🐕💬 Hundeübersetzer: Was bedeutet Ja und Nein in der Hundesprache? 🐶

9 von 10 Hundebesitzern lieben unsere Buch Empfehlung!

Von Martin Rütter & DOGS Trainerin Conny Sporrer

Buch der Große Hunde Guide

 Jetzt Buch sichern! 

bekannt durch:

Bekannt aus

 

 

NEU: Unsere Besten Empfehlungen für deinen Hund auf Amazon!

9 von 10 Hundebesitzern lieben unsere Empfehlungen!

 

 

🐶 hundeo herunterladen:
🐕 Verpasse kein Video mehr:

Kennst du die subtilen Signale, die dein Hund sendet, um dir "Ja" oder "Nein" zu sagen? In unserem neuesten Video werden wir zu Übersetzern und helfen dir, diese subtilen Botschaften zu entschlüsseln. 🗨️🐾

Ein "Ja" kann viele Formen annehmen: den Bauch zeigen und die Pfoten anwinkeln, entspannt an deiner Seite liegen und sich streicheln lassen, Kontakt liegen und sich aneinander kuscheln oder sogar den Kopf gegen deine Hand drücken, während er gestreichelt wird und unter deinen Beinen durchkriechen. 🥰

Ein "Nein" hingegen kann sein: wenn er dich wegschubst, nervös leckt, den Kopf zur Seite dreht, deine Hand mit der Nase weg stupst oder einfach weggeht. 🙅‍♂️

Die Sprache unserer Hunde kann so vielfältig und reichhaltig sein wie unsere eigene. Schaue dir jetzt das Video an und lass uns gemeinsam die Geheimnisse der Hundesprache entdecken!

Hundeo hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Beziehung und das Zusammenleben zwischen Mensch und Hund zu verbessern. Darum haben wir eine App entwickelt, die das Training mit deinem Hund vereinfacht und gleichzeitig viel Inspiration liefert, damit ihr zusammen viel Spaß und schöne Momente habt.

#hundeo #hundetraining #app

🐕💬 Hundeübersetzer: Was bedeutet Ja und Nein in der Hundesprache? 🐶

Ein Gedanke zu „🐕💬 Hundeübersetzer: Was bedeutet Ja und Nein in der Hundesprache? 🐶

  1. halfwolf7777 Autor des BeitragsAntworten

    Pfote anziehen kann aber auch eine abwehrende Geste bedeuten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert