Unterordnung – Der perfekte Gehorsam?

Hier geht´s zu unserer Online-Hundeschule – Schau mal vorbei! 🙂

 www.Online-Hundetraning.de(hier klicken)

 

ACHTUNG: Lerne alles über „Kinesiotaping“ für Hunde!

Mit dem Kinesiotaping Online-Kurs für Hunde von der Dogtisch Academy lernst du alles, was du brauchst, um deinen Hund mithilfe von Kinesiotapes zu unterstützen und ihm zu einem bewegten Leben zu verhelfen.

 Jetzt zu Kinesiotaping für Hunde! (hier klicken)

 

In diesem Video geht es um ein Thema, welches oft missverstanden wird. Was bedeutet Unterordnung eigentlich und was hat das Ganze mit Gehorsam zu tun? Klarheit zu diesem Thema gibt es im Video.

Viel Spaß beim Video,

Mein Name ist Daniel und ich bin ausgebildeter und zertifizierter Hundetrainer. Hunde gehören zu meiner größten Leidenschaft im Leben, weshalb ich mich entschieden habe nach meinem Studium der Humanpsychologie diese Leidenschaft zu meinem Beruf zu machen. Heute führe ich eine Hundeschule im Raum Oberhausen/Essen/Mühlheim. Mit meinen Videos möchte ich vor allem Fehler und Missverständnisse in der Kommunikation zwischen Mensch und Hund aufdecken und Dir als Hundehalter praktische Tipps an die Hand geben, die Deinen Hund und Dich glücklicher machen sollen.

22 Gedanken zu „Unterordnung – Der perfekte Gehorsam?

  1. Hans Stoll Antworten

    Hallo Daniel, da du es in dem Video angesprochen hast. Könntest du mal ein Video zum Thema Rangordnung machen?
    Konnte bisher deine Tipps sehr gut bei meinen Welpen anwenden👍

  2. Maria Dolores Antworten

    Hallo Daniel,ich finde es sehr beeindruckend was man aus einem Hund alles rausholen kann .Mich beeindrucken die Ergebnisse sehr wenn ich sehe wie korrekt diese Hunde ihre Bewegungen ausführen.Danke für deine tollen Videobeiträge.Liebe Grüße aus Berlin

  3. Susanne Weber Antworten

    Super Video. Könntest du bitte mal zeigen wie du mit einem kleinen Hund dies trainierst… meine hat gerade mal eine Risthöhe von 26cm…. da kann man nicht mit Berührungen arbeiten ohne sich über den Hund zu beugen oder auf den Knie’s zu gehen

    • Maria Dolores Antworten

      Ich bekomme im Febr einen Biewer Welpen,will schon am ersten Tag mit kleinen Übungen anfangen wobei ich mich auch frage wie der Mini Welpe auf Handzeichen,Gesichtsausdruck und Körperhaltung reagieren soll wenn er da unten nicht viel mitbekommt.Schade,dass man hier nur mit großen Hunden trainiert,würde mich sehr interessieren wie man das alles mit sehr kleinen Hunden bewerkstelligt.Mein letzter Hund war ein Chi,der wog 900 gr als ich ihn bekam.Meine Hunde,Schäferhund,Cairn Terrier,Afghane,Whippet ,Yorkshire waren es immer gewohnt ohne Leine sehr zuverlässig zu laufen,die waren auf meinen Pfiff und auf die Fahrradklingel trainiert und kamen mit jedem Hund klar,auf den Winzling,der wog später 3,5kg musste ich ständig aufpassen und seine erste Begegnung war eine Dogge,die unkontrolliert auf meinen zusteuerte,der hatte die ganzen 6 Jahre ein Trauma und Angst vor jedem Hund.

    • Maria Dolores Antworten

      @Susanne Weber,dulden Sie nichts beim Welpen was Sie auch nicht dulden würden wenn er ausgewachsen ist.So einfach ist das,wer das nicht versteht und in einem Welpen nur ein niedliches Spielzeug sieht,denkt verkehrt.Ist der Welpe klein und süß will jeder ihn streicheln und knuddeln und sobald er dann älter ist,interessiert sich kein Mensch mehr für ihn.Also tun Sie bloß was SIE für richtig halten.

  4. DeLike21 - Brawl Stars Antworten

    Sehr schönes, gut aufgebautes Video. Leider gibt es viele Menschen, die ihre Hunde als Kinder sehen und sie vermenschlichen. Würde mich über ein Rasseportrait zum English Cocker Spaniel, zum Flat Coated Retriever oder zum Lagotto Romagnolo freuen. Diese Rassen werden immer populärer 🙂

  5. OoJoshioO Antworten

    Ich wünschte ich hätte gerade das Wetter,wie in dem Video 😀
    Hier ist alles WeißKalt und Eklig iiiiiiiiii….Hundi freut sich natürlich.
    Gutes Video,könntest du mal etwas auf den Plan eingehen der kurz eingeblendet wurde bei 1:06min,oder so einen im Allgemein mal bringen,bitte?Für Einzelleute mit Junghund,das man im Park mal richtig nach „Rezept“ im Kopf üben kann.

    MfG

  6. Rudolf Pfändler Antworten

    Dieser Umgang mit dem Hund erinnert mich an den Drill in der Kasernen Ausbildung

  7. Trevorliciuos Phillipus Antworten

    Ich bin immer wieder von dem content und Qualität des Kanals beeindruckt. Auf die nächsten 200.000 Abonnenten. Und kommt gut durch den lockdown.

  8. Peter6th Antworten

    Ein Schäferhundehalter den sein Hund ihn außerhalb des Hundeplatzes vorführt findet dieses Video nicht gut ;-D

  9. Bir Te Antworten

    Hey, ich habe eine allgemeine Frage. Ich habe einen Hund aus dem Tierschutz. Er hat den Menschen nie als Spielkameraden kennengelernt. Wenn man mit ihm Spielen möchte, dann weiß er garnicht was ich von ihm möchte. Auch wenn ich Dinge wegwerfe schaut er vielleicht hinterher, aber das wars. Wenn andere Hunde dabei sind und die losrennen rennt er wohl mit, aber mehr nicht. Ich hab mich auch schön völlig zum Affen gemacht, hab selbst mit dem Spielzeug gespielt bin hinterhergerannt. Da wollte er wohl auch mal schauen, aber sobald er es hat lässt er es nach 2 Sekunden los und verliert das Interesse.

  10. Leni Antworten

    Kannst du was über Körpersprache und verhalten machen, das würde mich sehr interessieren!

  11. Mi Ko Antworten

    Mich würde jetzt mal interessieren was du so von den Ansätzen der Erziehung von einem Martin Rütter oder César Millan (USA) hälst. Es sind schon alles andere Wege. Das Thema von diesem Video wird da ja unterschiedlich angegangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.