Wie du mit deinem Hund RICHTIG KOMMUNIZIEREN kannst

Hier geht´s zu unserer Online-Hundeschule – Schau mal vorbei! 🙂

 www.Online-Hundetraning.de(hier klicken)

 

ACHTUNG: Lerne alles über „Kinesiotaping“ für Hunde!

Mit dem Kinesiotaping Online-Kurs für Hunde von der Dogtisch Academy lernst du alles, was du brauchst, um deinen Hund mithilfe von Kinesiotapes zu unterstützen und ihm zu einem bewegten Leben zu verhelfen.

 Jetzt zu Kinesiotaping für Hunde! (hier klicken)

 

Viele Hundebesitzer wissen nicht wie sie mit ihrem Hund richtig kommunizieren sollen. Ein großer Fehler ist, dass die Kommunikation verbal erfolgt und nicht kongruent mit ihrer Körpersprache ist. Damit ein Hundebesitzer mit seinem Hund eine gute Beziehung aufbauen kann, ist eine klare und richtige Kommunikation ein entscheidender Faktor.

Viel Spaß beim Video,


Mein Name ist Daniel und ich bin ausgebildeter und zertifizierter Hundetrainer. Hunde gehören zu meiner größten Leidenschaft im Leben, weshalb ich mich entschieden habe nach meinem Studium der Humanpsychologie diese Leidenschaft zu meinem Beruf zu machen. Heute führe ich eine Hundeschule im Raum Oberhausen/Essen/Mühlheim. Mit meinen Videos möchte ich vor allem Fehler und Missverständnisse in der Kommunikation zwischen Mensch und Hund aufdecken und Dir als Hundehalter praktische Tipps an die Hand geben, die Deinen Hund und Dich glücklicher machen sollen.

27 Gedanken zu „Wie du mit deinem Hund RICHTIG KOMMUNIZIEREN kannst

  1. ツIria Antworten

    Deine Videos sind echt sehr hilfreich und informativ! Wir haben noch nicht so lange einen Hund und ich bin sehr froh auf deinen Kanal gestoßen zu sein❤???

  2. Le ni Antworten

    Deine Hunde sind so süß ❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️

    Liebe deine Videos die sind so hilfreich!

    • kuss haeschen Antworten

      세리나x ja das wäre super!!! Habe einen Welpen der 15 Wochen alt ist und weiß nicht wie ich ihm „aus“ beibringen soll

    • H. L. Antworten

      @kuss haeschen ich habe ein Abbruch Signal. „AUS“ gibt es bei mir nur, wenn der Hund etwas aus dem Fang lassen soll.

  3. Claudia Gärber Antworten

    Ich breite meine Arme schon seit fast 14 Jahren aus, bedeutet für mein Hund Buddy das er herkommen soll, dann geh ich runter zum knuddeln.
    Oder ich Strecke meine flache Hand aus bedeutet das er an Ort und Stelle bleiben soll. Klappt super. Oder ich klopfen mir ans rechte oberbein und zeige mit den Zeigefinger nach unten, das heißt Fuß, und er läuft dann auch neben mir. Habe in seiner sprachlichen Erziehung auch mit Handzeichen angefangen. War ganz gut. Jetzt ist er 13 Jahre alt und hört und sieht schlecht. Aber wenn er mich anschaut, sieht er seine Handzeichen und weiß auch ohne Stimme was er zu tun hat. Hab nämlich laufe seiner Opa Zeit bemerkt das er sich jetzt viel nach mir umschaut, um zu kucken ob er Handzeichen findet. Auch die laufrichtung mit der Leine hat er sofort verstand. Genau so, wenn wir über die Straße wollen. Erst nach rechts und nach links schauen, aufpassen das kein Auto kommt, und dann kommt das Symbol mit der Leine das er rüber dar.

  4. Kerstin Walda Antworten

    Immerwieder toll, wie du die Informationen rüber bringst. Sehr interessant. Ich versuche auch meist über Körpersprache mit unserer Hündin zu kommunizieren. Allerdings rede ich auch mal mit ihr, als würde sie mich verstehen. Nur einfach so sozusagen als Unterhaltung.

  5. Trevorliciuos Phillipus Antworten

    Ich freue mich auf das nächste Video zum Thema Körper Sprache und Signale. Du lieferst einfach super content der uns die Vorfreude auf unseren tierischen Begleiter nur noch vergrößert. Grüße gehen raus. Mach weiter so. Deus Vult.

  6. Dobermann Jeff Antworten

    Wichtiges Thema! Oftmals Ursprung von Fehlverhalten ^^ Kommunikation und Bindung sind die wichtigsten Themen mit dem sich ein Halter auseinander setzen sollte. Der Rest kommt (wenn das sitzt) eigentlich von allein bzw. dann gilt der Satz wie der Herr so das Gescherr ?

  7. Nadscha Weeh Antworten

    Hallo Daniel
    Könntest du mal ein Video machen, wie man einen Hund aus einer Trieblage „raus bekommt“, damit er trotz des Triebs hört und man wieder „wichtig“ wird?!

    • El Zed Antworten

      Mir fällt vor allem ein: draußen viel mit dem Hund machen: Leckerchen verstecken, spielen, trainieren etc., dann das tägliche Futter nicht drinnen sondern draußen geben (im Traning und einfach so)

      Und bei Wild zunächst in der Ferne hinsetzen und essen bei Blickkontakt mit Wild geben solange der Hund entspannt bleibt. Die Distanz dann über Tage und Wochen verringern.

      Es ist ja schwer, Wild irgendwo geplant hinzustellen, aber ich kenne es, dass mein Hund seine Hotspots hat, wo er weiß, hier sind gelegentlich Hasen oder ähnliches.
      Diese Orte sind für ihn ja interessant und mit denen machen wir das. 😀

      Sind auch noch nicht fertig danit :D, er ist immernoch sehr jagdtriebgesteuert.

  8. Bob Babisch Antworten

    Guten Tag…. mein freund, der Carlos( Königspudel )ist sehr auf Autos fixiert , meist Abends wegen den lichtern , er ist 18 Monate jung …..kann wer tipps geben was man in der Situation bis auf Nein machen kann .Danke , viel erflog euch

  9. Sir Fredricson Antworten

    Ganz was anderes, allerdings hätte ich gern mal ein Video zum Thema „allein sein“ und wie man es üben kann bzw. wie man dem Hund einen Rückzugsort einrichtet und er es auch als diesen annimmt.

    • Ripty l Glitches Antworten

      Das Problem Hatten wir Sehr Krass. Du musst einfach Immer Aus der Tür und wieder rein kommen. Hund Vorher und nachher ignorieren. Es Gibt Auch eine App Die Heißt Hundemonitor da kannst du deinem Hund von Zuhause aus Befehle geben und ihn beobachten.

  10. Lina Christiansen Antworten

    Hi Daniel könntest du mal ein Video dazu machen wie man einen Hund an andere Tiere bzw.Katzen gewöhnen kann damit diese ein gemütliches zusammen leben zu ermöglichen?????♥️

  11. midokratie Antworten

    Ich schaue mir alle seine Videos and und sie sind sehr hilfreich. Aber mach doch mal bitte was mit schwierigeren Hunden. Nora scheint ein viel zu einfacher Hund zu sein.

  12. Christiane Oehler Antworten

    Hallo sehr schöne und informative videos und wollte fragen ob du auch Tipps hast für Hundebesitzer wo ein Baby dazu kommt? Also wie man das Baby problemlos in das „rudel“ einführt. Mfg

  13. foreign forger Antworten

    Ich habe gemerkt, dass Nora im Bogen zu dir läuft. Wie höflich von ihr:) mein Hund ist ein Rhinozeros, wenn es um vorpreschen geht.

  14. Dieter Reineking Antworten

    Hallo Daniel, ich habe 2 schaffer hu de. Die sind 12 wochen alt.
    Wie soll ich anfangen mit seine ausbildung?.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.