Mailo lernt Sitz – Golden Retriever Welpe – Wie bringe ich meinem Hund Sitz bei?

Hier geht´s zu unserer Online-Hundeschule – Schau mal vorbei! 🙂

 www.Online-Hundetraning.de(hier klicken)

 

ACHTUNG: Lerne alles über „Kinesiotaping“ für Hunde!

Mit dem Kinesiotaping Online-Kurs für Hunde von der Dogtisch Academy lernst du alles, was du brauchst, um deinen Hund mithilfe von Kinesiotapes zu unterstützen und ihm zu einem bewegten Leben zu verhelfen.

 Jetzt zu Kinesiotaping für Hunde! (hier klicken)

 

In diesem Video geht es um eines der ersten Grundkommandos „Sitz“.
Ihr werdet sehen wie ich unserem Welpen beibringe sich auf Wort- und Handzeichen zu

38 Gedanken zu „Mailo lernt Sitz – Golden Retriever Welpe – Wie bringe ich meinem Hund Sitz bei?

  1. Bounty G Antworten

    Vielen dank ich habe auch einen Goldenen Retriever.(auch einen Welpen)
    Jetzt weiß ich wie ich ihr Sitz beibringen kann.
    Danke ♡♥

    • Golden Paw - Hundekanal Antworten

      Hallo Catalina,
      das freut mich sehr.
      Schick mir doch mal ein Bild oder ein Video auf Instagram oder Facebook, wenn die kleine Maus es kann <3

  2. Cats Love Antworten

    Ahhhhh
    voll süüüüüüß! Deine Videos sind echt super! Ich mochte Golden Retriever schon immer gerne. Mailo ist sooooo toll und mach auch super mit!

    ???????????

  3. Josy_ _xo18 Antworten

    Dieses Video hat mir so geholfen, meine 10 Monatige Hündin Shyra wollte es einfach nicht verstehen…vielen Dank ❤️❤️❤️

    • Coco Priester Antworten

      Golden Paw – Hundekanal ich habe eine 4 Monate alte Hündin geholt und immer wenn ich es versuche steht sie sofort wieder auf Sie bleibt nicht sitzen habe keine zeit mal Sitz zu sagen oder das Hand Zeichen ein zu führen wie kann ich das ändern

    • Die Duttis Die Duttis Antworten

      Golden Paw – Hundekanal Ich liebe deine Videos wir triefen auch einen Goldi

    • Die Duttis Die Duttis Antworten

      Golden Paw – Hundekanal Wir griegen auch einen Goldi???

  4. Annette G. Peters Antworten

    Ich finde es total schön, wie du konsequent und ausschließlich mit positiver Verstärkung arbeitest. Ganz wichtig wäre aber auch, das Kommando „Sitz“ wieder aufzulösen, z.B. mit einem „Und weiter“. Das gilt für jedes Ruhekommando wie „Platz“ oder „Bleib“. Wie soll der Hund sonst wissen, wann er aus dem Kommando heraus darf? Liebe Grüße!

    • Lisa Wolfsbluth Antworten

      @Sophia Jost das wäre super unpraktisch. Dann wartet er jedes mal darauf, dass ich mich wieder bewege.
      Ich weiß, manchen Leuten ist das völlig egal und der Hund muss nicht trainiert sein, das ist auch okay.
      Ich würde aber schon wollen, dass ich die Tür aufmachen kann, während mein Hund im Haus wartet, oder mein Hund zur Ruhe kommen kann, wenn irgendwo ein Tier rumläuft, oder Bälle fliegen.
      Es gibt generell Hundepersönlichkeiten, die niemals eigene Entscheidungen treffen sollten, weil da ganz schnell ein Monarch draus wird und das will niemand. ?
      Es ist total blöd, wenn der Hund auf Bewegung wieder aufspringen darf. Dann legt er sich nur schnell ab fürs Leckerli und ist dann wieder weg. Das Kommando macht dann nicht wirklich Sinn.

      Liebe Grüße.

  5. Nathalie Henke Antworten

    Wenn ich erwachsen bin hole ich mir auch einen golden retriever und bringe ihm alles genauso bei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.