Deutscher vs. Belgischer Schäferhund – Wer gewinnt das DUELL?

Hier geht´s zu unserer Online-Hundeschule – Schau mal vorbei! 🙂

 www.Online-Hundetraning.de(hier klicken)

 

ACHTUNG: Lerne alles über „Kinesiotaping“ für Hunde!

Mit dem Kinesiotaping Online-Kurs für Hunde von der Dogtisch Academy lernst du alles, was du brauchst, um deinen Hund mithilfe von Kinesiotapes zu unterstützen und ihm zu einem bewegten Leben zu verhelfen.

 Jetzt zu Kinesiotaping für Hunde! (hier klicken)

 

Im heutigen Spezialvideo treten 2 der weltweit berühmtesten Gebrauchshunderassen gegeneinander an. Der deutsche Schäferhund und der belgische Schäferhund Wer gewinnt das Duell ? Viel Spaß beim Video,
dein Daniel

Mein Name ist Daniel und ich bin ausgebildeter und zertifizierter Hundetrainer. Hunde gehören zu meiner größten Leidenschaft im Leben, weshalb ich mich entschieden habe nach meinem Studium der Humanpsychologie diese Leidenschaft zu meinem Beruf zu machen. Heute führe ich eine Hundeschule im Raum Oberhausen/Essen/Mühlheim. Mit meinen Videos möchte ich vor allem Fehler und Missverständnisse in der Kommunikation zwischen Mensch und Hund aufdecken und Dir als Hundehalter praktische Tipps an die Hand geben, die Deinen Hund und Dich glücklicher machen sollen.

36 Gedanken zu „Deutscher vs. Belgischer Schäferhund – Wer gewinnt das DUELL?

  1. Pohlmaster Antworten

    Ich denke, es ist nicht nur deine persönliche Meinung, dass die auf „Schönheit“ kaputt gezüchteten Schäferhunde nicht optimal sind. Auch den entsprechenden Hunden gefällt es nicht, dass sie aus rein optischen Gründen daran leiden müssen. Der Qualzucht-Paragraph aus dem Tierschutzgesetz deckt vieles nicht hinreichend ab.

    • Jikan Nenrei Antworten

      Ich war auch geschockt, als ich vor einigen Jahren das erste mal gesehen habe, was einige Menschen aus den wunderschönen Schäferhunden gemacht haben, ich fand und finde es echt schrecklich. Mir persönlich gefallen „natürlichere“ Rassen viel besser, also alles was irgendwie Deformiert ist (dazu gehören auch Möpse und ähnliches) und besonders wenn es darunter leidet finde ich echt schrecklich.

  2. Rosanna Cologne Antworten

    Ich habe eine Malinois und kann voll und ganz nachvollziehen was du sagst.
    Es ist nicht einfach, aber es macht viel Spaß mit ihm zu arbeiten ??

    • TURTLE POWER Antworten

      Das stimmt ich habe auch eine Malinois und mir macht es auch sehr Spaß

    • BZBE1974 Antworten

      Kann ich ebenfalls zustimmen. Sage aber auch, ein toller Familienhund!
      Sehr kuschelig, anschmiegsam und sensibel. Der Mali braucht eine Aufgabe, richtige Auslastung, Ruhe und Konsequenz. Richtige Auslastung muss kein täglicher Dauerlauf, Ballspiele oder ständiges Agylliti. Meiner Meinung nach könnte es die Tiere noch aufgeregter machen. Alles sollte ein gesundes Gleichgewicht sein. Danke

    • Paddy 22 Antworten

      Ich hätte gern ein Malinois. Wäre jedoch mein erster Hund. Hast du vielleicht ein paar Tipps die mir den „einstieg vereinfach“?

    • Rosanna Cologne Antworten

      @Paddy 22 überleg es dir gut.. Es ist mein erster Hund und es harte Arbeit. Du brauchst viel Geduld und musst extrem konsequent sein und du musst viel Zeit investieren. Hör dich vorher schon mal nach nem Trainer in deiner Nähe um, der sich mit der Rasse auskennt

  3. Antoxa absolut Antworten

    Yuhu, die deutschen Schäferhunde, mein Django ist auch aus einer DDR Linie. Meiner Erfahrung nach bis jetzt, er kann Fehlverhalten von Vorsatz auch gut unterscheiden. Lieben Gruß, Antoxa 🙂

  4. Buddy Antworten

    Ich habe eine glaube ich ganz interessante Frage, ich habe zwei Hunde im gleichen Alter. Zum einen ein Podenco – Schäferhund Mix (Tierheim) und ein Kangal – Schäferhundmix (Tötungsstation). Sie sind in meinen Augen nahezu perfekt, sowohl an der Leine als auch frei laufend. Jetzt zu meiner eigentlichen Frage, beide haben ihre Vorlieben der Beschäftigung, die Podencodame ist lernwillig hoch 10 und macht alles mit, wenn es um die Nase geht, also Fährtensuche und der gleichen. Die Kangaldame ist eher die, ich passe mal auf alles auf und kontrolliere jeden einzelnen, nicht aggressiv sondern einfach bestimmt. Wie kann ich die beiden Individuen gemeinsam beim spazieren beschäftigen, ohne eine der beiden zu vernachlässigen oder getrennt spazieren zu gehen. Bin am Tag so schon rund 5 Stunden mit den beiden unterwegs. Wäre super, wenn ich eine Anregung für die Situation bekommen könnte. Zum Schluss noch, ein riesen Lob an euren Kanal.

  5. Petra Karadut Antworten

    Ich liebe Deutsche Schäferhunde, hatte in meinem Leben auch schon einige (Damen) und will, wenn ich aus dem Beruf ausscheide mir wieder einen Schäfi zulegen, aber aus nur einem Tierheim oder von der Tierrettung, denn es gibt so viele arme Hunde, die keiner will und denen es sehr schlecht ging. Haben wir immer so gemacht. Alle unsere Hunde waren aus dem Tierheim. Momentan mache ich, wenn ich frei habe, die Ersatzmama für eine Schäferdame, auch aus der Tierrettung. Es ist eine Freude mit anzusehen, wie diese Tiere wieder aufblühen und Lebensfreude gewinnen.

  6. Alternativ-Los TV Antworten

    Ich wäre gaaaanz objektiv zu dem gleichen Ergebnis gekommen 🙂

  7. M. Ansorge Antworten

    nettes Video. Kurzweilige Unterhaltung sollte es werden und das ist auch gelungen.
    Der Unterschied zwischen beiden Rassen ist allerdings größer als im Video angedeutet, zumindest wenn man den dt.Schäfi mit dem Mali vergleicht.

    • Stefan Seiler Antworten

      @Selcuk Aygün Nein da kannst du ganz beruhigt sein. Du musst nur schauen das er dich als Rudelführer akzeptiert durch entsprechende Erziehung was im übrigen für jede Hunderasse gilt. Egal ob groß oder klein. Ich bin ein Ossi und hatte als Kind einen Altdeutschen Schäferhund, er hat mich sogar von der Schule abgeholt. Da gab es noch keinen Leinenzwang bei uns. Mein Vater ließ ihn aus der Tür und er wartete dann ganz brav vor der Schule auf mich. Die Schule war nur 3 Ecken weiter von meinem zu Hause.

    • Selcuk Aygün Antworten

      @Stefan Seiler krasss das ich sehr krass respeckt an dein Vater ??ja ich werde mir jetz belgischer Schäferhund Holen weil ich einfach diese Tiere so hübsch finde und schlau sind und für Familien Hund ich freu mich schon auf mein neues Besuch in mein Haus

    • Baihu_roman Antworten

      ich hatte mal einen mischling auss schäferhund und husky und border collie ich habe mit ihm fast mein ganzes leben verbracht bis es passierte er starb an krebs ICH HASSE DIE DUMME KRANKHEIT!!!

  8. Manuel Trimborn Antworten

    Tolles Video, wie immer. Allerdings finde ich, den Vergleich nur auf >Deutscher Schäferhund vs. Malinois< zutreffend. Der Belgische Schäferhund ist aber auch der Tervueren, Groenendael und Laekenios. Und gerade bei Tervueren und Groenendael habe ich die Erfahrung gemacht, das sie grundsätzlich, deutlich entspannter sind als der Mali. Also quasi näher am Deutschen Schäferhund. Das sollte man da nicht ganz außer Acht lassen. Beim Laekenions habe ich keine persönliche Erfahrung. Da sie hier zu Lande sehr selten anzutreffen sind.

    • Katja Wendelken Antworten

      Genau das wäre auch meine Antwort gewesen ?….wir hatten einen ganz wunderbaren Tervueren der für immer einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen hat.
      Unsere dt. Schäfer haben uns aber auch immer sehr viel Spaß und Freude bereitet und waren/sind tolle Begleiter in allen Lagen, die wir nicht missen möchten ?

  9. ᚱᛖᛞ᛫ ᛫ᚾᛖᛟᚾ Antworten

    Der Belgier wird hier als nettes Sofakumpel dargestellt. Dies ist eine reine Arbeitsrasse und sollte nicht in Familienmode kommen. Das hat bis jetzt jeder Hunderasse nur geschadet.

  10. Boogaloo Mel Antworten

    Ein tolles Video das Vieles gut veranschaulicht. 🙂
    Ich würde mich über eine Vorstellung des Leonberger und des Austrailan Shepherd freuen, ohne Vergleich der Rassen 🙂

  11. Timon Ferdi Antworten

    Was ist Nora für ein deutscher Schäferhund? Also Westlinie, ddr-Linie, ostdeutscher, wenn das nicht sogar das selbe ist, langwelliges Kurzfell?

  12. Andrea Socke Antworten

    ? ? für mich persönlich immer der deutsche Schäferhund. Warum? Ich mag das optische des Deutschen Schäferhundes und sein Wesen. Ich durfte mit Ihnen groß werden. ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.