Entspannte Leinenführung ohne Ziehen | Hundetraining in 3 Minuten

9 von 10 Hundebesitzern lieben unsere Buch Empfehlung!

Von Martin Rütter & DOGS Trainerin Conny Sporrer

Buch der Große Hunde Guide

 Jetzt Buch sichern! 

bekannt durch:

Bekannt aus

 

 

NEU: Unsere Besten Empfehlungen für deinen Hund auf Amazon!

9 von 10 Hundebesitzern lieben unsere Empfehlungen!

 

 

Dein Hund zieht an der Leine? In diesem Video zeigt Dir Hundetrainer Robert Rößler, wie er mit einem Methoden-Mix einem Labrador-Rüden das Ziehen an der Leine abtrainiert.

👍🏼 Gib uns ein Like, wenn Dir das Video gefallen hat.
🐾 Abonniere den Kanal, um kein Video zu verpassen.

Instagram:

Kurzweilig und verblüffend weist Hundetrainer Robert Rößler den Weg zu einer gesunden Mensch-Hund-Beziehung. Mit einem geschulten Blick und modernen Trainingsmethoden hilft er Menschen, das Leben mit Ihren Hunden zu verbessern. Robert Rößler betreibt seit 2015 die Hundeschule Nasse Nasen in Berlin.

#Hundeschule #Hundetrainer #Hundeerziehung #Leinenführigkeit

© 2023 Nasse Nasen

Entspannte Leinenführung ohne Ziehen | Hundetraining in 3 Minuten

3 Gedanken zu „Entspannte Leinenführung ohne Ziehen | Hundetraining in 3 Minuten

  1. Ruhr Pott Autor des BeitragsAntworten

    Jepp, so geht das! Das kostet aber echt Kraft und Nerven. Unsere, zu dem Zeitpunkt 10 Monate alte Hündin, hatte NULL Leinenführung – immer vollste Gangart. Nach gut 8 Wochen mit dieser Methode war das Thema komplett durch. Jetzt baumelt die Leine schön durch. Was jetzt noch etwas nervt ist, dass sie quasi ohne Vorwarnung direkt vor die Füße rennt (irgendwas gewittert), so dass man sich fast richtig langlegt, weil man über den gesamten Hund stolpert… man hat einfach keine Zeit zu reagieren. Aber das kommt noch… sie jetzt 13 Monate alt und da ist noch Luft. Immer schön kleinschrittig und vor allem sein Ego zurückfahren.

    • Nasse Nasen Autor des BeitragsAntworten

      Das mit dem Ego ist ein wichtiger Aspekt. Wenn der Hund etwas lernen soll, hat das Ego im Training keinen Platz. Ein Hund hat kein Ego und versteht Ungeduld und Frust beim Menschen nicht bzw. was für Gedanken im Kopf herumschwirren. Beim Vor-die-Füße-laufen könntest du probieren, körperlich zu intervenieren, ähnlich wie in diesem Video bei 0:32 – man muss schnell sein … 😊

    • Ruhr Pott Autor des BeitragsAntworten

      @Nasse Nasen Ja, das Intervenieren wäre DAS Mittel… Problem ist halt wie beschrieben: Es passiert ohne Vorwarnung und ganz unberechenbar aus völlig entspanntem Lauf… und da es eher selten passiert, wird die Sache schwierig… aber ich bin zuversichtlich, dass wir das hinkriegen. Bislang hat alles geklappt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert