WELPE frisst alles? So lässt dein Hund Essbares liegen!

Hier geht´s zu unserer Online-Hundeschule – Schau mal vorbei! 🙂

 www.Online-Hundetraning.de(hier klicken)

 

ACHTUNG: Lerne alles über „Kinesiotaping“ für Hunde!

Mit dem Kinesiotaping Online-Kurs für Hunde von der Dogtisch Academy lernst du alles, was du brauchst, um deinen Hund mithilfe von Kinesiotapes zu unterstützen und ihm zu einem bewegten Leben zu verhelfen.

 Jetzt zu Kinesiotaping für Hunde! (hier klicken)

 

WELPE frisst alles ▶︎ So lässt dein Hund Essbares liegen

Viel Spaß beim Video,
dein Daniel

Mein Name ist Daniel und ich bin ausgebildeter und zertifizierter Hundetrainer. Hunde gehören zu meiner größten Leidenschaft im Leben, weshalb ich mich entschieden habe nach meinem Studium der Humanpsychologie diese Leidenschaft zu meinem Beruf zu machen. Heute führe ich eine Hundeschule im Raum Oberhausen/Essen/Mühlheim. Mit meinen Videos möchte ich vor allem Fehler und Missverständnisse in der Kommunikation zwischen Mensch und Hund aufdecken und Dir als Hundehalter praktische Tipps an die Hand geben, die Deinen Hund und Dich glücklicher machen sollen.

21 Gedanken zu „WELPE frisst alles? So lässt dein Hund Essbares liegen!

  1. Nitro. at Antworten

    Kauwurzeln sind oft extrem hart und mit dem Horn, das es zu kaufen gibt zahngefährlich. Ich kenne nun einige, die dadurch kaputte Zähne bekamen. Sie kauften am Horn, oder an so nem extrem harten Kauholz(wurzel) herum bis es Knack gemacht hat. Dabei hat aber der Zahn verloren, nicht das Horn oder die Wurzel.

    • Heart for animals Antworten

      Wenn Welpen im Zahnwechsel sind so Kauhölzer gut, da die Milchzähne dann schneller ausfallen. Das ist so wie wenn man einen Wackelzahn hat und man dann extra in einen Apfel beisst damit er ausfällt.

    • Nitro. at Antworten

      @Heart for animals Das mag bei Welpen stimmen. Jedoch bei älteren, oft noch Jugendlichen, war das der Anfang von sehr viel Leid und teuren Zahnbehandlungen. Wir wussten das erst auch nicht und bekamen das empfohlen. Jedoch haben wir noch früh genug erfahren was mit anderen Hunden passiert ist. Deshalb warne ich zumindest von Hölzern und auch Horn. Die Hörner bestehen nicht aus Kitin, wie Nägel. Sondern aus Kalzium, wie Knochen!

    • Peter6th Antworten

      @Nitro. at Sehe ich ganz genau so. Keine Horn oder Knochen würde ich nicht nehmen. Durch so ein rumgekaue auf Knochen oder Horn wird der Zahn auch sinnlos abgenutzt. Bei Holz sehe ich das nicht so kritisch.

  2. Natascha Schömer Antworten

    Vielen Dank! Meine Tante hat einen 6 Monate alten Straßenhund aus Ungarn, der alles frisst, was ihm in die Quere kommt. Sie hat ihn immer nur weggezogen und nein gesagt. Wir probieren es dann mal mit Körperkontakt. ??

  3. Marc Mietz Antworten

    Würde das gern mal bei meinem labradorwelpe sehen….. der lässt sich nicht so einfach davon abbringen. Wenn der was essbares richt schaltet er komplett ab ?

    • Marc Mietz Antworten

      @Sarah-Jane Krebs der kleine im Video zeigt sich ja nur recht dezent interessiert. Mit paarmal wegschubsen is es bei meinem nicht getan. Trotzdem tolles Video, sieht aber immer so aus als ob die Hunde das alles schon drauf habe ?

  4. Frank Humpel Antworten

    Sehr cool! Es kommt alles zur rechten Zeit! Vielen Dank. Bekomme meinen Welpen am Dienstag und habe erst heute morgen darüber nachgedacht wie ich dem kleinen das beibringe.

  5. Peter6th Antworten

    Ich würde bei der Belohnung vielleicht noch erwähnen, dass bei solchen Übungen immer als Belohnung das am Besten ist, was der Hund ohnehin machen wollte – fressen … also Futterbelohnungen. Bei manchen Welpen mag das gehen, dass man die zu einem Spiel überreden kann. Hinten raus muss die Belohnung aber der aktuellen Motivationslage des Hundes entsprechen.
    Außerdem ist so eine Übung auch extrem gut für den Klicker geeignet. Wenn man schnell ist kann man jedes Abwenden vom Futter klicken und der Hund kapiert hier ähnlich schnell um was es geht.
    Wie es im Video gezeigt wird ist aber auch eine gute Möglichkeit.

  6. Dimi LET Antworten

    Wie würde das denn 10 Meter weiter mit dem nächsten fressbaren Gegenstand aussehen? Dass der Welpe das Futter vom Video umgeht, ist klar, aber danach?

  7. BlueEyes W.Dragon Antworten

    Mit meinem einjährigen Rüden würde das nicht funktionieren und hätte auch damals im Welpenalter nicht funktioniert.

  8. Blume 25 Antworten

    Wir haben das Problem, dass unser Hund immer das Katzenfutter frisst wenn er alleine zu Hause ist.
    Das Katzenfutter steht schon hoch oben aber wir mussten einen Sessel daneben stellen, damit die Katze raufkommt (weil alt).
    Der Hund hüpft dann auf den Sessel und von dort zum Katzenfutter?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.