JOGGEN mit HUND: Mit diesen Tipps klappt es wirklich

Hier geht´s zu unserer Online-Hundeschule – Schau mal vorbei! 🙂

 www.Online-Hundetraning.de(hier klicken)

 

ACHTUNG: Lerne alles über „Kinesiotaping“ für Hunde!

Mit dem Kinesiotaping Online-Kurs für Hunde von der Dogtisch Academy lernst du alles, was du brauchst, um deinen Hund mithilfe von Kinesiotapes zu unterstützen und ihm zu einem bewegten Leben zu verhelfen.

 Jetzt zu Kinesiotaping für Hunde! (hier klicken)

 

Unsere Vierbeiner sind gerne aktiv. Besonders gemeinsames joggen macht Spaß! Mit diesen Tipps klappt es bei euch direkt!

Viel Spaß beim Video!

Hier geht es zum App Download:

▶︎Zu unseren kostenlosen Inhalten:

▼Meine digitalen Hundetrainings-Kurse ▼

❤️ Bindung & Beziehung Kurs:
🐶 Welpenkurs:
💥 Trickdog-Kurs:
🐕Leinenführigkeit:
📢Rückruftraining:
🧪Anti-Giftködertraining:

▶︎ Folge mir auf Instagram für die besten Hundebilder & Videos:

▶︎ Werde ein Fan auf Facebook und Teil meiner starken Hundetraining
Community:

Mein Name ist Daniel und ich bin ausgebildeter und zertifizierter Hundetrainer. Hunde gehören zu meiner größten Leidenschaft im Leben, weshalb ich mich entschieden habe nach meinem Studium der Humanpsychologie diese Leidenschaft zu meinem Beruf zu machen. Heute führe ich eine Hundeschule im Raum Oberhausen/Essen/Mühlheim. Mit meinen Videos möchte ich vor allem Fehler und Missverständnisse in der Kommunikation zwischen Mensch und Hund aufdecken und Dir als Hundehalter praktische Tipps an die Hand geben, die Deinen Hund und Dich glücklicher machen sollen.

JOGGEN mit HUND: Mit diesen Tipps klappt es wirklich

20 Gedanken zu „JOGGEN mit HUND: Mit diesen Tipps klappt es wirklich

  1. Christian U Autor des BeitragsAntworten

    Tolles Video. Danke für die Tipps. Wir haben jetzt auch angefangen mit unserem Riesenschnauzer (17 Monate) zu joggen. Anfangs war er auch sehr verwirrt und ist erstmal vor einem rumgehüpft aber schon nach ein paar Korrekturen und etwa 1 km hat es echt gut geklappt. Wenn man sich dann etwas ziehen lässt kann man seine Zeit pro km ganz schön pushen ^^

  2. Kevin Roth Autor des BeitragsAntworten

    Interessantes Thema.
    Wie sieht es denn mit der Strecke aus?
    Ich habe bei mir kaum die Möglichkeit im Wald zu joggen sondern nur auf asphaltierten Wegen oder harten Feldwegen.
    Sollte man hier lieber nicht joggen um die Gelenke des Hundes zu schonen?
    Danke!

  3. mo Autor des BeitragsAntworten

    Nicht böse gemeint, aber ich hab das Gefühl, ihr gebt zwar die Tipps, doch die Umsetzung, beispielsweise des Seitenwechsels wäre noch viel schöner🤗

    • Maho Autor des BeitragsAntworten

      Naja dann wären ihre Produkte wahrscheinlich nicht mehr relevant. Das ist clever wie sie sich vermarkten

    • Dana Thimel Autor des BeitragsAntworten

      Wir haben ein Video zum Abruf, zum Stopp-Signal und in leicht abgewandelter Form auch für den Wechsel. Alle kostenfrei hier bei Youtube. Wenn wir alles in ein Video packen würden, dann wäre es seeehr lang. 🙂 Ganz liebe Grüße, Dana

  4. Flunky Autor des BeitragsAntworten

    Ab welcher Größe macht das Joggen denn Sinn? Ich habe einen Havaneser. Er ist aktuell 14 Monate alt, also ausgewachsen, ist ca. 30 cm hoch und wiegt 7,5 kg. Kann man mit ihm joggen?

  5. HawG Photo Autor des BeitragsAntworten

    Nicht so weit vor laufen und immer unter Kontrolle sein ….daran hakt es bei den meisten , leider.

  6. Philipp Born Autor des BeitragsAntworten

    Wenn ich mit Lara Laufen gehe, ist sie entweder an ihrer normalen Leine und Halsband (Ende der Leine hab ich dann entweder kurzzeitig in der Hand, oder stecks einfach in die hintere Seitentasche meiner Hose), oder im Freilauf. Generell sollte aber erwähnt werden, dass auch ein sonst sehr agiler Hund nicht mal eben 21km oder mehr im Laufschritt mithalten kann. Daher lieber die ersten 3-4 Läufe kürzer und nach Run/Walk Methode, danach Distanz und Pace aufbauen. Sonst ist das Risiko, dass der Vierbeiner am nächsten Tag mit Muskelkater in der Ecke liegt, doch ziemlich groß. Mitnahme von Wasser kann man sich schenken, wenn genügend Wasser entlang der Strecke ist. Die Mitnahme von ein paar Leckerli hingegen kann bei eurem Laufpartner die Motivation fördern 🙂 Auch wichtig, regelmäßig die Pfoten vom Hund kontrollieren (besonders wenn man nicht ausschließlich auf weichem Untergrund laufen kann).

  7. J S Autor des BeitragsAntworten

    Hallo, vielen Dank für das Video. Könntet ihr vielleicht auch ein Video für Nordic Walking + Jogging Leine machen? Mit den Stöcken ist es störend, wenn der Hund neben mir läuft, vor allem auf schmalen Trampelpfaden. Aber soll er dann vor oder hinter einem laufen? Wie kann ich ihm, z. B. durch das Kommando „Lauf vor“ begreiflich machen, dass er jetzt plötzlich nicht mehr neben mir gehen soll. Ich hab’s versucht, aber er kapiert es noch nicht ganz und läuft entweder neben mir oder steht unschlüssig vor mir im Weg herum. Was würdest du vorschlagen ?

  8. Matteo Lambert Autor des BeitragsAntworten

    ab welchem alter ist joggen für hunde ungefährlich wegen den gelenken

  9. Stefan Stark Autor des BeitragsAntworten

    Schönes Video und ein tolles Gefühl mit dem Hund laufen zu gehen. Bei uns hatte es auch auf Anhieb super geklappt. Wichtig ist niemals den Hund beim Joggen anschauen, sonst springt er vor die Beine, sondern immer konsequent nach vorne orientieren, zumindest bei höheren Tempo. Ich hatte mir dazu eine flexible Joggingleine mit Geschirr gekauft, die ich nur zum Joggen verwende, so dass der Hund darauf konditioniert ist. Ohne die Joggingleine läuft mein Hund eher unregelmäßig was ihn deutlich mehr anstrengt (vielleicht kann ich später die Leine auch weglassen). Bei Ablenkungen (bei meiner Labbi Dame ist das z.B. Wasser) gebe ich ein kurzes Psst Signal zur Fokusierung.

  10. Beth Guwi Autor des BeitragsAntworten

    Könntet ihr eventuell das Geschirr und den Gürtel verlinken? Ist das Canicross Zubehör, könnt ihr da was empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.