Heftiges Bellen nach dem Türklingeln reduzieren! (Hundeerziehung)

Hier geht´s zu unserer Online-Hundeschule – Schau mal vorbei! 🙂

 www.Online-Hundetraning.de(hier klicken)

 

ACHTUNG: Lerne alles über „Kinesiotaping“ für Hunde!

Mit dem Kinesiotaping Online-Kurs für Hunde von der Dogtisch Academy lernst du alles, was du brauchst, um deinen Hund mithilfe von Kinesiotapes zu unterstützen und ihm zu einem bewegten Leben zu verhelfen.

 Jetzt zu Kinesiotaping für Hunde! (hier klicken)

 

Hier geht´s zu unserer Online-Hundeschule – Schau mal vorbei! 🙂 klicke dazu auf den ersten Link unterm dem Video!

38 Gedanken zu „Heftiges Bellen nach dem Türklingeln reduzieren! (Hundeerziehung)

  1. Julie Martina Antworten

    Guter Tipp… ich werde es probieren… habe 2 Hunde, die sich sehr reinsteigern, wenn es klingelt…

  2. Die DD's Antworten

    Hallo. Ich habe meinen Hund seit 4 Wochen. Er ist jetzt 6 Monate. Das Bellen wenn es klingelt, habe ich ihm so abgewöhnt aber er bellt immer noch wenn Besuch kommt. Ausser bei Kindern ???
    Hast du da vielleicht Tipps. Ich habe es schon versucht mit ignorieren. Er wird zwar ruhiger, aber sobald man aufsteht bellt er weiter ??

    • Deine Online-Hundeschule Antworten

      Hey, vielen Dank für deinen Kommentar. Eine Beratung hier über die Kommentarfunktion ist leider nicht möglich. Diese biete ich in meiner Online-Hundeschule http://www.deine-hundeschule.com an. Schau gerne mal vorbei! 🙂 Liebe Grüße, André

  3. Sauhi Antworten

    Eine Mischlingshündin von einem Nachbarn bellt bei jeder x-beliebigen Situation! Sie bellt nicht nur, sie kreischt! Anscheinend hat sie irgendein Traumata! Sie ist schon ganz heiser! Sie ist circa vier Jahre alt und kommt aus dem Tierschutz! Sie kam sie von ihrem Freund Stück runter. Seit einigen Wochen nehme ich sie regelmäßig jeden Morgen mit auf einen großen Spaziergang! Dadurch ist sie schon ruhiger geworden aber immer noch sehr aktiv was das Bellen angeht! Auch auf den Spaziergängen wenn wir jemanden begegnen muss sie ist einmal kreischen! Dabei ist sie eine so tolle Hündin! Die Besitzer sind schon sehr verzweifelt und überlegen den Hund wegzugeben! Ich würde gerne mit ihr arbeiten bin aber auch an einem Punkt wo ich nicht mehr weiter weiß! Haben Sie da einen Tipp für mich?
    Ich könnte die Hündin auch ein paar Tage zu mir nehmen um mit ihr zu üben, doch leider kann ich sie nicht behalten!

    • Deine Online-Hundeschule Antworten

      Hallo Sauhi, da ich keine Hintergrundinformationen habe und den Hund nicht kenne, kann ich nichts zu einem möglichen Verlauf sagen. Generell erreicht man aber über ein gutes, konstantes Training in der Regel eine deutliche Verbesserung. Gezielte Trainingstipps kann ich dir hier leider nicht geben. Schau gerne mal in meiner Online-Hundeschule auf http://www.deine-hundeschule.com vorbei. Dort findest du alle Infos zu meinen Leistungen. Liebe Grüße, André

  4. So nne Antworten

    Und ich bitte alle zu klingeln 😀 Jetzt wird der Ton aufgenommen. Großes Problem ist der Zeitungsboote der Nachts kommt, da bellt Scuby das komplette Haus wach. Was kann man hier machen? Wir stecken dazu noch in der Pubertät, der kleine Mann ist 1 Jahr, 2 Monate jung.

    • Deine Online-Hundeschule Antworten

      Hi Carina! 🙂 Tipps kann ich dir hier leider nicht geben. Meine persönliche Beratung ist kostenpflichtig und über meine Online-Hundeschule (www.deine-hundeschule.com) buchbar. Viele Grüße, André

    • So nne Antworten

      OK André, dachte es passt gut ins Thema, denn die Mehrheit bekommt ja die Zeitung, nur da klingelt niemand. Und was dann…? Dir einen schönen Tag und Grüße, Carina und Scuby

  5. Andre 22 Antworten

    Soll man dann direkt wieder rein gehen oder erst wenn er aufgehört hat zu Bellen?
    Zu meinem Hund er ist ein dobermann rottweiler mix und ist jetzt ca 8 Monate

    Er bellt auch wenn läute im Treppenhaus sind und reden oder durchlaufen wir wohnen in einem mehr pateienhaus und springt an den Türen hoch und kratzt an der Tür haben sie da auch ein Tipp für mich?

  6. Nika S Antworten

    Das mit dem Klingeln aufnehmen ist ein super Tipp! ? Hätte man ja auch selber drauf kommen können. ?? Werde ich mal mit meinem Hund üben in den nächsten Wochen. Danke!

  7. Abigail Jackson Antworten

    Deine Videos zu finden war ein Goldstück. 🙂 Genau die Themen die meine Maus braucht. Vorgestern musste ich leider meinen 1. Hund mit 17 jahren einschläfern lassen :((( Leider konnte ich nicht wirklich mit meinem 2. Hund Trainieren weil der alte viel Aufmerksamkeit brauchte. Nieren kaputt, arthritis, treppe hoch und runter tragen. Jetzt wo mein Engel im Hundehimmel ist wollen wir viel viel üben. Auch etwas ablenkung für mich muss ich zuegeben. Deine Tipps sind super. Wir vermissen unseren Engel sehr aber wir müssen ja weiter machen. Hunde leben ja auch im hier und jetzt. Dankeschön für die Tollen videos die 1. Ihr helfen und 2. mich von der Trauer ablenken <3

  8. Rosmarie Zaehringer Antworten

    Deine Videos sind wirklich sehr inspirierend, danke. Ich besitze allerdings weder ein Handy noch ein Smartphone (bin altmodisch). Ich gehe ab und zu selbst an die Tür und klingle, damit mein TINES sich daran gewöhnt und es ist auch schon ein bisschen besser geworden. Neuerdings hat er jedoch angefangen vom Balkon runter zu bellen, wenn da unten ein anderer Hund vorbei läuft oder Kinder laut sind. Vielleicht kannst Du dazu mal ein Video machen.

  9. Deecy P Antworten

    Wenn ich meinem Hund öfter mal das Klingelgeräusch hören lasse, also ohne, dass jemand kommt… ist das dann gut oder macht es das eher schlimmer? Einerseits ist es ja dann Nix besonderes mehr aber andererseits denkt er ja dann es kommt nicht immer einer xD

  10. M. St. Antworten

    Ich habe einen Parson Russell Terrier, also 600 PS auf 7 Kilo.
    Wenn er sich in einer Pfütze spiegelt, sieht er einen Rottweiler. Und genauso verhält er sich auch, wenn die Türklingel läutet. Ich habe deinen Tipp beherzigt und bin so vorgegangen, wie du es empfiehlst. Stündlich, ca drei bis viermal, das aufgenommene Türsignal abgespielt. Man unterstellt einem Terrier, dass er lesen und schreiben kann. Aber dass er es so schnell umsetzt, hat mich überrascht. Es sind jetzt 24 Stunden um, er bellt absolut nicht mehr, rennt auch nicht mehr zur Tür. Natürlich zeigt er sich noch neugierig, aber ich bin sicher noch ein paar Tage Training und die Sache,bzw. das Problem, ist Geschichte.
    Vielen Dank für diesen wirklich guten Tipp.

  11. zalgo is real Antworten

    Hey super video :)!
    Mal ne frage, hole mir bald einen berger blance suisse Welpen. Wie reagiere ich auf aggressive Hunde? In meiner Umgebung laufen hin und wieder mal agressive Hunde rum, und ich möchte negative Erfahrungen mit meinem Welpen verhindern.

    Lg:)

    • Deine Online-Hundeschule Antworten

      Hi! 🙂 Vielen Dank für deinen Kommentar. Das kann man in einer kurzen Antwort nicht professionell beantworten. Schau mal in unserer Online-Hundeschule auf http://www.deine-hundeschule.com vorbei, dort ist unsere Beratung inklusive und wir können dir helfen! Liebe Grüße! 🙂

  12. Kerstin Schumann Antworten

    Sehr guter Tipp,dass werde ich üben. Klingeln und sitzen bleiben……
    Problem….. mein Hund macht die Tür selber auf und schwups ,er steht hinter mir. ?

    • Deine Online-Hundeschule Antworten

      Hi Kerstin, vielen Dank für dein Feedback. Du kannst ihn auch übergangsweise an seinem Platz anleinen, während du die Haustür öffnest. Liebe Grüße!

  13. Frank Regel Antworten

    Das mit der Klingel ist interessant. Ich habe mich einfach in die offene Tür gestellt und auf die Klingel gedrückt. Der Hund sah mich und sah, das da keiner war und flippte dennoch aus. Dann hab ich 10 Sekunden gewartet und nochmal. Er wurde ruhiger und belohnt. Das habe ich 10 Minuten gemacht. Der Hund saß da mit vollen Backen aber hat auf die Klingel garnicht mehr reagiert. Test. Nachbar bescheid gesagt er soll klingeln kommen. Tadaaa! Hund guckt mich an und wartet auf sein Leckerli aber b leibt ruhig 😀 . 10 Minuten. Kein Witz.

  14. gisela beckemper Antworten

    Bei meinem klappt das nicht ,es hört sich doch etwas anders an als meine Klingel.Wenn das Handy schellt ignoriert sie das.Stereo Anlage hab ich nicht.

    • Deine Online-Hundeschule Antworten

      Ohne Stereo-Anlage funktioniert die Übung leider nicht, Gisela. Nur ein Handy ist zu leise und zu dünn vom Ton. LG

  15. Bihter Asan Antworten

    WOW! Echt ein toller Tipp! Ich probiere es sofort aus! Soll ich das Bellen nach dem Klingel also Ignorieren, bis er ruhig ist, oder darf ich es unterbinden und „aus“ sagen? Danke, für eine Info.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.