Die ersten Übungen in der Welpenerziehung

Hier geht´s zu unserer Online-Hundeschule – Schau mal vorbei! 🙂

 www.Online-Hundetraning.de(hier klicken)

 

ACHTUNG: Lerne alles über „Kinesiotaping“ für Hunde!

Mit dem Kinesiotaping Online-Kurs für Hunde von der Dogtisch Academy lernst du alles, was du brauchst, um deinen Hund mithilfe von Kinesiotapes zu unterstützen und ihm zu einem bewegten Leben zu verhelfen.

 Jetzt zu Kinesiotaping für Hunde! (hier klicken)

 

Es gibt so viele Dinge, die ein Welpe lernen muss. Mit welcher Übung fängt man in der Welpenerziehung am besten an? Ich empfehle euch die folgenden drei Übungen zuallererst auf euren Trainingsplan zu setzen!

Die ersten Übungen in der Welpenerziehung:
2:00 Folge der Hand. Ihr bring eurem Welpen bei, eurer Hand zu folgen, um ihn zu lenken. Das ist super praktisch wenn ihr eurem Welpen unterwegs oder zu Hause zeigen wollt, dass er von einer Stelle weggehen soll oder ihr in eine andere Richtung gehen wollt.


3:30 „Bitte Sagen“. Damit ist das ruhige Sitzen in verschiedensten Situationen gemeint, also vor der Haustür, vor dem Fressen oder vor dem Anleinen.

5:36 Aufbau eines Abbruchsignals. Wenn euer Welpe etwas macht, was er nicht tun sollte, könnt ihr mittels dieses Kommandos sozusagen die Notbremse ziehen.
Und natürlich das Wichtigste: Habt Spaß mit eurem Welpen! 🙂

Zum einen werden diese Übungen euch die ersten Tage bereits erleichtern und zweitens habt ihr es später wesentlich einfacher mit eurem Welpen, wenn ihr gleich von Anfang an gewisse Dinge trainiert. Viel Spaß!

21 Gedanken zu „Die ersten Übungen in der Welpenerziehung

  1. mima lu Antworten

    Kann man das Abbruchsignal auch nehmen, wenn der Hund an Stühlen und Sofa knabbert? Beim aufs Sofa springen haben wir bisher nein gesagt und sie dann runtergesetzt, Vom ersten Tag an aber sie versucht es trotzdem immer wieder und will gerne die Decken klauen.

    • Welpenkanal Antworten

      Ja, aber ganz wichtig, damit unterbrichst du nur das Verhalten. Welpen beknabbern alles, deswegen gilt: Wohnung absichern, das geht von selber vorbei…

  2. Frotteepalme Antworten

    Wieder sehr lehrreich! Danke Dir! Eine Frage: Der Hund kommt aufs Abbruchsignal hin zu Dir – worin liegt der Unterschied zum „Komm“-Signal und dem Training dazu?

    • Welpenkanal Antworten

      Gute Frage, im Prinzip nichts. Ein Rückruf ist ja auch Abbruchsignal, wenn der Hund Beispielsweise einen Hasen jagt unterbrichst du damit das Verhalten… beim Rückruf belohnst du aber sicherlich mehr und du übst es auf weitere Distanz.

  3. Sven iz da Antworten

    Ich hab gelesen man soll dem Welpen 1 Woche Zeit zuhause lassen ohne Training und die erste Woche soll man auch nich spazieren gehen die Wohnung reicht da. Stimmt das oder ist das eher Schwachsinn?

    Wir holen unseren Husky Welpen in 4 Wochen ab?

    • Welpenkanal Antworten

      Das würde ich so pauschal nicht sagen. Training findet ja genau genommen immer statt. Je nach Hund und Umgebung gehe ich von Tag 1 vor die Tür… und trainieren kannst du auch von Tag eins, was spricht dagegen?

  4. Brigitte Fühner Antworten

    Ganz lieben Dank für die tollen Videos, liebe Petra Frey!
    Endlich mal eine echte und kompetente Hilfe ohne endloses Gesabbel um sich selber darzustellen, wie viele es hier so gerne tun.
    Ich werde in Kürze zum zweiten Mal in meinem Leben einen kleinen Welpen bekommen. Meine kleine Havaneserhündin hat mich leider in den Hundehimmel verlassen müssen. Bei ihr hatte ich viele Fehler bei der Erziehung gemacht und will mich nun besser vorbereiten.
    Dank Deiner tollen Videos habe ich und der Welpe nun wesentlich bessere Chancen. Danke dafür!

  5. Alexis Wonderland Antworten

    Toll, genauso Videos suche ich immer. Mit Beispielen wie man es macht, nicht nur erzählen…ist nämlich mein erster Hund und kann mir nicht immer unter Erzähltem was vorstellen.Super, weiter so!❤

  6. Anastasia K. Antworten

    Hallo Frau Frey, haben Sie auch ein Video wie man seinen Welpen zur Ruhe bringen kann? Sie ist bei uns sehr aufgedreht ?

  7. Carlos Juan Aguera Antworten

    Hallo, Bravo für deine tollen Kanal. Von so vielen Leckerlis gesprochen und ich frage mich, ob du mir Leckerlis empfehlen kannst? Oder ist es das normale Hundefutter? Vielen Dank im voraus und viele Grüsse aus dem sonnigen Mallorca

  8. Liss Schmetterling Antworten

    Wie lieben deine Videos. Ich schaue sie mit der Familie total gern. Wir haben unseren Welpen am 12.12 bekommen und haben durch dich viel gelernt. Durch Corona fängt die Hundeschule erst später statt. Danke für die tollen Videos! LG?

  9. L S Antworten

    Super Video ??. Hast du einen Tipp wie icch einen Welpen mit einem Kaninchen zusammenführen kann damit der Welpe das Kaninchen akzeptiert? LG

  10. lol Organ Janot Antworten

    Wäre das „Abbruchsignal.“ Nicht das selbe wie „Aus“ oder auch „Hier“.

    Wieso kann ich nicht eines der beiden Kommandos nutzen.

  11. Chem Cooks Antworten

    In ein paar Tagen ist es soweit :)) und deine Videos haben wir schon viele Male durchgesehen. Sehr hilfreich. Vielen lieben Dank. Mein Welpe wird 15 Wochen alt sein wenn wir ihn bekommen. Wann können wir ihn mit anderen Hunden bekannt machen? Lg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.