Gibt es Grenzen in der Hundeerziehung (Und wie erzieht man seinen Hund an besten?🤨)

Hier geht´s zu unserer Online-Hundeschule – Schau mal vorbei! 🙂

 www.Online-Hundetraning.de(hier klicken)

 

ACHTUNG: Lerne alles über „Kinesiotaping“ für Hunde!

Mit dem Kinesiotaping Online-Kurs für Hunde von der Dogtisch Academy lernst du alles, was du brauchst, um deinen Hund mithilfe von Kinesiotapes zu unterstützen und ihm zu einem bewegten Leben zu verhelfen.

 Jetzt zu Kinesiotaping für Hunde! (hier klicken)

 

Welche Grenzen gibt es in der Hundeerziehung und gibt es dann den perfekt erzogenen Hund überhaupt?
Diese Frage wollen wir heute mal genauer unter die Lupe nehmen und die Antwort könnte den ein oder anderen von euch überraschen.

Die Hundeerziehung stößt nämlich meiner Meinung nach immer irgendwann an natürliche Grenzen, der perfekt erzogene Hund hat eben nicht nur ein tolles Herrchen sondern hier kommen auch viele andere Faktoren zu tragen.

In der heutigen Folge TGH geht es also um die Grenzen in der Hunderziehung.
Seid ihr bei der Erziehung eures Hundes auch schon mal an Grenzen gestoßen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

40 Gedanken zu „Gibt es Grenzen in der Hundeerziehung (Und wie erzieht man seinen Hund an besten?🤨)

    • ꧁ NiKita꧂ Antworten

      @Hundeschule Stadtfelle leider ja, die große will nach 5 Metern sterbend, weil Nass wieder rein. Ella die könnte stunden im Regen ras dagegen.

  1. Manka Antworten

    Mal abgesehen davon, daß ich deine Inhalte gut finde finde ich es auch immer wieder erstaunlich, dass du einfach so beim Auto fahren und ohne Schnitt so gut und differenziert über solche Themen reden kannst👍🙂

    • Snoopy0 Antworten

      Hugo Boss Wir hatten vor vielen Jahren mal kurz einen Kollegen von Rütter.wegen unserem Hund. Der hat ihn total falsch eingeschätzt. Kannste wirklich vergessen. Würde ich nie wieder machen.

    • Novica Mishikj Antworten

      @Snoopy0 ja einen richtig guten Trainer zu finden ist echt schwer. Für mich ist Dirk der beste den ich jeh gesehen habe, einfach unglaublich wie er mit den Hunden umgehen kann.

    • Hundeschule Stadtfelle Antworten

      Man muss dazu sagen „Hugo Boss“ kennt mich live 🙂

      Und naja ich schneide schon einiges im Auto. Ich kann halt einfach gut quatschen. Das macht den Inhalt ja nicht unbedingt gut 😛 Ich kann auch gut ne Menge Stuss reden 🙂

    • Snoopy0 Antworten

      Hundeschule Stadtfelle Wir finden alle deine Videos super. Und ein bisschen Spaß muss ja auch sein. Wie gesagt, deine Beispiele sind teilweise auch sehr lustig und immer sehr gut Du siehst das ja an deinen Abos.

  2. Snoopy0 Antworten

    Super Video. Du hast mich auch mal wieder zum Lschen gebracht. Du hadt das Beispiel mit der Knetekugel gebracht. Das hat mir gut gefallen.
    Unser Hund wird die restlichen Schwierigkeiten nicht überwinden können. Beispiele sind: schwaches Nervenkostüm, nicht gut mit Stress und vielen Menschen umgehen können, Freiheitsliebe, Sturheir usw. Ist ganz schön viel und oft total nervig. Er hatte auch wirklich offenbar eine Scheiß Vergangenheit. Man kann beispielsweise aus einem Psychopathen keinen liebevollen und einfühlsamen Menschen machen. Aber wir haben auch viel erreicht. Und das ist auch viel wert.

  3. spurN Antworten

    Hallo Dirk,
    super informatives Video!

    Ich hätte mal eine Frage:
    Wir sind auf der Suche nach einem Welpen und haben mit verschiedenen Züchtern gesprochen .
    Nun sind wir etwas verwirrt, denn es gibt verschiedene Meinungen zu den Erfahrungen, die ein Welpe vor der Abgabe gemacht haben muss.
    Wir haben viel gehört, dass die Welpen schon mit der 8. oder 9. Woche mit in große Menschenmassen genommen werden, Auto gefahren sind (nicht nur zum Tierarzt und zurück) und mit rudelfremden Hunden zusammengebracht werden um sie „bestmöglich“ auf das Leben außerhalb vorzubereiten.
    Nun gibt es auch andere Züchter, die meinen, dass das den Hund von Anfang an überfordert und ihn zu einem unsicheren Hund machen könnte.
    Außerdem gibt es Situationen, die den Welpen verängstigen und der Hudnetrainer sagt sowas wie: „da muss er jetzt durch“.

    Was ist denn nun nach deiner Meinung nach richtig?

    ich freue mich über eine Antwort und wünsche ein schönes Wochenende.

    LG. Caro

  4. Inge Wald Antworten

    hallo Dirk,

    mal wieder super auf den Punkt gebracht. Ja Benny ist auch nicht perfekt erzogen, aber alle diese Punkte die Du angesprochen hast stimmen bei uns auch. Mit einer Einschränkung, dass wenn Benny eine heisse Hündin in die Nase bekommt ich andere Massnahmen ergreifen muss (anleinen, andre Wege gehen). Aber für mich (uns) ein perfekter Hund der zu uns passt in jeder Beziehung. Danke für die informativen Videos.
    LG

    • Hundeschule Stadtfelle Antworten

      Oh Hallo Inge,
      grüße an deine Männer 🙂

      Bei einer heißen Hündin hat es jeder Hund schwer. Sei froh, dass dein Mann nicht so auf jede heiße Dame reagiert 🙂

  5. Peti Tausendschoen Antworten

    Nichts und niemand ist Perfekt, nicht einmal in der Kindererziehung 😉 gelingt es
    Aber wie du es definierst ist es richtig und gut. 👍

  6. uwe jacobs Antworten

    mein perfekter Hund wäre wenn ich sage Tina bier und sie holt es aber sie schaut mich nur blöd an (lapi mix) grins

  7. Daniela Lutz Antworten

    Das war doch mal wieder ein interessantes Thema! Also da sind dann wohl meine zwei gaaaanz weit weg von gut erzogen. Hab da schon so manche Baustelle an der ich noch arbeiten muss. Aber mir geht es da ein bisschen wie dir. Der erste Hund ist viel schwieriger zu erziehen gewesen als mein Zweithund. Der ist von seinem Charakter her viel einfacher und unkomplizierter. Ich liebe jedoch alle beide besonders weil jeder auf seine Weise seine Ecken und Kanten hat. 😃

  8. Philipp Antworten

    Wie immer ein Top-Video
    Ich hab auch mal ne Frage: wie ist mit einem Umzug mit Hund? Gibt es Dinge, die man besonders beachten muss? Oder du empfehlen kannst? ich habe von vielen Fällen gehört, wo die Hunde in der neuen Wohnung angefangen haben zu bellen (vor allem wenn sie alleine sind, obwohl es vorher okay war) oder ängstlich wurden oder sich nicht mehr wohl gefühlt haben …
    Bei uns konkret wäre es ein Umzug mit Welpe (4,5 Monate zum Zeitpunkt des Umzugs)

    • Hundeschule Stadtfelle Antworten

      Wenn eure Erziehung vorher okay war ist sie es danach auch.
      Verhalten hat nichts mit der Umgebung zu tun. Ausnahne sind sehr unsichere Hunde. Ich mach ein tgh dazu

    • Philipp Antworten

      wow… deine response time ist lichtgeschwindigkeit…
      danke! dann sollte es eigentlich ganz gut klappen bei uns …

  9. Kaname Senpaj Antworten

    Lieben Gruss aus dem GaLa-Bau =) von 8-17 Uhr mindestens draußen aktuell. Da ist man schon froh um jeden Tee den man von Kunden angeboten kriegt.

  10. Ja Eck Antworten

    Wieder sehr informativ. Und vor allem, das Thema, auch mal was akzeptieren. Da habe ich selber vor kurzem darüber nachgedacht. Ob man auch mal was hin nehmen kann, was eigentlich nicht stört. Danke😉

    • Hundeschule Stadtfelle Antworten

      Dazu kommt demnächst nochmal ein Video, dass etwas mehr auf ignorieren und hinnehmen eingeht.

  11. Melanie Kleinekathöfer Antworten

    Cool, ich habe ne Eierkugel 😉 zuhause 🙂 Sie wird im nächsten Frühling zwei und hat noch die Chance ne kugekrunde Kugel zu werden – ABER ich weiß gar nicht, ob ich das möchte, denn so ein paar “ Unebenheiten“ sind doch ganz nett. Ich kann sie auch überall mit hinnehmen, ohne dass sie mich einschränkt. Sehr schöne Sichtweise von dir. !!!!!

  12. Dagmar Bauhof Antworten

    Ich habe den perfekten Hund, er ist weit weg von 100%, brauchen wir nicht. Perfekt ist fuer mich, wir sind gerne zusammen, wir machen Faxen zusammen, wir trainieren ernst, wir balgen albern, wir chillen zusammen. Das ist fuer mich schon ziemlich perfekt. Und fuer die Problemchen, die wir noch haben, nicht der Hund, sondern Frauchen und Hund gibt es unseren fast perfekten Hundetrainer mit dem Namen Dirk von den Stadtfellen. Mein Hund liebt vor allem seinen Käse. Alles in allem ist es toll einen Hund in seinem Leben zu haben, glaubt es mir, ich war ein paar Jahre ohne. Aber genauso wie der Vierbeiner ueber unsere Macken hinwegschaut gibt es Tage, da hoert er nicht so gut, ok, dann bleibt er an einem Tag an der Leine, um kein Risiko einzugehen. Guter Ratschlag, erst die positiven Seiten suchen, dann stellt man fest, wie toll ein Hund ist.

  13. Peppah_Potts90 Antworten

    02:12
    Haha, hab direkt gedacht „Das ist unser Loki (Labrador)!“ bevor du „Labrador“ gesagt hast 🤣🤣

  14. kyynel Antworten

    4:40 da verdrücke ich mir doch glatt ein Tränchen über meinem Morgenkaffee, während ich mein rot-weißes Monsterchen und meine weiße Streberin auf dem Schoß habe. 😅 ja, gerade die Tiefen und was hatte ich Tiefen mit meinem roten Bullterrierrüden! Dafür haben wir eine unglaublich tiefe Beziehung zueinander 🙏 meine weiße Bulli Hündin und ich haben auch eine sehr gute Beziehung, aber so eng wie mit ihm ist sie nicht. Dafür passt zwischen meinen Mann und sie kein Blatt Papier 😁

  15. ruth farnkopf Antworten

    Es sind Lebewesen und keine Roboter. Nobody is Perfect. Ich würde sagen das Peggy gut erzogen ist weil sie beim Essen gehen unter dem Tisch liegt und pennt.

  16. Felicitas Marschik Antworten

    Genau so würde ich „perfekt erzogen“ auch definieren. Wir haben einen 16 Wochen alten Kurzhaarcollie der einfach wunderbar ist und prima Verhalten zeigt in der Wohnung, Hundeschule und beim gassi gehen. Er hat Schwierigkeiten im Garten zur Ruhe zu kommen bzw. Kann das nicht (stundenlanges rumlaufen und aufdrehen) leider hat er im Biergarten die gleiche Unruhe und steigert sich dann ins non Stop bellen sobald der Kong leer ist 😉 vielleicht hat’s du ja mal Zeit für ein TGH „Hund im Restaurant „😉das wäre super!
    Wir wünschen und ihn auch dort mit hinnehmen zu können aber zur Zeit geht das nicht weil er einfach zu laut wird. Alleine bleiben konnte er vom ersten Tag an für 2-3 Stunden und das ohne ein einziges Mal zu weinen. Vielleicht ist ihm die Sicherheit zu Hause einfach lieber als die Reize draußen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.