Die 5 INTELLIGENTESTEN Hunderassen

Hier geht´s zu unserer Online-Hundeschule – Schau mal vorbei! 🙂

 www.Online-Hundetraning.de(hier klicken)

 

ACHTUNG: Lerne alles über „Kinesiotaping“ für Hunde!

Mit dem Kinesiotaping Online-Kurs für Hunde von der Dogtisch Academy lernst du alles, was du brauchst, um deinen Hund mithilfe von Kinesiotapes zu unterstützen und ihm zu einem bewegten Leben zu verhelfen.

 Jetzt zu Kinesiotaping für Hunde! (hier klicken)

 

Die 5 klügsten und intelligentesten Hunderassen.

Viel Spaß beim Video,

Mein Name ist Daniel und ich bin ausgebildeter und zertifizierter Hundetrainer. Hunde gehören zu meiner größten Leidenschaft im Leben, weshalb ich mich entschieden habe nach meinem Studium der Humanpsychologie diese Leidenschaft zu meinem Beruf zu machen. Heute führe ich eine Hundeschule im Raum Oberhausen/Essen/Mühlheim. Mit meinen Videos möchte ich vor allem Fehler und Missverständnisse in der Kommunikation zwischen Mensch und Hund aufdecken und Dir als Hundehalter praktische Tipps an die Hand geben, die Deinen Hund und Dich glücklicher machen sollen.

48 Gedanken zu „Die 5 INTELLIGENTESTEN Hunderassen

  1. tensh iie Antworten

    Ich habe einen Australian Cattle Dog und sie ist super schlau. Sie hat sehr schnell verstanden was man von ihr will, lernt Kommandos flott. Aber sie diskutiert gerne über Regeln bzw wenn ihr das Kommando , für sie, sinnlos erscheint ? Sind eben eigenständige Denker

  2. riesenschnauzer_maya Antworten

    Ich muss sagen da fehlt wirklich der Riesenschnauzer, der ehemalige Hütehund, sie saugen die Befehle einfach nur auf..

  3. Van DeBaum Antworten

    Ich habe zwei. Einen „Nachfrager“ (Dobi) und einen „Ich tue alles für dich“ Border ?
    Zum Glück orientiert sich der Nachfrager sehr oft am Collie…?

  4. fiegi0409 Antworten

    Tolle Seite mit vielen nützlichen Tipps und Tricks. Sehr sympathischer Trainer. Habe Podenco Andaluz der mit riesigem Vergnügen in kleinem Waldstück stöbert und sucht. Entgegen der Meinung vieler gehorcht er aber ganz gut und laesst sich prima zurückrufen. Ist einfach nur ein Schatz.

  5. lineberth96 Antworten

    Meine 1,5 jährige Samoyedin zählt definitiv nicht zu den intelligentesten Hunden, aber ich erkenne hoch an, dass sie sich ganz viel Mühe gibt 😀

    • Eva Maria Sonnweber Antworten

      Ich hatte eine Samoyedin, hochintelligent. Sie lernte extrem schnell, wenn sie den Sinn dahinter verstand,, sonst schaute sie mich an, warum sie das machen soll. Für mich ist sie Intelligenz auch das Hinterfragen,, nicht das scheinbar sinnlose Gehorchen.

    • elly Bell Antworten

      Dafür liebt sie dich auch mit ihrem ganzen Hundeherz und wird immer zu Dir stehen.

  6. MCVitus reggaeadictet Antworten

    Wichtig dabei wäre, dass der menschliche Begleiter intelligenter ist als der Hund selbst. Nach meinen Erfahrungen ist das aber oft nicht der Fall ?

    • phlip_ games Antworten

      @JS Wü nein nur weil man reden kann jemand aber zu dumm ist die tricks von hunden zu machen kann man nicht sagen dass der intelligenter ist

    • JS Wü Antworten

      @phlip_ games du meinst jemand der sprechen kann ist gleichzeitig unfähig SITZ und PlATZ zu machen?! Ich denke das bekommt noch jeder gesunde Mensch hin ?

  7. Ingried Fischer Antworten

    Ich habe schon den 2. Border und der macht wirklich Spaß. Allerdings sehe ich auch viele Leute die mit so einem Hund total überfordert sind…Seit 6 Wochen hab ich nun einen Terrier Mix aus dem Tierschutz die sich auch bestens macht. Im Allgemeinen bin ich aber nicht so für Rassehunde. Es wird so viel falsch gezüchtet um Geld damit zu machen. Viele Hunde haben Knochenprobleme , Allergien oder Atemnot. Nur weil der Mensch das schön findet. Ich werde mir im Zukunft nur noch Mischlinge anschaffen. Letztlich geht es doch auch darum wieviel ich mich mit dem Hund beschäftige.

  8. Michael Antworten

    Ich habe eine DSH Hündin (siehe Profil-Bild) die kann stochastische Algorithmen. Sie ist aber sehr stur was zur Folge hat, dass sie mir die Ergebnisse ihrer Berechnungen nie sagt.

  9. TarisLuna Antworten

    Ich hab eine junge Labrador Retriever Dame zu Hause und sie ist mit ihren 6 Monaten schon mehrfach gegen unsere Balkontür gerannt. So schlau kann sie nicht sein ?

  10. Raffaela Thiesmeyer Antworten

    Es gibt viele schlaue Hunde, nur wenn man ihnen nichts beibringt…….kann auch nichts gelernt werden. Kommt eben auch sehr viel auf den Halter an.
    Ich habe einen kleinen Papillon, der sehr intelligent ist und sehr schnell lernt.

  11. Ann-Christin Schäfer Antworten

    Ich habe einen golden Retriever Border Collie mix! Ich kann es nur bestätigen, dieser Hund ist verdammt klug! ?

  12. Hans Hansen Antworten

    Hallo. Mein Hund ist dumm. ? Es scheint so viele intelligente Hunde zu geben. Ich liebe ihn trotzdem, weil er lieb ist.

  13. Brigitte Risoli Antworten

    Hey, es sind a l l e Hunde intelligent, der eine mehr, der andere weniger. Lg Brigitte

    • Ja Das Antworten

      Ist der Aussie denn getestet worden? Die werden ja bestimmt nicht alle Hunderassen getestet haben. Aussie kommt m.E. auch deutlich vor Schäferhund, wahrscheinlich nach dem Border, aber da möchte ich dem Pudel nicht die Butter voll Brot nehmen, da kenne ich zu wenige. Aber als jemand mit Schäferhund und Aussieerfahrung sage ich: der Aussie ist eindeutig vorne.

    • MrUratox Antworten

      Es gibt eine Liste der intelligentesten Hunderassen und da wurde einfach nur geschaut: wie oft muss das Kommando wiederholt werden bis der Hund es versteht und Faktor 2: in wie viel Fällen hört er und führt das Kommando auch aus. Und unter 100 getesteten Hunderassen ist der aussie auf platz 42 oder sowas. Kann sein dass er schnell lernt aber meiner Meinung nach ist der aussie häufig so aufgedreht dass er erst nach dem 5. Mal rufen hört.

      Wir hatten selber mal einen aussie und aktuell einen sheltie und da liegen wirklich welten zwischen.

    • ᚱᛖᛞ᛫ ᛫ᚾᛖᛟᚾ Antworten

      @Ja Das ich bin mit Aussies groß geworden und habe jetzt auch 2 eigene. Schlechte, dumme Hunde und damit meine ich nicht dass sie überzogen sind. Der DSH ist einfach Welten besser. Einmal DSH, immer DSH. So auch mein nächster Hund.

    • Ja Das Antworten

      @ᚱᛖᛞ᛫ ᛫ᚾᛖᛟᚾ Schade für deine jetzigen zwei. Oft werde Aussies auch falsch gehalten und daher missverstanden. Verstehe nicht, warum du dir 2 angeschafft hast, wenn du sogar mit ihnen groß geworden bist und somit wohl genügend Zeit hattest dir die Hunderasse anzuschauen und das aus nächster Nähe!
      Ich würde schon mal keinen Hund als schlecht bezeichnen. Egal welcher Rasse. Das spricht nicht gerade für deine Hundeliebe und auch nicht dafür, dass du überhaupt Hunde haben solltest:/

  14. Sophie Freund Antworten

    Jack Russell! Sehr intelligent auf vielen Ebenen, vor allem bei: „Ich weiß was Du willst, ich mach was ICH will!“ 😉

  15. Daniela Fricke Antworten

    Habe meinen dritten Briard und alle drei waren/sind sehr intelligent und lernen verdammt schnell.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.