Mein Hund spielt zu grob – Körpersprache Hund – Hundeerziehung!

Hier geht´s zu unserer Online-Hundeschule – Schau mal vorbei! 🙂

 www.Online-Hundetraning.de(hier klicken)

 

ACHTUNG: Lerne alles über „Kinesiotaping“ für Hunde!

Mit dem Kinesiotaping Online-Kurs für Hunde von der Dogtisch Academy lernst du alles, was du brauchst, um deinen Hund mithilfe von Kinesiotapes zu unterstützen und ihm zu einem bewegten Leben zu verhelfen.

 Jetzt zu Kinesiotaping für Hunde! (hier klicken)

 

Oft werden wir gefragt, ob es normal ist, wenn ein Hund (besonders ein Husky) sehr grob und rau oder zu wild spielt.


Warum macht er oder sie das?
Ist grobes Spielen beim Hund ein Zeichen von Aggression oder völlig normal ?
Sieht man das an der Körpersprache vom Hund ?
Hier meine Meinung dazu + Bonnie & Sammy als freudige Spielpartnerinnen!
Viel Spaß beim Schauen !

28 Gedanken zu „Mein Hund spielt zu grob – Körpersprache Hund – Hundeerziehung!

  1. Laedism Antworten

    Super Thema vielen Dank! Jetzt hab ich die Bestätigung, dass das Verhalten von meinem Husky beim Spielen völlig normal ist.

    • Be Nath Antworten

      Mir geht’s auch so : Endlich weg der Zweifel ! Terrier spielen auch gern ähnlich, aber kaum einer macht öchöchööööch ! 😀

    • Denny Pätzold Antworten

      Keine Sorge sowas von völlig Normal, Hunde korrigieren auch Verhalten mein Border zb wenn es zu viel wird, weißt er auch einen anderen Hund in die schranken, viele denken dann immer gleich oh Gott der ist ja nicht sozialisiert, völliger Blödsinn.

      Auch Hunde korrigieren verhalten die Hunde Mama zb wird manchmal richtig grob woe Außenstehende denken sie beißt sie fast tot.

      Das sollte man eben unterscheiden können zwischen richtiges beißen spielen und eben einer scharfen Korrektur.

      Ich finde es so wichtig das Hunde auch korrigieren denn nur so, können Hunde lernen zu verstehen!

  2. S. Laurence Antworten

    Ich kenne das von meinen zwei Australian Shepherd’s auch. Die spielen ebenfalls sehr laut miteinander. Auf Fremde wirkt das oft sehr bedrohlich und man macht einen großen Bogen um uns.

  3. Margit Heschl Antworten

    Tolles Video und überhaupt nicht langweilig. Ich habe zwar keine Huskys Zuhause aber unsere zwei Mischlinge habens auch ordentlich drauf ???
    Da gibt’s auch ordentlich ramba zamba. Vor allem die kleine Jack Russel Mix Hündin ist klitsch nass wenn der größere sie richtig abknabbert und abschlappert ??

  4. Fufu Antworten

    Ich hätte noch locker 10minuten den beiden Huskys beim spielen zusehen können.
    Sehr schönes Video ??
    Mfg

  5. fluffy musus Antworten

    Wahnsinn wie alle brav warten und keiner hinauß stürmt! Und dann kommen genau die 2 raus und alle anderen bleiben brav drinnen 0.0

  6. leo schmieder Antworten

    Tolles Video? finds toll das die sich so gut verstehen?könnt ihr mal bitte was über akira sagen?, wie bei arcu?

    • Nature Trails Antworten

      Ja, es kommt noch von jedem Hundi ein Video. Wir sind nur grad ziemlich im Sommerferien-Stress. Aber es kommt auf alle Fälle noch! 🙂 LG, Andrea

  7. Carmen Härdter Antworten

    Voll suess habe auch einen suessen Husky mit 8 Jahren der immer noch verdammt gerne spielt

  8. Deftig & Lecker Antworten

    Ich könnte stundenlang zuschauen, wie die Mädels spielen. Meine Jungs (Aaron-Neufundländer 14 † + Rocco-Rotti 16 †) miteinander gespielt haben. Das waren die besten Kumpels. Vor 10 Jahren ist meine süße Husky-Rotti Maus Laika mit 14 über die Regenbrücke gegangen. Leider kann ich aus gesundheitlichen Gründen keinen Hund halten. Noch nicht.

  9. honkori Antworten

    Spielende Bulldogs klingen ähnlich wie ’ne einfahrende Dampflokomotive in einen Kopfbahnhof. Ich mus desöfteren mal andere Hundebesitzer beruhigen… 😉

  10. Australien Shepherd Hundis Antworten

    Tolles Video liebe Andrea! Wir sind total deiner Meinung,Du hast völlig Recht,toll erklärt,super Andrea!! Es kommt auf die Körpersprache an,das stimmt!Wie schön wie die Hundis?? spielen u.toben,wunder schön,toll,so spielen unsere auch,u.viele meinen immer das wäre aggressiv u.böse,was es aber nicht ist! Wir kennen das bei unsern auch so,mal spielen sie sehr sanft,mal etwas gröber,spielen sie mit anderen Hunden dann passen sie sich dem anderen Hund an,bei kleinen Hundis ??sind sie sehr sanft,u.bei großen spielen sie etwas gröber eben! Wir mischen uns bei unseren auch nicht ein,nur wenn es wirklich sein muss! Wir sind total deiner Meinung liebe Andrea,super erklärt,sehr informativ u.interessant gerade die das so nicht kennen u.eher ängstlich sind! Hunde brauchen Artgenossen zum spielen,toben,zum sozial Verhalten,zur Sozialisierung u.für soziale Kontakte,??man sollte immer zusehen schon im Welpen u.Junghund Alter???? das man damit zur Hundeschule geht und das Welpen-Spiel???? mit macht,das ist noch wichtiger als der Erziehungs Kurs,Welpen müssen immer in eine Welpenspiel Stunde???? einer Hundeschule gehen! Aber auch Erwachsene Hunde?? brauchen Artgenossen zum spielen??,ganz wichtig,u.sollten mit anderen Hunden spielen u.toben dürfen,es gibt aber auch in Hundeschulen Spiel-Stunden?? für Erwachsene Hunden!?? Und wenn man spazieren geht,trifft man ja meist auch Hunde zum spielen,natürlich nur wenn sie lieb sind u.sozialisiert sind,oder man kennt Hunde u.deren Besitzern,wo man weiß sie vertragen sich,dann sollten sie auch spielen dürfen,es gibt nichts schöneres wenn Hunde zusammen spielen u.toben,??sie lernen dadurch u.sind anschließend sehr ausgelastet,kaputt,und müde,und sehr glücklich wenn sie spielen dürfen,die Möglichkeiten sollte man mehr mals die Woche versuchen den Hunden anzubieten,zu mindestens ein mal die Woche für ne Std. Wenn einer zwei oder mehrere Hunden ist es natürlich noch schöner dann haben sie immer einen Artgenossen zum spielen,allerdings sollten sie fast im gleichen alter sein,dann ist es besser für die Hundis,wie bei unseren Hunden!! Hunde brauchen Artgenossen,u.sollten Möglichkeiten haben miteinander spielen,u.toben dürfen,ist für uns ganz wichtig!! Sehr schön anzusehen wie Eure Hunde spielen,toll,und ich finde es überhaupt nicht grob,super,u.das sie mal knurren dabei ist völlig normal! Super tolles Video! Wir können uns es auch stundenlang anschauen wenn unsere Hundis spielen u.toben! Unsere haben auch noch Hunde Freunde mit denen sie spielen u.toben,das klappt super,sie spielen aber meist u.immer zusammen ,knurren ist nett gemeint ,wie bei unseren!???

  11. Katja Grundhöfer Antworten

    Finde das Video toll. Wir haben einen knapp 2 jährigen jack russell rüden und vor einer Woche kam ein Mädchen dazu. Welpe. Die beiden Spielen auch sehr ruppig miteinander

  12. Gina Schneider Antworten

    Unser Hund (Dackel-Terrier) spielt auch wahnsinnig grob mit kleinen Hunden.
    Wenn dann ein Bekannter mit seinem Husky kommt sucht sie schon das weite weil der Husky zu doll macht ?

  13. Stephy Schaltenberg Antworten

    Danke, wieder ein tolles Video. Wir haben 2 Malamutes 1 3/4 Jahre und 4 Monate alt. Die spielen auch nicht so sanft miteinander, bisher mussten wir aber noch nie eingreifen. Zu diesem „unten liegen“ kann ich nur sagen, dass die Große ganz oft unten liegt und sich dem Welpen quasi zum Spielen anbietet. Es ist total faszinierend zu beobachten, wie viel die Hunde mit ihrem Körper sprechen.

  14. Andreas Heinrichs Antworten

    Unsere beiden Huskys spielen auch sehr grob. Müssen auch jedes mal erklären das er nur spielen will und nicht agressiv ist. Wenn man die läute besser kennt glauben die einem auch. Aber man merkt schnell den Unterschied zwischen den Hunde Rassen. Tolle Video.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.