HUND hört nicht auf PLATZ? So geht’s trotz Entfernung!

Neues Buch:

Der große Hundeguide – gratis!

Von Martin Rütter & DOGS Trainerin Conny Sporrer

Buch der Große Hunde Guide

 GRATIS Buch sichern! 

bekannt durch:

Bekannt aus

 

 

Hier bekommst du einen kostenlosen Einblick in unseren neuen Kurs!
▶︎ Entspannter Hund LITE:

Platz auf Distanz! Im heutigen Video geht es um das Grundkommando PLATZ, aber abgewandelt. Wie ihr den Hund auf Entfernung dazu bringt sich abzulegen und wie ihr es sogar als Abbruchsignal benutzen könnt, das erfahrt ihr in diesem Video.

Viel Spaß!
Euer Daniel

▶︎ Hier geht es zum App-Download:

▶︎ Zu unseren kostenlosen Inhalten:

▼ Meine digitalen Hundetrainings-Kurse ▼

❤️ Bindung & Beziehung Kurs:
🐶 Welpenkurs:
💥 Trickdog-Kurs:
🐕 Leinenführigkeit:
📢 Rückruftraining:
🧪 Anti-Giftködertraining:

▶︎ Uns gibt es jetzt auch auf TikTok!

▶︎ Folge mir auf Instagram für die besten Hundebilder & Videos:

▶︎ Werde ein Fan auf Facebook und Teil meiner starken Hundetraining
Community:

Mein Name ist Daniel und ich bin ausgebildeter und zertifizierter Hundetrainer. Hunde gehören zu meiner größten Leidenschaft im Leben, weshalb ich mich entschieden habe, nach meinem Studium der Humanpsychologie diese Leidenschaft zu meinem Beruf zu machen. Heute führe ich eine Hundeschule im Raum Oberhausen/Essen/Mühlheim. Mit meinen Videos möchte ich vor allem Fehler und Missverständnisse in der Kommunikation zwischen Mensch und Hund aufdecken und Dir als Hundehalter praktische Tipps an die Hand geben, die Deinen Hund und Dich glücklicher machen sollen.

HUND hört nicht auf PLATZ? So geht's trotz Entfernung!

27 Gedanken zu „HUND hört nicht auf PLATZ? So geht’s trotz Entfernung!

  1. Gamestarz Runescape Autor des BeitragsAntworten

    Ich bin der Meinung dass man das aus der entfernung nicht braucht. Den hund sollte man sowieso nicht ohne leine laufen lassen WO MENSCHEN LAUFEN FAHREN whatever.

    • bstock Autor des BeitragsAntworten

      Ist das dein Ernst? Ich lasse meinen Hund dort wo Menschen sind frei laufen. Aus der Ferne kann ich ihn stoppen, nach links rechts schicken. Das nennt man auch unsichtbare Leine.

    • Philipp Autor des BeitragsAntworten

      Was für ein Kommentar 😂 Kinder sollte man dann ja auch nicht ohne Leine laufen lassen, wo Menschen laufen, fahren whatever.

  2. Hutmode 89 Autor des BeitragsAntworten

    Das ist ein klasse Video ich werde es heute nachmittag üben tolle Übung. Eine Frage habe ich aber doch muss es das Platz sein also das ablegen könnte es nicht auch sitzen sein. Einfach nur eine Frage. Weiter so bitte

  3. Astrid Stumpf Autor des BeitragsAntworten

    ich hab das so mit Sitz auf Entfernung praktiziert plus Pfeife.,.. hm, welche Möglichkeit hab ich jetzt 😳? Armbewegung mit flacher Hand typisch nach unten gemacht… Hast du ne Idee?

    • Cherry Lee Autor des BeitragsAntworten

      Wenn er im Sitz dort ruhig sitzen bleibt, dann ist es doch egal, ob er in dem Moment sitzt, liegt oder sich auf den Rücken legt… Hauptsache er verharrt so bis du kommst oder ihn rufst

    • M Autor des BeitragsAntworten

      Ich hab das auch mit Sitz geübt und den erhobenen rechten Arm mit gestrecktem Zeigefinger, was ich nicht bedacht hatte war die Sicht auf Abstand, danke für den super Hinweis Daniel! Ich werde für Platz einfach den anderen Arm benutzen. Kreis mit der rechten Hand ist bei uns rückwärts einparken und Kreis mit der linken Hand ist drehen, das verstehen die sehr gut. Mal sehen ob es klappt. Solange ich es mir merken kann 🙈

  4. dokudida Autor des BeitragsAntworten

    Um Fehlinterpretationen bei Passanten zu vermeiden auf keinen Fall den rechten Arm einsetzen 🙈

  5. Daniela Lutz Autor des BeitragsAntworten

    Hallo,
    Das finde ich super. Nutze das Kommando selbst allerdings für Sitz auf Distanz. Meine mögen Platz nicht gerne machen und bei Nässe schon gar nicht. Deshalb habe ich mich für Sitz entschieden. Funktioniert super. 😀

  6. Anonymous Autor des BeitragsAntworten

    Nutze das gerne, schult auch die Aufmerksamkeit der Hunde. Allerdings ist bei mir der gehobene Arm der Rückruf auf Distanz. Arm variiert je nachdem auf welche Seite sie der Hund setzen soll wenn er da ist.

  7. Michele Stehle Autor des BeitragsAntworten

    Super Daniel werden wir gleich anfangen zu trainieren. Immer so wertvoll dein Training . Bei unserer Lotta hat sich so viel zum positiven verändert. Wir haben so eine Freude. Auch mit uns hat es was gemacht 😀 ganz lieben Dank

  8. M Autor des BeitragsAntworten

    Mega Video, gleich zwei Dinge gefunden die ich verbessern kann obwohl bei uns das Sitz auf Entfernung schon ganz gut funktioniert.

  9. Caroline S Autor des BeitragsAntworten

    Louis, Nora und Daniel: Ihr seid einfach ein Dreamteam. Bin tief beeindruckt. Ich habs bisher nicht geschafft, das Platz auf mehr als drei Meter Distanz durchzusetzen. Nach diesem Video bin ich motiviert, weiter zu üben.😊

  10. Torste Mo Autor des BeitragsAntworten

    Echt super wieder. Danke 👍
    Mal schauen ob meine kleine Dame das auch mitmacht. Die ist ja eher nicht mit Leckerli zu bestechen….

  11. Pörn B Autor des BeitragsAntworten

    Wie cool und easy das aussieht,,übung macht den Meister…bin dran aber das dauert beim Leonberger der mit 8 Monaten nur flausen im Kopf hat. Ein riesen Kalb 😉😁

  12. Sandra Strobel Autor des BeitragsAntworten

    Das werde ich morgen gleich üben 👍🏻 vielen Dank für die Erklärung

  13. Silvia Müller Autor des BeitragsAntworten

    super mit dem Arm nach oben das muss ich mit einbauen ,bei einer Distanz von ca 20 Meter klappt es bei uns top aber hatte den Hand/Arm seit her unten .

  14. Silvia Dr. Guth Autor des BeitragsAntworten

    Super Video, vielen Dank
    Hast du ein Tip, was ich tun kann, wenn mein hund bei Hand oder Wortsignal auf Distanz auf mich zukommt um das Kommando auszuführen?

  15. Timon Kojic Autor des BeitragsAntworten

    Danke für das Tolle Video, könntest du mal zeigen wie man dem Hund beibringt auch im Platz zu warten wenn man in einen Laden geht und bleibt bis man kommt?

  16. Jennifer Gimbel Autor des BeitragsAntworten

    Hallo Daniel,
    Ich bin ein begeisterter Zuschauer deiner Videos. Als ich mir meinen mittlerweile zweijährigen Hollandse Herder Rüden geholt habe, habe ich auch wieder die Welpen Videos von dir geschaut, da mein letzter Welpe schon 12 Jahre her war und jetzt 14 Jahre alt ist 🥰
    Außerdem habe ich noch einen knapp 10-jährigen Deutschen Schäferhund.

    Das erwähne ich vorweg, da du in diesem Video sagtest, ein Hund könne auf weite Distanz nicht erkennen, ob die Hand flach von oben in Richtung Boden geführt wird, um sich abzulegen. Sowohl mein DSH als auch mein Herder kann ich beide auf 30m so ablegen. Also: es funktioniert doch 😉
    Ich muss allerdings noch dazu sagen, dass meine Hunde eigentlich nie weiter als 10-15m von mir weg sind, da das meiner Meinung nach ausreichend ist, um noch ordentlich einzuwirken.

    Viele Grüße 🙂

  17. TheEnobis Autor des BeitragsAntworten

    ich freue mich jede Woche auf Game two – nicht jeden Folge ist Gold aber mindestens silber oder Bronze und immer Mal wieder sind da auch eine Platin Folge dabei 😊

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.