Hundeerziehung-Tipps: Hund lernt Treppensteigen ohne Angst

Hier geht´s zu unserer Online-Hundeschule – Schau mal vorbei! 🙂

 www.Online-Hundetraning.de(hier klicken)

 

ACHTUNG: Lerne alles über „Kinesiotaping“ für Hunde!

Mit dem Kinesiotaping Online-Kurs für Hunde von der Dogtisch Academy lernst du alles, was du brauchst, um deinen Hund mithilfe von Kinesiotapes zu unterstützen und ihm zu einem bewegten Leben zu verhelfen.

 Jetzt zu Kinesiotaping für Hunde! (hier klicken)

 

Auch anschauen: „Probleme bei Hundebegegnungen mit Artgenossen erfolgreich beenden“

24 Gedanken zu „Hundeerziehung-Tipps: Hund lernt Treppensteigen ohne Angst

  1. Huhu Antworten

    Aber leider Will mein Hund,nicht Essen wenn er nervös ist,ich habe einen Schweizer Schäferhund und er Kann Treppen Hoch laufen Aber runter leider Nicht?Aber ich kann es ihm auch nicht übel nehmen,da Er Treppen die Zu sind laufen Kann aber,Treppen die leider leider Offen sind Total Angst hat,mein Vater Meinte Wenn Er keine Treppen Laufen Lernt Geben Wir Ihn ab?Haben sie Villeicht tipps?Wir haben Es heute Probiert ihm noch kein Essen zu geben,und Sein Essen auf die Treppen zu stellen so das Er runter geht!er steht zwar vor der Treppe und versucht,es aber Er Tut es nicht!Mein Hund ist 9 Monate alt und Er hat es von Anfang an nicht gemacht,und man darf die Hunde Ja auch nicht zwingen weil das Den Rücken Schädigt!meinen Anderen Hund Das War ein Sitzuo dem Habe ich es so Beigebracht erstmal vorderpfötchen und Dann Hinterpfötchen und danach habe ich ihm immer Leberwurst gegeben weil Er liebte nichts mehr als Leberwurst,aber naja So hat er es Gelernt,aber ich kann das Nicht mit Diesen Jetztigen Hund machen weil er eben Schon sehr Sehr groß ist??Haben sie Tipps?

    • Antje Hebel - Cityhunde Antworten

      Du musst von unten anfangen, nicht von oben. Eben genauso wie im Video.
      Die Treppen dürfen nicht glatt sein!
      Benutze Fleisch oder Käse, kein Fertigzeugs.
      Rede nicht!!!
      Kein Augenkontakt!
      Gib ihm ausser bei dieser Übung kein Futter, dann macht er schneller mit. Viel Glück

    • Huhu Antworten

      Cityhunde Hallo,Danke Aber leider,waren sie zu spät dran,Er hat es jetzt Dank mir gelernt?

  2. D Aidin Antworten

    Benutzt auch so welche Treppen matten damit die Hunde nicht Ausrutschen, und sie sich mit den pfoten wohler fühlen.

  3. Manuel Gerspacher Antworten

    Super Video

    Innerhalb von 15 Minuten einem 1 Jahr alten junghund der knapp anderthalb Tage bei uns war dass Treppen(offen) steigen nahe gebracht ??

  4. user12345 34 Antworten

    Wir wollen uns vielleicht ein Havanesen holen wir haben aber Angst das er durch die Lücken rutschen könnte kannst du mir da vielleicht helfen ????Wir haben nämlich auch so eine Treppe….

  5. Lily W Antworten

    Ich habe einen mittlerweile 2 jährigen labrador der sich diese Stufen auch einfach nicht hinauf traut ich habe schon wirklich alles versucht selbst so wie sie es beschrieben haben aber er geht einfach nicht weiter als mit seinen Vorderpfoten auf die erste stufe ich muss ihn jetzt immer hinauf tragen was ihm jedoch auch nicht gefällt
    Hat irgendwer tipps was ich noch versuchen könnte?

    • Antje Hebel - Cityhunde Antworten

      Bitte nicht tragen, das macht es schlimmer. Mach es so, wie hier in dem anderen Video beschrieben: https://youtu.be/yCwsiayS_Ck
      Arbeite mit Futter. Er bekommt nur Futter für das Hinaufgehen, nichts gratis in der Schüssel! Arbeite Stufe für Stufe. Viel Erfolg!

  6. Ejana1956 Antworten

    Wenn das so einfach wäre…Habe ich schon alles versucht, klappt nicht.

    • Antje Hebel - Cityhunde Antworten

      dann achte darauf dass DU den Hund nicht irritierst. REDE nicht, schau ihn nicht an, ziehe ihn nicht

  7. Ade 1 Antworten

    Wir wohnen im 3. Stock und haben dementsprechend viele Treppen. Unser husky (7 monate) hat auch angst vor diesen vielen treppen. Wir haben sie anfangs getragen das geht jetzt nicht mehr da sie schon so schwer ist und sie muss es auch lernen. Ich werde es genau wie im video versuchen und hoffe es klappt?

    • Bella Buffy Antworten

      Cityhunde allerdings muss ich das Training öfter machen damit die Angst ganz verschwindet oder??

    • Bella Buffy Antworten

      Cityhunde Denn leider hat es nur das erste mal funktioniert .. am 2 und 3 Tag möchten seine hinterbeinchen nicht mitgehen .. was soll ich tun ?

  8. Aimee Neubauer Antworten

    Hey,
    Mein Hund traut sich zwar die Treppe hoch und runter, aber bei der letzten Stufe oben, geht sie wieder runter. Sie ist seit Samstag den 18.07. Bei uns und kommt aus dem Ausland (Bulgarien) sie hat Angst die letzte Stufe zu gehen. Hätten Sie Tipps ? Mein Hund muss seit Samstag immer mit mir im Erdgeschoss schlafen…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.