobei das nicht an den Menschen im Umfeld lag- die verhielten sich teilweise vollkommen rücksichtslos, sondern an meiner umsichtigen Führung. Der Hundeführerschein allein ist nicht die Lösung.Viele Menschen haben vollkommen die Verbindung zu ihrer ursprünglichen instinktive Seite verloren, sondern denken, alle Tiere seien Spielzeuge und keine lebendigen Wesen. Und nachdem die Tierheime aktuell mit schwer führbaren Hunden überfüllt sind, heißt das, dass viele lebenslang im Tierheim bleiben müssen. Ein großes Dilemma. Meiner Erfahrung nach brauchen verantwortungsvolle Halter keinen Hundeführerschein, weil sie von sich aus Hundeschule machen und bei verantwortungslosen Haltern hilft der Führerschein auf lange Sicht auch nix, selbst, wenn sie ihn machen.

  14. TheArkei Autor des BeitragsAntworten

    Mein Golden Retriever geht 80% in der Stadt OFFLINE.

    Aber ok er ist 3 Jahre und Begleithund. Er hatte 3 Stunden Prüfung dafür.

    By the way wir sind jeden Tag mindestens 2/1/2 Stunden unterwegs und üben 1 Stunde. Manchmal sind wir über 3 Stunden zusammen und da is er 80% ohne Leine.

    Öhm Leinenpflicht ja ok…. aber ich hat sogar mit einem Polizisten Kontakt und da war er ohne Leine. Hab gesagt wir üben,er is Begleithund und da wars ok für Pozelmann der angesprochen hat.

    Impulskontrolle is sehr wichtig. Das übt er im Supermarkt vor Käsetheke. REWE Matkt weiß er is Begleithund und in dem Supermarkt hat er alles gelernt.

    Ausbildung zum Begleithund ist so schön. Er isn PTBS Begleithund.

    Das mit dem Straßenrandstehenbleiben ist selbstredend. So ist es. Mega gutes ,nä Videoteihe wäre 1A.

    • TheArkei Autor des BeitragsAntworten

      Nachtrag: Abruf muß mein Begleithund halt auch können wenn Leute kommen.

      PS: Das Video ist sehr sehr gut. ❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert