Die effektivste Methode, um die Ängstlichkeit deines Hundes zu überwinden

9 von 10 Hundebesitzern lieben unsere Buch Empfehlung!

Von Martin Rütter & DOGS Trainerin Conny Sporrer

Buch der Große Hunde Guide

 Jetzt Buch sichern! 

bekannt durch:

Bekannt aus

 

 

NEU: Unsere Besten Empfehlungen für deinen Hund auf Amazon!

9 von 10 Hundebesitzern lieben unsere Empfehlungen!

 

 

▶︎Sichere dir tolle Vorteile & alle Kurse im Doguniversity Hundeclub:

In diesem Video zeige ich dir eine einfache Übung, wie du deinem Hund zeigen kannst, dass du der Ansprechpartner in schwierigen Situationen bist. Das wird deinem Hund helfen, sich besser zu orientieren und Selbstvertrauen zu gewinnen!

Viel Spaß beim Video,
deine Karin

▶︎ Hier geht es zum App-Download:

▶︎ Zu unseren kostenlosen Inhalten:

▼ Meine digitalen Hundetrainings-Kurse ▼

❤️ Bindung & Beziehung Kurs:
🐶 Welpenkurs:
💥 Trickdog-Kurs:
🐕 Leinenführigkeit:
📢 Rückruftraining:
🧪 Anti-Giftködertraining:

▶︎ Uns gibt es jetzt auch auf TikTok!

▶︎ Folge mir auf Instagram für die besten Hundebilder & Videos:

▶︎ Werde ein Fan auf Facebook und Teil meiner starken Hundetraining
Community:

Hallo, ich bin Karin! Meine Ausbildung zur Hundetrainerin habe ich mit Kompetenz und Fokus absolviert, und nun möchte ich dich unterstützen, damit du mit deinem Hund entspannt durchs Leben gehen kannst​.
Ich bin bekannt für meine große Empathie und Fachkompetenz und gehe sowohl auf Vier- als auch auf Zweibeiner ein. Dabei steht nicht die Perfektion, sondern die Kommunikation auf Augenhöhe im Vordergrund. Mit meinen Videos möchte ich dir praktische Tipps an die Hand geben, die deinen Hund und dich glücklicher machen sollen. Dabei decke ich gerne Fehler und Missverständnisse in der Kommunikation zwischen Mensch und Hund auf und helfe dir, dein Leben mit deinem Hund so zu organisieren, dass es perfekt zu euch passt​.

#hundetraining #angst #effektiv

Die effektivste Methode, um die Ängstlichkeit deines Hundes zu überwinden

8 Gedanken zu „Die effektivste Methode, um die Ängstlichkeit deines Hundes zu überwinden

  1. Sarah c Autor des BeitragsAntworten

    Danke für das Video! Die meisten Videos bzw Vorgehensweisen zur Hundeerziehung kann ich bis dato selbst nicht umsetzen, weil mein Hund in seiner Angst einen derartigen Tunnelblick hat und nicht aufnahmefähig ist. Nun endlich mal ein Video mit dem auch ich etwas anfangen kann 😊

    • Sunshine 420 Autor des BeitragsAntworten

      Ich denke, dass man, wenn man bei der Übung den Hund anschaut, den Hund (unterbewusst) körpersprachlich zurückhält/eingrenzt, man sendet dem Hund also widersprüchliche Signale (Hand sagt „du darfst nach vorne“ und Blick sagt eigentlich „Bleib wo du bist“) . Wenn man zum Futter schaut, schaut man in die Richtung, in die der Hund gehen soll/darf und gibt ihm so ein klares „Okay“.

  2. Wizzard Rincewind Autor des BeitragsAntworten

    Ich bin kein Hundeprofi aber war Hundebesitzer. Ich würde dafür sorgen, dass der Hund Spass hat, sich freut. Ablenkung von dieser Angst, Anspannung wäre mein 1. Schritt. Wenn er Spass hat und ich der Schlüssel zu diesem Spass bin, dann würde ich ihm meine Stärke zeigen und ihm dadurch Sicherheit bringen. Gleichzeitig würde ich Stück für Stück den Hund nebenbei (in der schönen Ablenkung) in Situationen bringen, die ihm normalerweise nicht gefallen.

    Es ist extrem schön, einem Hund (aber auch Menschen und anderen Tieren) die unnötige, übertriebene Angst zu nehmen. Man erzeugt dadurch Freiheit (die das befreite Wesen dann nutzt, frech zu werden 🙂

    • moha1 Autor des BeitragsAntworten

      wenn du Angst hättest, dass z.B. gleich einer kommt und dir gewaltig auf den Kopf haut, lässt du dich dann durch einen clown ablenken um dein Problem zu lösen??

  3. LokisAkira Autor des BeitragsAntworten

    Meiner ist auch aus Griechenland und er war sehr ängstlich am Anfang. Leider hat die Vorbesitzerin sich null über den Hund informiert, wurde aus „Niedlichkeit“ angeschafft. Nach 2 Jahren wurde er bei mir abgeben und durch anderen Hund „ersetzt“, Ich war nur Sitting vorher. Bei mir hat er seine Ruhe die er vorher nie hatte bei Vorbesitzerin mit 2 Kindern die null erzogen sind, konnten alles an ihm machen was sie wollten, seit er bei mir entgültig wohnt, mag er keine Kinder mehr, was selbstverständlich ist, haben wir mittlerweile auch gut im Griff das er nicht mehr in Angriff geht sobald Kinder an uns vorbei laufen. Er hat sich super durch mich mit viel Geduld und Liebevoller Umgang gut entwickelt.

  4. Ingrid Kirn Autor des BeitragsAntworten

    Ich habe auch so eine Hündin aus Spanien. Gleiches Verhalten. Sehr hilfreich. Werde deine Tipps anwenden und schauen was sich ergibt. Gerne mehr Videos davon.

  5. Ammar Autor des BeitragsAntworten

    Es wurde letzter Zeit nur mit Hunde gearbeitet, die recht kleine Probleme haben. Der Hund zeigt NULL Probleme, auch mit der Futter ! die meisten Hunde würden mindestens fieben, aber er weiß einfach nicht was er tun soll und das liegt ganz einfach am Halter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert