Hund VERBELLT den BESUCH: So setzt du ihm konsequent Grenzen!

9 von 10 Hundebesitzern lieben unsere Buch Empfehlung!

Von Martin Rütter & DOGS Trainerin Conny Sporrer

Buch der Große Hunde Guide

 Jetzt Buch sichern! 

bekannt durch:

Bekannt aus

 

 

NEU: Unsere Besten Empfehlungen für deinen Hund auf Amazon!

9 von 10 Hundebesitzern lieben unsere Empfehlungen!

 

 

▶︎ [Nur noch heute] SOMMER CAMP: 33% auf 7 Top-Trainings – melde dich kostenlos an 👉

Wenn der eigene Hund den Besuch verbellt und stellt, ist das natürlich immer wieder eine unangenehme Situation und auch relativ stressig für jeden Hundehalter. So ist es auch bei Kerstin und Tobias und ihrer zweijährigen Großen Schweizer Sennenhündin Milla. Daher schauen wir uns in unserem neuesten Video an, wie wir Milla erklären können, dass sie den Besuch entweder freundlich begrüßt oder entspannt auf der Decke bleibt.

Viel Spaß,
Eure Dana

▶︎Hier gelangst du zur kostenlosen LITE-Version:

▶︎ Hier geht es zum App-Download:

▶︎ Zu unseren kostenlosen Inhalten:

▼ Meine digitalen Hundetrainings-Kurse ▼

💚 Bindung & Beziehung Kurs:
🐶 Welpenkurs:
💫 Trickdog-Kurs:
🦮 Leinenführigkeit:
🗣 Rückruftraining:
⚠️ Anti-Giftködertraining:

▶︎ Uns gibt es jetzt auch auf TikTok!

▶︎ Folge mir auf Instagram für die besten Hundebilder & Videos:

▶︎ Werde ein Fan auf Facebook und Teil meiner starken Hundetraining
Community:

#mehrhundhaltung #aggressiverhund #hundeerziehung

Hund VERBELLT den BESUCH: So setzt du ihm konsequent Grenzen!

21 Gedanken zu „Hund VERBELLT den BESUCH: So setzt du ihm konsequent Grenzen!

  1. Özlem Aksoy Autor des BeitragsAntworten

    Mein Junge macht das auch sehr extrem 😔 sobald es klingelt fängt das schon an ohhh jeeee und wenn Besuch kommt dann geht es los 🙈außer es sind Personen die er kennt dann macht er es nicht

  2. Caroline S Autor des BeitragsAntworten

    Schlicht und ergreifend genial! Wieder ein Video, das mich restlos von der DU überzeugt! Ihr macht einfach einen klasse Job!👍

  3. Klaus EULER Autor des BeitragsAntworten

    Das war wie ein spannendes Schachspiel mit Frauchen und Hund. Schnell auf jeden Zug reagieren und Raumvorteil gewinnen. Bei einem schlauen Hund ist das eine große Herausforderung für beide.
    Vielleicht ist aber auch der Platz für das Hundebettchen nicht optimal. Als Ruheort könnte das zu offen und am Fenster zu hell sein. Mein vierbeiniger alter Freund liegt gerne in sowas wie einem Graben zwischen Bett und Schrank. „Geschützt“ aber mit vollem Überblick.

    • Klaus EULER Autor des BeitragsAntworten

      13:03 Als Ersthund-Besitzer muss man etwas lernen: Hunden lieben einen auch dafür, dass man auf faire Weise streng ist. Der Mensch nimmt dem Hund Entscheidungen ab, klärt die Situation und der Hund kann sich entspannen, besonders wenn der Hund riecht, dass der Mensch auch entspannt ist. Wenn der Hund riecht, dass der Mensch gestresst ist, fährt der Hund auch hoch. Ist der Mensch entspannt ist auch sofort die Körpersprache besser und passt zur Stimme. Dann hat der Mensch über Geruch, Körpersprache und Stimme dreifach Einfluss auf seinen vierbeinigen Freund. Dieser Akkord ist wichtig für die Bindung. Als Außenstehender sieht man dann ein rhythmisches Zusammenspiel von Mensch und Hund. Und das ist harte Arbeit. Aber dann hat der Hund auch 99% Freiheit, weil er weiß, was gut für ihn ist.

  4. Astrid Stumpf Autor des BeitragsAntworten

    vielen lieben Dank, bei uns bahnt sich das gleiche Thema an…. Junghund, 1 J, 4 Mon 👌👍

  5. Einfach Feller Autor des BeitragsAntworten

    Super erklärt – lerne immer noch viel dazu ! Vielen Dank für das tolle Video !

  6. Conny Limberg Autor des BeitragsAntworten

    Das ist ein super anschauliches Video, ich werde das mit unserer Emmy (Bolonka Zwetna) trainieren. Sie flippt auch immer aus, wenn Besuch kommt. Danke und weiter so.

  7. MrsStRu Autor des BeitragsAntworten

    Danke für dieses Video! Das fange ich jetzt sofort an mit meiner Dackelina zu üben! 🙂

  8. C Z Autor des BeitragsAntworten

    Ihr seid die Besten! Super, super cooles Video! So differenziert erklärt, dass man es wirklich gut verstehen kann. Noch nie habe ich dieses Wissen und die Anwendung in einer Hundeschule oder bei Hundtrainern gesehen/erlebt und ich komme viel rum. Da ist noch sehr viel Nachholbedarf… 😉

  9. Edyta Lukasiak Autor des BeitragsAntworten

    Auch ich mag 🧡 sehr gerne Dana☀️ und zudem lernt man viel 📚 von ihr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert