Hausleine für Welpen!

Hier geht´s zu unserer Online-Hundeschule – Schau mal vorbei! 🙂

 www.Online-Hundetraning.de(hier klicken)

 

ACHTUNG: Lerne alles über „Kinesiotaping“ für Hunde!

Mit dem Kinesiotaping Online-Kurs für Hunde von der Dogtisch Academy lernst du alles, was du brauchst, um deinen Hund mithilfe von Kinesiotapes zu unterstützen und ihm zu einem bewegten Leben zu verhelfen.

 Jetzt zu Kinesiotaping für Hunde! (hier klicken)

 

30 Gedanken zu „Hausleine für Welpen!

  1. CleoYaa Antworten

    Genau an diesen 2 Punkten arbeiten wir aktuell auch. Werde das wohl mal probieren & auf das nächste Thema freue ich mich ??

  2. Yana Wahls Antworten

    Richtig tolles Video ☺️ Mach weiter so!! Vor allem der Klang des Videos ist super!! Werde mich auf jeden Fall bald anmelden ??

  3. Marco Döller Antworten

    Ich nutze auch mal die Chance mich hier bei Dir für den tollen Content zu bedanken. Wir sind jetzt seit einer Woche Hundeeltern von unserem Aussie Welpen „Chewie“ und durch deine Videos haben wir schon so viel gelernt. Vielen lieben Dank und mach weiter so 🙂

  4. Vanessa Schultheiß Antworten

    Also wir haben eine bald 2 jährige Puggle Hündin und ich glaube wenn wir ihr eine hausleine anziehen würden würde sie permanent daran ziehen und damit spielen ?

  5. ZickeBille Wo Antworten

    Ich habe bei meinem Yoshi am Anfang auch eine Hausleine genutzt. U.a auch für die von dir genannten Situationen. Aber auch, weil er am Anfang sehr viele Ängste hatte und sich nicht „kontrollieren“ ließ. War für uns das beste Mittel.
    Finde deine Videos sehr gut und verständlich erklärt. Danke dafür. Mach weiter so bitte

  6. Rosalinde Leicht Antworten

    Das hätte ich früher wissen Solln! Jetzt ist die beissatacke Gott sei dank vorbei!das mit der Leine ist eine Supper Idee ! Danke für die Info!???

  7. Rothe Gabi Antworten

    Das werde ich ausprobieren. …habe ein 12 Monate jungen gross Hund und der ist echt mit Energie geladen ….dieses knappern ist so schlimm,danke ihr beiden ????

  8. Küstenkrabbe Antworten

    Wir nutzen die Hausleine aktuell auch schon. Unser Welpe ist recht wild und sehr schnell. Wenn sie zu ruppig mit unserem Sohn wird, führe ich sie kommentarlos damit einfach raus aus dem Raum. Mittlerweile brauchen wir die Hausleine fast gar nicht mehr, denn sie lernt sich viel besser zu kontrollieren.

  9. TextDoc Antworten

    Super Video! Tolle Tipps! Unser Julchen ist nun wirklich kein Junghund mehr :), aber Labbi-typisch liebt sie das auch mal „etwas“ grobere Spiel mit Beißen, Raufen, Knurren. Das volle Programm. Geführt ist diese Verhalten nicht ungesund, ist meine Erfahrung. Das darf sie allerdings nur mit Herrchen, für die meisten ist das eher unerwünscht. Ich will aber dieses Verhalten nicht grundsätzlich unterdrücken oder umlenken, Julchen soll ihrem „wilden“ Spieltrieb schon folgen dürfen. Mit dem Kommando „Beiß das Herrchen“ legt sie richtig los, wird wild und ungezügelt und greift ihr Herrchen im Spiel an. 🙂 Mit dem Kommando „Stop“ beende ich das wilde Spiel und behalte als Rudelführer die Kontrolle. Ich bin immer wieder erstaunt, wie gut das funktioniert, dass Julchen dieses Verhalten nur bei mir zeigt und bei niemandem sonst. Manchmal fordert sie es heraus, um „Dampf“ abzulassen und wenn ich es zulasse, geht es richtig ab. Und es ist schön zu spüren, wie glücklich Julchen nach einer „richtigen“ Rauferei ist und sich mit Küssen und Ablecken für das „Ventil“ bedankt. Bindungsverstärkend Energie abbauen, dafür bezahlen wir viel Geld im Gym. 🙂

    • Deine Online-Hundeschule Antworten

      Super interessant Marc. Vielen Dank für den Einblick und viele Grüße, André

  10. Andre 22 Antworten

    Was is wenn der Hund dann anfängt zu jaulen und zu Bellen und nich aufhört bei meinem is das so das ignorieren bringt nichts er macht keine Pause er bellt und jault immer weiter wenn ich ihn in ein Raum Sperre ich weiß nich ob das wichtig is seine Rasse is ein rottweiler dobermann Mischling

    • Deine Online-Hundeschule Antworten

      Hallo Andre, persönliche Beratung, hier über YouTube, schaffen wir leider zeitlich nicht. Schau mal in unserer Online-Hundeschule auf http://www.deine-hundeschule.com vorbei. Dort erhältst du individuelle Lösungen. Liebe Grüße! 🙂

  11. Bea Klatt Antworten

    Hast du ein Video oder einen Tipp zu Hund und Katze?
    Mache auch deine Online Hundeschule, hab aber noch nichts zu dem Thema gefunden.
    1. Wir haben einen Bernhardiner aus dem Tierheim. Sie verträgt sich super mit unseren Ziegen, Hühnern, Enten, Meerschweinchen, Kaninchen und unseren 2 Bassets aber sie hasst unsere Katzen ? die beide mit den Bassets aufgewachsen sind und gut mit Hunden klar kommen
    2. Freunde aus dem Dorf haben 2 Jackys und 3 Katzen. Der 1. Jacky ist 3 Jahre und es lief immer alles super. Der 2. ist erst 4 Monate. Anfangs lief alles super und von einem Tag zum anderen fing die kleine an die Katzen zu jagen und zu beißen und die alte steigt jetzt ein und macht sofort mit, die lässt sich aber gleich abrufen, die andere überhaupt nicht und ist auch so sehr stark im Character.

    Vllt magst du mal ein Video zu Hund und Katze/Haustiere machen ?

    PS tolle Videos. Kurz, knapp aber auf den Punkt und absolut verständlich, dazu eine sehr angenehme Atmosphäre und schöne Sprechstimme ?

    • Deine Online-Hundeschule Antworten

      Hi, liebe Bea, vielen Dank für dein tolles Feedback! 🙂 Ich schreibe mir das mal als Video Thema auf. Hier auf YouTube beantworte ich aus Zeitgründen keine Trainingsfragen. Schick mir das bitte nochmal per WhatsApp. Liebe Grüße, André

  12. Maren Z. Antworten

    Dieses Video ist wie für mich gemacht.
    Unser Welpe beisst auch und ja…wir machen den Fehler und geben ganz kurz Gegendruck bevor ignoriert wird.
    Das stachelt sie natürlich noch mehr an und zack….Sie wird extremer und hängt am Hosenbein oder springt hoch und hängt sich ans Tshirt, etc.
    Bisher hat sie immer ein Geschirr getragen. Und auch nur zum Gassi gehen.
    Ich besorgen morgen sofort ein Halsband und dann gibt es eine Hausleine.
    Danke für dieses Video ???

  13. Lynne Marie Antworten

    PERFEKT! Genau diesen Rat haben wir gebaucht, danke danke! Leider reicht ein dünnes Stück Leine nicht für unser 12 Wochen alte Berner Senn Rüde mit seine 12 Kilos ? (wir basteln was kräftigeres)

  14. M2A Mahonsen aka Mahony Antworten

    Klasse…. Leine ran….an den Platz bzw. Raum geführt und dann ging das Bellkonzert los. ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.