Wie geht Hundeerziehung? Streng oder Locker!

BESTSELLER

Der große Hundeguide – jetzt gratis!

Von Martin Rütter & DOGS Trainerin Conny Sporrer

Buch der Große Hunde Guide

 Jetzt GRATIS Buch sichern! 

bekannt durch:

Bekannt aus

 

 

Hier gehts zu den BESTEN Preisen, für deine Fellnase ! (klicke dazu einfach auf das Bild;))

 

 

Ein Hund zu erziehen ist genauso belohnend wie anstrengend. Dabei stößt jede*r Hundehalter*in auf unterschiedlichste Methoden. Doch wie erreichen wir die besten Ergebnisse? Ob du lieber sehr streng oder locker vorgehen solltest erzähle ich dir in diesem Video.

Viel Spaß,
Dein Daniel.

▶︎Hier geht es zum neuen CURVING-Kurs! DIE Innovation im Hundesport für Teambuilding & Auslastung:

▶︎ Hier geht es zum App-Download:

▶︎ Zu unseren kostenlosen Inhalten:

▼ Meine digitalen Hundetrainings-Kurse ▼

❤️ Bindung & Beziehung Kurs:
🐶 Welpenkurs:
💥 Trickdog-Kurs:
🐕 Leinenführigkeit:
📢 Rückruftraining:
🧪 Anti-Giftködertraining:

▶︎ Uns gibt es jetzt auch auf TikTok!

▶︎ Folge mir auf Instagram für die besten Hundebilder & Videos:

▶︎ Werde ein Fan auf Facebook und Teil meiner starken Hundetraining
Community:

Mein Name ist Daniel und ich bin ausgebildeter und zertifizierter Hundetrainer. Hunde gehören zu meiner größten Leidenschaft im Leben, weshalb ich mich entschieden habe, nach meinem Studium der Humanpsychologie diese Leidenschaft zu meinem Beruf zu machen. Heute führe ich eine Hundeschule im Raum Oberhausen/Essen/Mühlheim. Mit meinen Videos möchte ich vor allem Fehler und Missverständnisse in der Kommunikation zwischen Mensch und Hund aufdecken und Dir als Hundehalter praktische Tipps an die Hand geben, die Deinen Hund und Dich glücklicher machen sollen.

#hundetraining #streng #zwang #erfolg #lockercodes

00:00 Intro
00:30 Curving wichtige Info!
01:06 Definition streng und locker
02:24 Geschichte aus dem Training
04:17 Sei PINGELIG!

Wie geht Hundeerziehung? Streng oder Locker!

3 Gedanken zu „Wie geht Hundeerziehung? Streng oder Locker!

  1. sh1nra Autor des BeitragsAntworten

    Danke für deinen content, sehe ich ähnlich

    Ich habe nur ein Problem dabei:
    Meine Frau ist sehr „nachsichtig“ bei den Kleinigkeiten die du ansprichst. Ich hingegen eher strenger. Wenn Sie ein paar Tage mehr mit dem Hund unterwegs ist und ich nur 1 x am Tag dann merke ich das. HAb das Gefühl ich muss den Hund dann immer erstmal wieder „in Spur bringen“. Fühle mich dadurch immer wie der böse in der Erziehung… sie kann halt nicht streng sein

    Aber da bräuchte ich wohl einen Menschen Coach, sehe da null die Schuld beim Hund ^^

  2. Ralf Kath Autor des BeitragsAntworten

    Aber auch als Halter sollte ich nicht einfach so auf die Straße laufen! Ich sollte ja auch an mein eigenes Leben denken! 😆

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.