Hund zieht ein – Bindung ab dem ersten Tag richtig aufbauen – Hundeerziehung verständlich erklärt

Hier geht´s zu unserer Online-Hundeschule – Schau mal vorbei! 🙂

 www.Online-Hundetraning.de(hier klicken)

 

ACHTUNG: Lerne alles über „Kinesiotaping“ für Hunde!

Mit dem Kinesiotaping Online-Kurs für Hunde von der Dogtisch Academy lernst du alles, was du brauchst, um deinen Hund mithilfe von Kinesiotapes zu unterstützen und ihm zu einem bewegten Leben zu verhelfen.

 Jetzt zu Kinesiotaping für Hunde! (hier klicken)

 

Ein neuer Hund zieht ein und du bist dir unsicher, wann du mit der Hundeerziehung beginnen sollst? In diesem Video erklären wir dir anhand des praktischen Beispiels Familienunternehmen, wie du deinen Hund am besten auswählst und wie ihr zu einem richtigen Team zusammenwachst. Mit diesen Tipps wirst du, schon ab dem ersten Tag, nachhaltig Bindung zum Hund aufbauen.

27 Gedanken zu „Hund zieht ein – Bindung ab dem ersten Tag richtig aufbauen – Hundeerziehung verständlich erklärt

  1. Dieter Koerner Antworten

    so fern es möglich ist! ich habe einen 2 jährigen Soi Dog … aus dem Tierheim ,habe lange gebraucht, ihn sein beissen abzugewöhnen ,ist jetzt mit zehn Jahren der beste Hund ,ohne Druck und Härte,

    • Lewis Bradham Antworten

      Sie hat sicherlich einen Sinn für Humor zu bewundern. Etwas, das ich in einer Person immer bewundern und respektieren kann.

  2. hannabanana Antworten

    Tolles Video! Ich hab mir in den letzten Wochen wirklich fast alle Videos von euch angeschaut und mir raucht etwas der Kopf. Aber ich habe langsam das Gefühl, mehr von Hundeerziehung zu verstehen. Ich möchte mir gerne in mittelfristiger Zukunft einen Hund zulegen, vermutlich einen Welpen. Du hast das zwar auch mit diesem Video (und anderen) schon etwas behandelt, aber ich würde mich über ein Video speziell zu Welpen freuen. Was sollte man alles am Anfang beachten, wann beginnt man mit welchem Training (man kann ja schlecht ALLES auf einmal machen) usw. Klar ist das auch keine Rezeptlösung, aber du hast sicherlich Empfehlungen. Danke 🙂

  3. Christiane Claus Antworten

    Dieses Video habe ich abgespeichert und werde es in Zukunft allen neuen Besitzern meiner Vermittlungshunde zukommen lassen.
    Darin hast Du alles Wesentliche hervorragend erklärt und auf den Punkt gebracht und mit den praktischen Beispielen ist es insgesamt einfach perfekt.
    Vielen Dank dafür!

  4. HAVNBERG Antworten

    Tolles Video! Ich habe leider auch einige Fehler in der Einarbeitungsphase gemacht. Insbesondere Abliegen und Ruhephasen habe ich anfangs völlig unterschätzt ?

    • Pippa Mint Antworten

      @Lewis Bradham ca. ein jahr würde ich schätzen. melanie erklärt wirklich toll und begründet ihre tipps auch immer gut ? für grundlagenwissen sehr empfehlenswert

    • Lewis Bradham Antworten

      @Pippa Mint Auf jeden Fall eine gute Wahl für die grundlegende Hundeausbildung. Welche Rasse hat Ihr Hund oder Ihre Hunde?

  5. Paul G Antworten

    Vor kurzem hatte ich mit einer Hundetrainerin zu tun die das auch auf den Punkt gebracht hat.
    Sie hat sich die Vita angehört und dann auch den Vergleich mit der Firma gemacht, was für den Primaten Mensch dann doch einfach nachzuvollziehen ist. ?

  6. Emma Dru Antworten

    Wir sind im Moment in einem Vermittlungsprozess mit einer Hündin aus dem Tierheim, weil unsere vorherige Hündin leider vor 4 Monaten nach fast 14 Jahren gestorben ist.

    Ich schaue mir jetzt viele deiner Videos an und von Video zu Video steigt die Vorfreude auf Susi und du nimmst uns die Angst vor der neuen Situation.

    Danke für die tollen Videos ?

    • DOGsTV - Online Hundetraining Antworten

      Es freut mich, dass die Videos dir helfen Emma Dru und ich wünsche dir ganz viel Freude mit dem baldigen neuen Familienmitglied. Liebe Grüße, Melanie

  7. Miya N Antworten

    Tolles Video. Hab vieles für mich und meine Hunde wieder erkannt. Sehr viele Ratschläge und Tipps.

  8. Christine Klar Antworten

    Vorstellungsgespräch mit Hund???? Verletzten jungen Hund in den Bergen gefunden!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.