FAQ: Mala – Hundeerziehung – Tierschutz

Hier geht´s zu unserer Online-Hundeschule – Schau mal vorbei! 🙂

 www.Online-Hundetraning.de(hier klicken)

 

ACHTUNG: Lerne alles über „Kinesiotaping“ für Hunde!

Mit dem Kinesiotaping Online-Kurs für Hunde von der Dogtisch Academy lernst du alles, was du brauchst, um deinen Hund mithilfe von Kinesiotapes zu unterstützen und ihm zu einem bewegten Leben zu verhelfen.

 Jetzt zu Kinesiotaping für Hunde! (hier klicken)

 

19 Gedanken zu „FAQ: Mala – Hundeerziehung – Tierschutz

  1. Jucé Pauline Antworten

    Ich finde deine Einstellung sehr gut, finde dass auch schön dass ihr keinen gezüchteten Hund gekauft habt. 👍 Höre immer von mehreren Hundebesitzern dass die Hunde Probleme mit dem Darm haben. Unser Hund hatte zum Glück nie Probleme damit. Aber hast du schon mal versucht den Hund nur mit rohem Fleisch zu füttern? Habe von so vielen gehört und von so vielen Berichten gelesen dass das helfen soll. Frage mich natürlich ob es wirklich was bringt…???
    Die Mala ist wirklich eine ganz süße☺️ Liebe Grüße an dich und Mala

    • DARIADARIA Antworten

      Ja das nennt sich BARFen 🙂 Hab ich eine Zeit lang gemacht aber das ist auch wirklich aufwendig!

    • Je suis ce que je suis Antworten

      Wir haben zwar einen Hund von einem Züchter, aber er hatte trotzdem immer Verdauungsprobleme. Wir haben dann wirklich mit BARF angefangen und es hat sehr sehr geholfen. Wenn man es sich richtig einteilt ist es nicht mehr sooo aufwendig 🙂

    • Jucé Pauline Antworten

      Oh wenn es hilft ist es ja super, leider ist ja im fertigen Hundefutter oft sehr viel Misst drin. Es gibt echt nur wenige gute Produkte. Danke für die Antwort 😀

    • Je suis ce que je suis Antworten

      ja vorallem diese ganzen lockstoff sind wirklich fürchterlich 🙁

  2. Denny Di Kuck Antworten

    Die Mala ist echt ne Süße. Ich finds toll, dass ihr sie aus dem Tierschutzverein habt und nicht die Überzüchtung einiger Hunderassen unterstützt.

  3. Nadja N Antworten

    Hahahaha sie ist einfach SO süß und das sie aus protest in den Flughafen kackt, macht sie noch liebenswerter 😀 machen meine katzen auch wenn ihnen was nicht passt, nur kacken die dann netter weise in die dusche -.-‚ 😀

  4. Pritcar Antworten

    Wie kriegst du das immer mit den softboxen hin bei mir ist dann hinten immer ein schatten von mir im Video.

  5. Janna Radowski Antworten

    Mein Hund ist auch super empfindlich und ich habe was ziemlich cooles entdeckt. Die Seite heißt petsdeli und erleichtert einem das BARFen sehr. Zumindest ist der Aufwand geringer 😉

  6. Miriam Bäcker Antworten

    Ich habe gerade online gelesen dass du deinen Hund mittlerweile vegan ernährst – falls das stimmt: ich hoffe du weißt dass das für Hunde (auch Katzen, Igel, etc.) schädlich ist und keineswegs tierfreundlich.

  7. Steffi Schulz Antworten

    Die ist ja wirklich total süß. Ich und meine Kinder wollen auch bald einen Tierschutzhund (sie kommt aus Rumänien) adoptieren. Bei ihr war es Liebe auf dem ersten Blick. Wir durften sie auch schon kennen lernen und sie ist wirklich eine ganz sanfte, liebe Maus. Was mir nur ein wenig Kopfzerbrechen macht ist, dass sie ein wenig ängstlich und schüchtern ist, besonders beim Gassi gehen. Ich hoffe dass sie mit viel Liebe und Geduld bald vertrauen zu uns aufbauen kann. Sie muss wirklich schon viel Schlimmes in ihrem Leben durchgemacht haben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.