Körpersprachliche – Hundeerziehung auf dem Spaziergang – Hundetrainer Steve zeigt Praxisvideo!

Hier geht´s zu unserer Online-Hundeschule – Schau mal vorbei! 🙂

 www.Online-Hundetraning.de(hier klicken)

 

ACHTUNG: Lerne alles über „Kinesiotaping“ für Hunde!

Mit dem Kinesiotaping Online-Kurs für Hunde von der Dogtisch Academy lernst du alles, was du brauchst, um deinen Hund mithilfe von Kinesiotapes zu unterstützen und ihm zu einem bewegten Leben zu verhelfen.

 Jetzt zu Kinesiotaping für Hunde! (hier klicken)

 


In diesem Praxisvideo möchte ich euch zeigen, wie ich meine Hunde ohne jegliches Futter und Kommandos auf dem Spaziergang führen kann. Ihr seht hilfreiche Tipps zur körpersprachlichen (nonverbalen) Hundeerziehung.
Viel Spaß 🙂

30 Gedanken zu „Körpersprachliche – Hundeerziehung auf dem Spaziergang – Hundetrainer Steve zeigt Praxisvideo!

    • Sylvia Buschmeyer Antworten

      GENIAL, hättest Du vorher nicht den Spaziergang an der Flexileine gezeigt, hätte ich gedacht, ja wieder mal ein Hund der es eh schon kann. Unglaublich wie man körpersprachlich Einfluss üben kann. Leider bekomme ich es mit meinen 3 H nicht hin ?

  1. Jennifer Gutmann Antworten

    Supercool. Auch wenn das „Musikgedudel“ nicht sein muss und eher stört.

  2. kyynel Antworten

    Mega tolles Video! Den „Klassiker“ sehr interessant gezeigt! „Er braucht ja Freiheit“ ? Danke für den Nagel auf den Kopf treffen und mehr als einen Schmunzler in meinen Kaffee!? im Gegenzug das Beispiel an der Führleine ist schon richtig interessant!

  3. Silvia Korte Antworten

    Immer wieder toll zu sehen und kann auch für uns immer noch was lernen

  4. Frauke Mahrt-Funk Antworten

    Bei : ich nehm dann mal die Flexileine, hätte ich fast wieder ausgemacht ?? Zum Glück habe ich weiter geschaut…. sehr gutes Video, sehr sympathisch rübergebracht ?

  5. Gabriele Christa Müller Antworten

    Ich habe Dich vorhin erst entdeckt. Und dies mein erstes Video von Dir. Einfach Klasse. Ich habe solch ein Nachbarehepaar, mit einem Yorkscherterrier. Genau das was Du beschreibst, passiert dort. Der arme, arme Hund.

  6. Lenke Mayer Antworten

    Das Video und die Erklärung perfekt! Dazu ist es auch lustig vorgetragen, bzw. gezeigt! Sehr klasse! Es hilft und motivierend! Danke, Steve 🙂 bitte mehr davon!

  7. Udo Meyer Antworten

    Super Video, gut erklärt.
    Einem Hund kann nix vorgeworfen werden.
    Tut das wozu man ihn lässt.
    Besitzer sind gefragt ihrem Hund von Anfang an Führung zu bieten.
    Aber da scheiden sich leider die Geister.
    Wenn von Führung, Orientierung oder Gehorsam gesprochen wird, weigern sich die meisten das ihrem Hund anzutun.
    Leider sind die Hundebesitzer in der Mehrzahl.

    Am Ende muss oft der Hund ausbaden was der Mensch versäumt hat.
    Nämlich eine gute Erziehung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.