Hundeerziehung Dogtraining Leinenführung nach Fichtlmeier

Hier geht´s zu unserer Online-Hundeschule – Schau mal vorbei! 🙂

 www.Online-Hundetraning.de(hier klicken)

 

ACHTUNG: Lerne alles über „Kinesiotaping“ für Hunde!

Mit dem Kinesiotaping Online-Kurs für Hunde von der Dogtisch Academy lernst du alles, was du brauchst, um deinen Hund mithilfe von Kinesiotapes zu unterstützen und ihm zu einem bewegten Leben zu verhelfen.

 Jetzt zu Kinesiotaping für Hunde! (hier klicken)

 

10 Gedanken zu „Hundeerziehung Dogtraining Leinenführung nach Fichtlmeier

  1. hannahdamager Antworten

    hmm, also das sieht sehr schön aus. aber wie bringe ich meinem welpen das überhaupt erst mal so weit bei ? wenn ich mit ihm auf eine wiese gehe, schnüffelt er überall, achtet gar nicht auf mich, läuft links und rechts, vor mir, hinter mir, bleibt stehen …. haben sie eine empfehlung für mich, wie ich dieses verhalten unterbinden kann und mehr aufmerksamkeit von meinem 9 wochen alten welpen bekomme ? ohne leine kann ich ihn leider nicht laufen lassen, da ich in der stadt wohne und nur den stadtpark zur verfügung habe. 
    Viele Grüße, Hannah 

  2. Reinaer Hirsch Antworten

    da wurde vorgearbeitet….würde gerne die LF von Anfang an sehen. Aufbau etc.

    • Hundeschule Stuttgart Antworten

      dann besuche eine Hundeschule die nach dieser MEthode arbeitet!!

    • Stefan Leipold Antworten

      @Reinaer Hirsch Hallo Rainer, Die Vorgehensweise ist genau wie im Film dargestellt. Sagen wir, mit einer Ausnahme. Zu Beginn werden die nonverbalen Kommandos noch viel viel deutlicher und langsamer durchgeführt. Aus Erfahrung kann ich sagen, das jeder Hund das in kürzester Zeit kapiert. Wichtig ist nur, nicht in die Sprache zu flüchten. Es ist fast wie Pantomime. Aber der Hund erkennt sehr schnell, dass da jemand versucht hündisch zu sprechen…

  3. Trovatore75 Antworten

    Die Haltung der linken Hand führt dazu dass der Hund zu weit vom Hundeführer geht um von korrektes, präzises Arbeiten zu reden (auch die teils ungerade Wirbelsäule, geknickter Kopf – aber ok, man will nicht pingelig sein). Ansonsten, sitzt der Hund auch oft schräg und ungenau, was auch auf sehr ungenaue Körperführung zurückzuführen ist, da der Hund wirklich toll ist.

    Wenn man mehr auf seine Körperführung und weniger auf dieses Tänzeln achten würde (was der Hund im übrigen echt nicht braucht) – könnte man vielleicht sogar ein sauberes Arbeiten vom Hund bekommen: aber vielleicht ist das für die Jagd jetzt eh nicht so gefragt. Das was man mit schlampige Führung verbockt hat, kann man eh nachträglich mittels „binäres System“ (also der Hund wird bestraft für das was wir falsch gemacht haben im Aufbau) korrigieren.

    • Stefan Leipold Antworten

      Ihre Meinung… Es gibt immer wieder Menschen die das Glas halb lehr sehen…

  4. Kai Mustermann Antworten

    Oh, auch dies ein sehr nettes Video, dankeschön. Ich schaue mir Ihre Videos häufig an, weil man darauf gut erkennen kann, wie Sie den Hunden eindeutige Signale geben und diese sich an Ihnen orientieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.