Nervosität unter Kontrolle bringen – so hat Toivo es geschafft

9 von 10 Hundebesitzern lieben unsere Buch Empfehlung!

Von Martin Rütter & DOGS Trainerin Conny Sporrer

Buch der Große Hunde Guide

 Jetzt Buch sichern! 

bekannt durch:

Bekannt aus

 

 

NEU: Unsere Besten Empfehlungen für deinen Hund auf Amazon!

9 von 10 Hundebesitzern lieben unsere Empfehlungen!

 

 

Bewirb dich jetzt auf ein kostenloses Beratungsgespräch unter:
ätUnterKontrolleBringen &utm_term=none&utm_content=none

Wenn du jetzt an der 21 Tage Challenge "Der aufmerksame Hund" teilnehmen willst, dann klick jetzt auf diesen Link:

Podcast:

Ein wichtiger Bestandteil für einen gesunden und zufriedenen Hund ist natürlich auch die Ernährung. Deshalb sind wir Partner von Reico Vital-Systeme. Hier gehts zur kostenfreien Futterberatung!

Nervosität unter Kontrolle bringen – so hat Toivo es geschafft

4 Gedanken zu „Nervosität unter Kontrolle bringen – so hat Toivo es geschafft

  1. • Die drei Freunde • (Senior Edition) Autor des BeitragsAntworten

    Danke an die Halter für ihren Mut sich hier, und ihre Probleme zu zeigen. Umso schöner das sie die beste Hilfe bekamen und es fruchtet.
    Schön das die Halter ihren schweren und schwierigen Hund nicht aufgegeben haben!
    Alles gute für die Zukunft.

  2. Barbara Autor des BeitragsAntworten

    Tolle Leistung aller Beteiligten 🎉 Habe auch einen Hund mit vielen Baustellen und weiß wie viel Kraft und Nerven das kostet. Aber es lohnt sich. Danke für das Video 😊

  3. Claudia Arnold Autor des BeitragsAntworten

    Super Interview u.Darlegung der Problematik sowie der Lösungswege❤❤👍👍👍EINEN ganz tollen weiteren WEG mit Eurem Hundi🎉🎉🎉 Steve ist wirklich supergut🥇🥇🥇

  4. Brigitte Detleffsen Autor des BeitragsAntworten

    Vielen Dank an Miriam und Olaf, dass sie so offen und anschaulich über ihre Geschichte mit Toivo geäußert haben! – Die beiden bringen es in ihren Ausführungen einfach auf den Punkt: Man kann einen Hund nicht reparieren. – Es geht nie um DAS EINE PROBLEM. Und: man muss es wirklich wollen. Wir sind mit unserem Hund zwischenzeitlich etwa in der Halbzeit des 4-Monatscoachings und können alles Gesagte einfach nur bestätigen. Solche Erfolgsgeschichten machen aber immer wieder Mut zum Durchhalten, denn natürlich gibt es auch Zweifel, Rückschläge und Tiefpunkte auf der Wegstrecke. Alles erdenklich Gute der super sympathischen Familie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert