Junghund hat ADHS? Mir platzt der Kragen!

9 von 10 Hundebesitzern lieben unsere Buch Empfehlung!

Von Martin Rütter & DOGS Trainerin Conny Sporrer

Buch der Große Hunde Guide

 Jetzt Buch sichern! 

bekannt durch:

Bekannt aus

 

 

NEU: Unsere Besten Empfehlungen für deinen Hund auf Amazon!

9 von 10 Hundebesitzern lieben unsere Empfehlungen!

 

 

Bewirb dich jetzt auf ein kostenloses Beratungsgespräch unter:

Hier kannst du mein erstes eigenes Buch "Hunde besser verstehen" bestellen:

Wenn du jetzt an der 21 Tage Challenge "Der aufmerksame Hund" teilnehmen willst, dann klick jetzt auf diesen Link:

Hier gehts zur Webinar Aufzeichnung "Führungsmentalität" :

Video Podcast:

Podcast:

Ein wichtiger Bestandteil für einen gesunden und zufriedenen Hund ist natürlich auch die Ernährung. Deshalb sind wir Partner von Reico Vital-Systeme. Hier gehts zur kostenfreien Futterberatung!

Junghund hat ADHS? Mir platzt der Kragen!

22 Gedanken zu „Junghund hat ADHS? Mir platzt der Kragen!

  1. Kachina Peace Autor des BeitragsAntworten

    Erziehung fängt mit Respekt an…auch bei Kindern.100 pro richtig was Du sagst

  2. Yvonne Bolliger Autor des BeitragsAntworten

    Super erklärt,mich wundert einfach immer wieder,warum es nötig ist erwachsenen Menschen so was erklären zu müssen🙈

  3. Marcel Truelsen Autor des BeitragsAntworten

    Was genau willst du mit dieser Trainingsmethode erzielen?
    Das die Hunde nicht mehr gemeinsam miteinander spielen dürfen? Kompletter bullshit.

    • Yvonne Bolliger Autor des BeitragsAntworten

      Also doch wichtig diese Erklärungen,konnte mir nicht vorstellen,dass es erwachsene Menschen gibt welchen das erklärt werden muss. Noch schlimmer,es gibt Menschen bei diesem die Erklärung gar nicht ankommt🙈

  4. Tina Be Autor des BeitragsAntworten

    Geh absolut d’accord, daß die meisten völlig bescheuert lieber Tabletten verabreichen, statt vernünftig an sich und damit am Hund zu arbeiten. Dieses nervige Verhalten wird „schön geredet“, statt zu unterbinden

  5. Luca Vosseler Autor des BeitragsAntworten

    Megaaaaaaa Video, habe soviel mitgenommen. 🙏🙏🙏🙏🙏🍀🍀🍀🍀🍀 Ich danke dir von Herzen für deine Mühe. 👍

  6. Eirie Autor des BeitragsAntworten

    Danke für das video! Sollte ich auch fremde Hunden begrenzen, wenn sie an mir hochspringen? Das könnte ins Auge gehen oder? Mich nervt der Nachbarshund und die Halter machen nix…

    • Yvonne Bolliger Autor des BeitragsAntworten

      Ich würde den Hund mit dem Knie abgrenzen und es vorallem dem Nachbarn sagen,dass er bitte den Hund bei sich halten soll….

    • Katharina Autor des BeitragsAntworten

      Möchtest du, dass der Hund an dir hochspringt? Nein? Dann steh für dich und deine Grenzen ein und unterbinde es 🤷‍♀️ Wenn den Nachbarn deine Korrekur an deren Hund nicht gefällt, haben sie ja die Option, sich beim nächsten Mal selber zu kümmern; dann musst du es nicht tun.

  7. Me, myself and I Autor des BeitragsAntworten

    Fun fact .. genau das gleiche Problem haben wir seit Jahrzehnten in unserer Kindererziehung. Die individuellen Bedürfnisse stehen über denen der Gruppe. Deswegen kommen heutzutage auch viele Erwachsene mit einem „Nein“ oder einer allgemeinen Meinungsverschiedenheit nicht klar.

  8. Beatrix Plinke Autor des BeitragsAntworten

    Vollkommen deiner Meinung. Ähnlich wie bei der Kindererziehung. Sehr gut!

  9. Doreen Kluge MalAnders Autor des BeitragsAntworten

    Die heutige Krankheit, die es früher nicht gab oder es nur nicht bekannt war😅😅😅.

  10. bewusstundgesund Autor des BeitragsAntworten

    Lieber Steve, liebe Community, gut erklärt, völlig plausibel für mich. Allerdings ist es wirklich auffällig, wieviele menschen mit ihren Hunden zum Hundetrainer rennen und es immer schlimmer wird. Die Bauern lachen sich tatsächlich schlapp. Auch ein völlig vernachlassigtes Thema bei Tieren und auch bei kindern ist die Impfung. Wer möchte kann ja mal zu diesem Thema recherchieren😉

  11. Ute Reich Autor des BeitragsAntworten

    Genauso sieht es aus…die Hunde werden nur noch mit Wattebällchen beworfen….ich sage nur liebevolle Konsequenz..ich erlebe es täglich im Wald echt grottig

  12. Rieka Akier Autor des BeitragsAntworten

    Die Basics, bedarf eigentlich keiner weiteren Erklärung. Nur in der heutigen Zeit.. .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert