Die 3 häufigsten FEHLER im Hundetraining

Hier geht´s zu unserer Online-Hundeschule – Schau mal vorbei! 🙂

 www.Online-Hundetraning.de(hier klicken)

 

ACHTUNG: Lerne alles über „Kinesiotaping“ für Hunde!

Mit dem Kinesiotaping Online-Kurs für Hunde von der Dogtisch Academy lernst du alles, was du brauchst, um deinen Hund mithilfe von Kinesiotapes zu unterstützen und ihm zu einem bewegten Leben zu verhelfen.

 Jetzt zu Kinesiotaping für Hunde! (hier klicken)

 

Beim Hundetraining sehe ich immer wieder die selben Fehler bei Hundehaltern. In diesem Video erkläre ich, worauf Du achten solltest und möchte Dir Tipps mit auf den Weg geben, wie Du es besser machen kannst.

Viel Spaß beim Video,
dein Daniel

Mein Name ist Daniel und ich bin ausgebildeter und zertifizierter Hundetrainer. Hunde gehören zu meiner größten Leidenschaft im Leben, weshalb ich mich entschieden habe nach meinem Studium der Humanpsychologie diese Leidenschaft zu meinem Beruf zu machen. Heute führe ich eine Hundeschule im Raum Oberhausen/Essen/Mühlheim. Mit meinen Videos möchte ich vor allem Fehler und Missverständnisse in der Kommunikation zwischen Mensch und Hund aufdecken und Dir als Hundehalter praktische Tipps an die Hand geben, die Deinen Hund und Dich glücklicher machen sollen.

27 Gedanken zu „Die 3 häufigsten FEHLER im Hundetraining

  1. Mi Ko Antworten

    Gutes Video wie immer aber wie immer ein 1+ Schüler.
    Wäre mal cool ein Video mit einem Hund der wirklich noch lernen muss. Um das blocken oder sonstige Erziehungen live zu sehen.

    • Yin & Yang Antworten

      Wenn du den Hund ins Platz schickst um ihn dann abzurufen , wird er immer eine gewisse Erwartungshaltung haben. Er ist sozusagen immer auf dem Sprung. Dies hält den Hund in einem gewissen Erregungszustand.
      Lernt er, ich stehe nie auf, bleibt er ruhiger und die Versuchung aufzuspringen ist geringer.

  2. Blyenser Antworten

    sein tipp mit der leine auf den boden und nie abrufen ist echt klasse, mein samojede hats schnell verstanden und ist für seine 16 wochen schon unglaublich stabil da drinnen.

  3. stephan maria moser Antworten

    Hi Daniel, ich beschäftige mich mit Hunden seit bestimmt 50 Jahren (unprofessionell) und muss sagen: „Hätte ich das alles früher gewusst!“ Super Tips von Dir!
    Liebe Grüße aus Köln, Stephan.
    P.S.: Als kleines Kind war ich oft mit meinem Vater auf Polizeihunde-Ausbildungsplätzen. Die haben in all den Jahrzehnten wenig dazu gelernt. ICH hoffentlich schon. Und durch Hunde auch einiges über mich. Die spiegeln einen wider. Genau das ist das Schöne an Hunden!
    Mein Hund Vilmos (Malinois-Rhodesian Ridgeback-Mix aus Tötungsstation in Ungarn, als unbändiger Katastrophenhund mit 1,5 Jahren, mittlerweile 7, erworben, durch mehrere Familien gewandert und als Wanderpokal dann bei mir gelandet) hat schon Malinois-Polizeihunde am Müngersdorfer Stadion nach ´nem FC-Köln-Spiel (eigentlich als Übung gedacht; viele, viele Menschen; keine Leine; mich im Auge behalten beim Fußballfan-Slalom auf den Vorwiesen) beruhigt und therapiert. Indem er sie einfach ignorierte. Isso. 🙂

  4. Corinna Antworten

    Klasse Video .👍👍👍 wie kann man einen Hund das bellen abgewöhnen ?

    • Sam Miles Antworten

      Wenn dein Hund um 3 uhr nachts anfängt alles vollzubellen, gibts n kleinen Brief indem dort eine Beförderung steht „der hund wird befördert still zu sein“ (eine OP zur beförderung wird von der Versicherung bezahlt)

  5. Teja Antworten

    hi
    eine Frage: Stereotypes Verhalten wird erst abgelehnt, danach beschreibst du aber genau das stereotype Verhalten beim „Bleib“-Üben. Also hin- und weggehen.. Ich verstehe das nicht ganz. Wie soll man das denn nun üben? lg!

    • Maquard Antworten

      Es geht bei der Aussage der Stereotype darum, das man es nicht immer gleich nach Schema machen soll, sondern Abwechslung hineinbringen soll.

      So das eben kein Stereotypes Verhalten anerzogen wird.

      Man muss sich das schon richtig und Aufmerksam anschauen 😉

  6. Kevin Roth Antworten

    Toller Kanal, tolle Videos
    Ich habe schon viel gelernt 🙂

    Vielleicht könntest du ein Video zum Abbau von Kontrollzwang machen?
    Ich habe das Problem mit meiner 8 Monate alten Hündin, sie läuft mir sehr oft überall hin nach und kann deswegen auch nicht gut alleine bleiben.
    Hast du hierzu Tipps?
    Danke 🙂

  7. Jessica Bosbach Antworten

    Top Video ! Ich finde es toll wie du mit deinen Hunden umgehst und wie nah du in der Erziehung bei ihnen bist ! Bei uns zieht bald ein Welpe ein , werde dann versuchen deine Tipps umzusetzen !☺

    Liebe Grüße aus Köln und mache bitte weiter so 😄👍

  8. FlowerPower Antworten

    Deine Videos sind gut aber man lernt wenig daraus. Es wäre sinnvoller nicht nur den Erfolg zu zeigen, sondern auch wie du dahin gekommen bist und wie du mit den anfangs Macken umgegangen bist.

  9. Richi Amweg Antworten

    Wie immer top Tipps, vielen Dank Daniel! Ich bin stolz, der 3000. Liker des Videos zu sein 😉

  10. Beate Knepel Antworten

    Danke für die tollen Videos hab schon viel gelernt. Sind am üben und klappt schon ganz nur nur bei Leckerlie noch nicht so. Hab den Kanal abonniert

  11. WatchMaxe Antworten

    Wirklich einmal ganz vielen Dank. Bei Deinen Videos lerne ich immer immens viel.

  12. Denise Regh Antworten

    Hallo ein super Video. Haben seid 8monaten einen bordercollie ( Er ist 15monate). Leider bekomme ich das abrufen in der Natur/mit Ablenkung nicht hin und ich möchte auch nicht das er zu weit vorweg läuft da ich ihn beim reiten mit nehmen möchte. Was kann ich da machen.glg Denise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.