Pepe bellt Mensch & Hund an! Unsicheren Hund korrigieren

Der große Hunde-Guide – GRATIS!

Von Martin Rütter & DOGS Trainerin Conny Sporrer

Buch der Große Hunde Guide

 Jetzt GRATIS Buch sichern! 

bekannt durch:

Bekannt aus

jetzt hier kilcken

 

▶︎Nicole´s Kurs Nähe vs. Distanz! Sichere dir nur noch HEUTE das Einführungsangebot:

Pepe hat sehr viel Stress im Kontakt zu anderen Hunden und Menschen. Dieser Stress äußert sich in Form von Bellen. Wie wir Pepe´s Pöbeln korrigieren und ihm im Gegenzug mehr Sicherheit vermitteln, erfahrt ihr in diesem Video!

Viel Spaß,
Eure Dana.

▶︎ Hier geht es zum App-Download:

▶︎ Zu unseren kostenlosen Inhalten:

▼ Meine digitalen Hundetrainings-Kurse ▼

❤️ Bindung & Beziehung Kurs:
🐶 Welpenkurs:
💥 Trickdog-Kurs:
🐕 Leinenführigkeit:
📢 Rückruftraining:
🧪 Anti-Giftködertraining:

▶︎ Uns gibt es jetzt auch auf TikTok!

▶︎ Folge mir auf Instagram für die besten Hundebilder & Videos:

▶︎ Werde ein Fan auf Facebook und Teil meiner starken Hundetraining
Community:

Mein Name ist Daniel und ich bin ausgebildeter und zertifizierter Hundetrainer. Hunde gehören zu meiner größten Leidenschaft im Leben, weshalb ich mich entschieden habe, nach meinem Studium der Humanpsychologie diese Leidenschaft zu meinem Beruf zu machen. Heute führe ich eine Hundeschule im Raum Oberhausen/Essen/Mühlheim. Mit meinen Videos möchte ich vor allem Fehler und Missverständnisse in der Kommunikation zwischen Mensch und Hund aufdecken und Dir als Hundehalter praktische Tipps an die Hand geben, die Deinen Hund und Dich glücklicher machen sollen.

#hundetraining #bellen #unsichererhund #hundeerziehung

Pepe bellt Mensch & Hund an! Unsicheren Hund korrigieren

22 Gedanken zu „Pepe bellt Mensch & Hund an! Unsicheren Hund korrigieren

  1. Caroline S Autor des BeitragsAntworten

    Ein total interessanter Ansatz mit dem Stellvertreterkonflikt! Sonst wird ja immer empfohlen, die Distanz so gross zu halten, dass sich der Hund noch wohl fühlt und ruhig verhält und dann die Distanz in Minischritten zur verringern. Die Methoden von der Doguniversity überraschen und überzeugen mich immer wieder! Ich bin sehr gespannt, wie es mit Pepe weitergeht und hoffe sehr, da gibt es dann nochmals ein Video.
    Kiwi und Dana, ihr macht das so toll – bin ein grosser Fan von euch! 👍👍👍

    • Doguniversity - Hundetraining mit Daniel Autor des BeitragsAntworten

      Hallo Caroline, danke für deinen Kommentar. Viele Wege führen nach Rom und es ist bei jedem Mensch-Hund-Team anders. Oft ist es wichtig, alte Verhaltensmuster zu durchbrechen. Es freut mich, dass dir das Video gefällt 🙂

  2. okami Autor des BeitragsAntworten

    Großen Respekt daß ihr an dem Problem arbeitet obwohl es ein kleiner Hund ist. Wie oft dieses Verhalten ignoriert wird obwohl es für andere und vor allem den eigenen Hund unglaublich stressig ist finde ich wirklich traurig. Nur weil man einen kleinen Hund leichter wegzerren kann braucht er nicht weniger Aufmerksamkeit als ein großer. Ich drücke die Daumen daß Pepe sich schnell mit anderen Hunden und Menschen wohlfühlen kann

    • Doguniversity - Hundetraining mit Daniel Autor des BeitragsAntworten

      Vielen Dank 🙂 Kleine Hunde werden häufig unterschätzt oder nicht so ernst genommen. Das ist sehr schade, denn es sind wahnsinnig tolle Hunde. Das sehen wir genauso, wie du.

    • jo its go LOL Autor des BeitragsAntworten

      So sehe ich das auch! Wenn man Probleme mit einem großen Hund hat, sind das große Probleme. Mit einem kleinen Hund eben kleine Probleme. Denken manche zumindest… Mein Dobermann war im Vergleich zum jetzigen Foxterrier ein Engel. Der Terrier macht seinem Namen alle Ehre und fordert mich total! Die Blicke der Anderen sagen da oft: die hat den kleinen Kerl nicht im Griff. Und das, obwohl ich viel mit ihm übe. Das nervt manchmal schon. Daher finde ich es schön, solche Videos zu sehen, die motivieren!

  3. L B 20 Autor des BeitragsAntworten

    Danke an dich, Julia/Giulia, dass du dich getraut hast, im Video mitzumachen. Das erfordert Mut. Alles Gute für euer Mensch-Hund-Team!
    Auch total schön, wie Kiwi die Nähe zu dir sucht. Da möchte ich mit meiner Hündin auch hin, die ich gerade von draußen pöbeln höre😅

  4. Prisca Bischof Autor des BeitragsAntworten

    Einfach Top Kanal!! Das ganze Team & Daniel zeigen uns mit sovielen Beispielen ,wie es im Alltag funktioniert.🌺 Danke für die vielen Videos ,Infos ..

  5. Ines S. Autor des BeitragsAntworten

    Ihr macht das so toll, auch wenn es einen persönlichen Kontakt zum Hundetrainer nicht ersetzen kann, weil ja jeder Hund und deren Besitzer individuelles Training braucht (wenn er es braucht).

  6. Sara 11888 Autor des BeitragsAntworten

    Ich habe genau das selbe Problem mit meinem Malteser. Er hat nie andere Hunde kennengelernt und geht sofort in die Leine und bellt. Habe beim spazieren gehen auch immer eine Wasserflasche mit, aber wirklich helfen tut die auch nicht… bin inzwischen so verzweifelt, dass ich immer sofort umdrehe, wenn ich einen Hund sehe 🙉

  7. Wool&WoofOnWheels Autor des BeitragsAntworten

    Ich weiß leider nicht wie Du heißt (Trainerin), aber ich möchte auch Dir ein großes Kompliment machen. Du bist klar und verständlich in Deinen Aussagen, Deine Analysen sind interessant – man lernt so viel – hier durch dieses Video wie auch durch alle anderen! Und vor allem gefällt mir der Umgang mit der Hundehalterin.

    • Sabine Leppin Autor des BeitragsAntworten

      @Curving Ganz, ganz herzlichen Dank für Deine und Daniels Videos. Eure Erklärungen, eure Auswahl an Tipps, die Länge der Videos, die Kommunikation mit den Haltern, EUER Umgang mit den Hunden ist GENAU SO, wie ich mir eine PERFEKTE Hundetrainerin und einen PERFEKTEN Hundetrainer wünsche.
      Nicht ein einziges Mal habe ich auch nur einen Satz von euch gehört, den ich NICHT zu 100 % bestätigen würde.
      DANKE, DANKE, DANKE …. für eure großartige Arbeit an euch und euer Team. UND das ehrenamtliche Bereitstellen der wertvollen Videos. Danke Dana! Danke Danuel!

  8. Laura Pöpleu Autor des BeitragsAntworten

    Ich arbeite selbst in diesem Beruf und möchte ein ganz großes Lob aussprechen für eure Arbeit! Auch an die Halterin für die Umsetzung!
    👍🏻🙏☺️♥️

  9. Vanessa Autor des BeitragsAntworten

    Tolles sehr interessantes Video 👍 könntet ihr Mal ein Videos zum Thema Umgang mit Besuch machen ?

  10. Cornelia Frei Autor des BeitragsAntworten

    Finde ich super, meiner Ansicht war die Korrektur am Napf zu beginn zu heftig, das war dann pure Angst, der Zwergspitz fürchtete sich nochmals zum Napf zu gehen. Grenzen setzen ganz klar, bitte nicht über Angst, mehr über Respekt, also sanfter dem Hund entsprechend handeln.
    Aber ansonsten sicher gut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.