Hund BEISST in die Finger – So nimmt er das Leckerchen vorsichtig aus der Hand

9 von 10 Hundebesitzern lieben unsere Buch Empfehlung!

Von Martin Rütter & DOGS Trainerin Conny Sporrer

Buch der Große Hunde Guide

 Jetzt Buch sichern! 

bekannt durch:

Bekannt aus

 

 

NEU: Unsere Besten Empfehlungen für deinen Hund auf Amazon!

9 von 10 Hundebesitzern lieben unsere Empfehlungen!

 

 

▶︎Sichere dir tolle Vorteile & alle Kurse im Doguniversity Hundeclub:

Dem eigenen Hund ein Leckerchen zu geben, kann manchmal wirklich ganz schön schmerzhaft sein. Daher zeigen wir euch in diesem Video, wie euer Hund das Leckerchen ganz vorsichtig aus eurer Hand nimmt.

Viel Spaß,
Eure Dana!

▶︎ Hier geht es zum App-Download:

▶︎ Zu unseren kostenlosen Inhalten:

▼ Meine digitalen Hundetrainings-Kurse ▼

❤️ Bindung & Beziehung Kurs:
🐶 Welpenkurs:
💥 Trickdog-Kurs:
🐕 Leinenführigkeit:
📢 Rückruftraining:
🧪 Anti-Giftködertraining:

▶︎ Uns gibt es jetzt auch auf TikTok!

▶︎ Folge mir auf Instagram für die besten Hundebilder & Videos:

▶︎ Werde ein Fan auf Facebook und Teil meiner starken Hundetraining
Community:

Hallo ich bin Dana und von klein auf begleiten mich in meinem Leben Hunde. Meine Ausbildung zur Hundetrainerin habe ich bei der Akademie für angewandte Tierpsychologie und Tierverhaltenstraining (ATN) und bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) absolviert. Ich stehe für ein Hundetraining ohne Extreme, individuell an das jeweilige Mensch-Hund-Team angepasst. Der Fokus liegt dabei in großen Teilen auf der Arbeit mit den Menschen. Mit unseren Videos möchten wir vor allem Fehler und Missverständnisse in der Kommunikation zwischen Mensch und Hund aufdecken und Dir als Hundehalter praktische Tipps an die Hand geben, die Deinen Hund und Dich glücklicher machen sollen.

#hundetraining #beißen #hand

Hund BEISST in die Finger – So nimmt er das Leckerchen vorsichtig aus der Hand

10 Gedanken zu „Hund BEISST in die Finger – So nimmt er das Leckerchen vorsichtig aus der Hand

  1. Leo Flag Autor des BeitragsAntworten

    Das Futter in die Hand nehmen dann eine Faust machen und vor die Schnauze halten dann erst langsam aufmachen… geht auch…

  2. Kari Yasai Autor des BeitragsAntworten

    Sehr gute Information. Ich geb Leckerli prinzipiell aus der flachen Hand. Wenn das mal nicht geht, zb in der Fütterung im Rudel nach der gemeinsamen Gassirunde aus anderer Hand, lasse ich meine Hündin sich erst beruhigen und dann darf sie von den anderen Besitzern was bekommen.

  3. Aventin Industries Autor des BeitragsAntworten

    Hab das Video nicht geschaut, aber sollte es nicht reichen einfach ein paar Mal so zu tun, als würde einem das ziemliche Schmerzen bereiten? 😅 Meiner ist zum Glück immer vorsichtig.

  4. silvia mandl Autor des BeitragsAntworten

    wie ist es beim klicker training? heißt es nicht, wenn klickt, dann kommt leckerli? Aber wenn ich nicht gebe, weil weh tut, bringt es nicht was durcheinander?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert