Eierlikör an Silvester? 🐶

9 von 10 Hundebesitzern lieben unsere Buch Empfehlung!

Von Martin Rütter & DOGS Trainerin Conny Sporrer

Buch der Große Hunde Guide

 Jetzt Buch sichern! 

bekannt durch:

Bekannt aus

 

 

NEU: Unsere Besten Empfehlungen für deinen Hund auf Amazon!

9 von 10 Hundebesitzern lieben unsere Empfehlungen!

 

 

Hier geht's zum ganzen Video 👉

#shorts #eierlikör #silvestermithund

Eierlikör an Silvester? 🐶

30 Gedanken zu „Eierlikör an Silvester? 🐶

  1. @MonicaHuber1 Autor des BeitragsAntworten

    Sie erschaffen nicht nur Videos, sondern wahre Meisterwerke. Ihr Talent ist unbezahlbar! 💝💝 ! 🌚

  2. @ramonakirsche3340 Autor des BeitragsAntworten

    Am Sonntag den 31.12. Rücksprache mit dem Tierarzt zu raten ist schon etwas deplatziert!!!
    Der Bericht und die Berechnungsformel ist im Blog von Dr. Ralph Rückert zu finden.

    • @On3KilL Autor des BeitragsAntworten

      Denn mach es früher. Wenigstens informiert er darüber und wenn du YouTube Videos als einzige Informationsquelle nutzt, hast du selber schuld wenn du zu spät an solche Infos kommst.

    • @biancaeickmann1885 Autor des BeitragsAntworten

      Danke für die Quellenangabe.
      Zum Glück sind unsere Hunde tiefenentspannt.

    • @timmyhenoch9035 Autor des BeitragsAntworten

      @@maryjoanna2922wirkt auch gut bei einem Kleinkind, trotzdem füll ich mein Kind nicht ab um meine Ruhe zu habe .

  3. @grazynakohler5830 Autor des BeitragsAntworten

    Meine Maus möchte das nicht schlotzen, aber auch Medikamente vom Arzt wirken nicht, daher müssen wir so durch,wo es mir das Herz dabei bricht, sie ist seit vorgestern blockiert und kann dich nur mit Not und mühe lösen.

    • @maryjoanna2922 Autor des BeitragsAntworten

      Kleiner Tipp meiner mag das auch nicht. Ich mische ihm das unters Futter. Dann bekommt er abends bevor es los geht ne kleine extra Portion und dann gehts viel besser. Sonst ist meiner auch panisch

  4. @hahn8500 Autor des BeitragsAntworten

    Ich habe bei meinem Hund schlechte Erfahrungen mit Eierlikör gemacht. Der Hund war bereits durch ein Feuerwerk erschrocken und nach der Gabe von Eierlikör hat er noch stärker gehechelt und konnte sich nimmer vom Fleck bewegen. Er war sichtlich verdutzt von der Wirkung des Alkohols. Wir sind in eine ländliche Gegend weggefahren. Das ist sicherlich wirksamer.

  5. @Feli9311 Autor des BeitragsAntworten

    Ich gebe meinem Hund keine Drogen. Sie ist 9 Wochen alt und hat keine Angst vor Bölk

    • @felicitashahn4750 Autor des BeitragsAntworten

      Moment der Hund ist 9 Wochen alt und du kannst schon beurteilen wie der Hund heute Nacht drauf sein wird? 😂

    • @Feli9311 Autor des BeitragsAntworten

      @@felicitashahn4750 Bei uns wird seid drei Tagen gebölert und die ist ganz entspannt.

    • @Feli9311 Autor des BeitragsAntworten

      @@Maumelchen Ich will nicht das mein Hund mit 9 Wochen an Akoholkonsum stirbt!

    • @felicitashahn4750 Autor des BeitragsAntworten

      @@Feli9311 deshalb gibst du es auch je nach Körpergewicht. Kenne keinen Hund der daran bisher gestorben ist.
      Meine Hündin ist seitdem sie bei uns ist entspannt bei Schüssen und Silvester, deshalb kriegt sie nichts. So zu tun als würde hier heroin oder Kokain für Hunde beworben werden ist aber schon schräg. Ich selbst trinke auch keinen Alkohol, aber trotzdem braucht man es ja nicht zu übertreiben.
      Silvesterabend ist aber auch immer nochmal was ganz anderes als die Tage davor…

  6. @ChrisGarmon Autor des BeitragsAntworten

    Uff. Daniel, du hast jetzt bitte nicht ernsthaft empfohlen, dem Hund Alkohol einzuflößen, oder?

    • @felicitashahn4750 Autor des BeitragsAntworten

      Ja also im Grunde genommen hat er empfohlen dem Hund jeden Tag mindestens 2 Flaschen Bier zu trinken zu geben 🤡
      Einfach mal zuhören und selbstständig recherchieren. Es gibt durchaus gute Gründe Angsthunden in der Silvesternacht Alkohol zu geben. Angepasst auf das Körpergewicht, sodass es nicht gefährlich ist. Natürlich ist das nicht DIE Lösung. Aber kurzfristig, wenn man nicht trainiert hat für Silvester ist das deutlich besser für den Hund. Viele Medikamente die der Tierarzt verschreibt stellen den Hund nur körperlich ruhig. Das ist auch absolut keine Lösung

  7. @Lena-dw6ed Autor des BeitragsAntworten

    Nee ich muß auf keinen Tierarzt hören. Kein Eierlikör!!!! Alkohol und Zucker gibt’s nicht bei mir für den Hund

  8. @umusic258 Autor des BeitragsAntworten

    Alkohol ist ein Zellgift und für den Menschen schon nicht empfehlenswert, aber für Hunde? Zucker+Alkohol für einen eh schon ängstlichen Hund !? Ich hoffe, das soll ein Witz sein.

  9. @tommyoutdoor Autor des BeitragsAntworten

    Ich finde es absolut unmöglich und unverantwortlich seinem Tier Alkohol einzuflößen. Wer ist denn auf diese Schnapsidee, im wahrsten Sinne des Wortes, gekommen? Furchtbar.

  10. @BS-fj3jd Autor des BeitragsAntworten

    😂unser Pitti liebte Kämmerlein…mal schlappen von der Hand.
    Unsere 2 Pudel 1 davon 0 Alkohol aber der andere liebt Weizenbier1 Esslöffel mag er sehr gern😊u auch Eierlokör als am liebsten Flip mit Sekt, nun wir reden von einer Menge 2 Teelöffelchen ,Pudel 7kg

  11. @T-fl4um Autor des BeitragsAntworten

    Ich fahre seit Jahren mit meinem Hund im Auto in eine ruhige Gegend, er ruht in seiner Hundebox. Eier sind Nahrung für Viren im Labor,also ist davon auszugehen,dass sie auch im Organismus Viren füttern, besonders bei kranken Tieren würde ich die weglassen.

  12. @Sunnysideoflife. Autor des BeitragsAntworten

    Liebe Leute, die Menge machts.kleine Menge ist NUR an Silvester für den Hund nicht schlimm .
    Frohes Neues Jahr 🎉

  13. @susanneintelmann5415 Autor des BeitragsAntworten

    Bier soll auch helfen und hat weniger Alkohol. 😂 Meint ihr das echt ernst mit dem Eierlikör

  14. @evelyn7084 Autor des BeitragsAntworten

    Ich habe das Glück, dass meine beiden ziemlich relaxt sind. Toll finden sie es nicht, aber auch keine Angst. Aber wenn ein Hund regelrechte Panikattacken bekommt, wirklich leidet, ja sogar Fieber bekommt, würde ich es vermutlich tun. Oder auf die Autobahn fahren.

  15. @PKA3522 Autor des BeitragsAntworten

    Egal welche Menge, ein Hund hat keinen Alkohol zu bekommen. Ich finde das so schrecklich. Das kann tödlich enden und dann ist das Geschrei groß. Ich bin entsetzt, dass so ein Tipp von einem Tierarzt kommen soll. Wenn das mal nicht eine Fakemeldung war. Dann lieber mal mit dem Hund üben, ist alles machbar.

  16. @Bigsplacher Autor des BeitragsAntworten

    Also wir haben es schon gemacht hat gut geklappt aber unser Hund hat jetzt auch nicht so die Probleme damit wir andere

  17. @stefanmuller4665 Autor des BeitragsAntworten

    Wir haben Leckerlis auf rein pflanzlicher Basis besorgt, die hier angeblich helfen sollen, der Erfolg war übersichtlich. Mal ganz davon abgesehen das dieses Zeug ihm nicht geschmeckt hat. Trotzdem bin ich wegen dem Eierlikör sehr skeptisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert