Der häufigste Fehler bei der Leinenführigkeit❗️Darum zieht dein Hund❗️

Hier geht´s zu unserer Online-Hundeschule – Schau mal vorbei! 🙂

 www.Online-Hundetraning.de(hier klicken)

 

ACHTUNG: Lerne alles über „Kinesiotaping“ für Hunde!

Mit dem Kinesiotaping Online-Kurs für Hunde von der Dogtisch Academy lernst du alles, was du brauchst, um deinen Hund mithilfe von Kinesiotapes zu unterstützen und ihm zu einem bewegten Leben zu verhelfen.

 Jetzt zu Kinesiotaping für Hunde! (hier klicken)

 

Leinenführigkeit gehört zu den größten Problemen jedes Hundebesitzers. In diesem Video zeige ich dir warum dein Hund an der Leine zieht. Mit diesem Video möchte ich dir helfen deinem Hund die Leinenführigkeit beizubringen.

Viel Spaß beim Video,
dein Daniel

Mein Name ist Daniel und ich bin ausgebildeter und zertifizierter Hundetrainer. Hunde gehören zu meiner größten Leidenschaft im Leben, weshalb ich mich entschieden habe nach meinem Studium der Humanpsychologie diese Leidenschaft zu meinem Beruf zu machen. Heute führe ich eine Hundeschule im Raum Oberhausen/Essen/Mühlheim. Mit meinen Videos möchte ich vor allem Fehler und Missverständnisse in der Kommunikation zwischen Mensch und Hund aufdecken und Dir als Hundehalter praktische Tipps an die Hand geben, die Deinen Hund und Dich glücklicher machen sollen.

33 Gedanken zu „Der häufigste Fehler bei der Leinenführigkeit❗️Darum zieht dein Hund❗️

  1. bibianca Antworten

    danke für das video. Ich lerne gerade mit meinem Welpen die leinenführigkeit 🙂 Das Video ist sehr hilfreich.

  2. Ralf_B Antworten

    Also bei aller Liebe…der Hund im Video ist alles andere als stürmisch und hat schon Erziehung genossen. Um nicht zu sagen er ist schon Leinenführig

  3. Antoxa absolut Antworten

    Oh nein, ich habe nach so einem Video gesucht, mein Hund zieht nämlich auch, das anspringen habe ich mit ihrer Methode bereits gut in den Griff bekommen. Und jetzt heißt der Hund auch Django, wie meiner, das muss ein Zeichen sein 🙂

  4. Christian Antworten

    Sehr gutes Video ?? ich versuche das umzusetzen, nur wenn mein Rottweiler wo hin möchte brauche ich schon etwas mehr Kraft um ihn zu kontrollieren ?aber es wird besser Dank deiner Videos ??

  5. Janine Feltmann Antworten

    Es wäre wirklich schön , mal eine aufgeregt Labrador zu sehen und nicht einen der schon weiß worum es geht

  6. Mirko Auer Antworten

    wenn sie wirklich mal einen stürmischen hund benötigen, können sie sich gerne an mich wenden. meine hündin ist ein paradebeispiel für stürmigkeit.

  7. Alexander F Antworten

    Danke für die Hilfreichen videos.Wir bekommen demnächst einen Hund und bereiten uns schon gut vor.

  8. Jennifer Arens Antworten

    Also ich finde es teilweise unverschämt, wie hier kommentiert wird. Daniel ist ein erfahrener Hundetrainer und gibt sein Wissen hier kostenlos an alle Hundehalter weiter.
    Ich habe sein Welpentraing mitgemacht. Und auch da liegt der Focus darauf, dass der Hund sich an dir als Halter orientiert, dass er Geduld lernt, dass er lernt, sich zurück zu nehmen, also Impulskontrolle lernt. Das gleiche wird hier gemacht… der Hund soll lernen, sich am Halter zu orientieren und nicht einfach sein Ding zu machen… die Leine stellt quasi die Verbindung zwischen beiden symbolisch dar. Wenn der Hund dann ständig nach vorne prescht, dann stimmt was an der Verbindung nicht. Man sieht hier auch, wie Django sich nach seinem Hüpfer nach vorne wieder an Daniel orientiert. Sicher ist es für den Hals nicht angenehm, aber das soll es ja auch nicht sein. Und wie schon andere angemerkt haben, lässt sich eine Leinenführigkeit am Halsband wesentlich besser aufbauen. Und man macht diese Übung ja nicht jeden Tag mehrere Stunden. Wenn ihr Hunde habt, die nur in der Leine hängen, dann solltet ihr vllt grundlegend an der Orientierung an euch arbeiten… das wäre wieder ein anderes Thema.
    Meine 8 Monate alte Hündin läuft auch noch nicht perfekt an der Leine, aber sobald sie zieht und ich stehen bleibe, setzt sie sich hin und schaut mich an. Das ist für mich schon mal ein gutes Zeichen. Um dies jetzt zu verbessern, werde ich diese Übung auf jeden Fall mal ausprobieren. Danke Daniel

    • rainer safferling Antworten

      Ich finde du hast das richtig erkannt.Es ist ja nicht so daß ich dem Hund stundenlang an der Leine zerre. Es ist ja auch so, daß wenn der Hund zieht, er sich dasran gewöhnt an die Zieherei. Das Problem ist daß der Beruf Hundetrainer nicht zertifiziert ist denke ich, das heißt jeder in einem oder mehreren Wochenendseminaren diese Ausbildung machen kann. Der Hund möchte es ja richtig machen und er braucht einfach jemanden den ihn führt und hilft .in meiner Nachbarschaft wohnt eine Familie mit 2 Tierheimhunden. Dann kam ein Hundetrainer und fragte ob ich mit meinem Boxer mitlaufen würde , da er tiefenentspannt ist. Es hat kein 2mal gegeben, dann kam ein anderer Hundetrainer das war auch nichts. Die Leute sind einfach beratungsresitend und das ist schade. Ich breche immer eine Lanze für die Tierheimhunde bzw. die letzten 2 Boxer waren aus der Nothilfe und mit viel Zeit und Liebe sind das super Hunde geworden

  9. Yara Ohrt Antworten

    Ich habe (teils zum Glück, teils leider) einen Hund, der nicht futtergeil ist oder extrem auf Spielzeug abfährt. Schnüffeln und andere Hunde sind das interessante. Da finde ich diese Übung schwer umzusetzen.

  10. N.LIGHT Antworten

    Vielen Dank, habe die Taktik verstanden und macht absolut Sinn. Ich freue mich, es mit meinen Hund trainieren zu können.

  11. Mac Aroni Antworten

    Es gibt auch unter jedem Video auf Youtube, diese „Experten“, die meinen sie hätten einen besseren Plan.
    Seid ihr lächerlich 😉

  12. Simone Antworten

    Sehr interessante Übung. Die werde ich auf jeden Fall ausprobieren. Ab welchem Alter des Hundes kann man diese Übung machen?

  13. Chtistina Herrmann Antworten

    Kannst du mal ein Video darüber machen wie man den Hund beibringt zu Fremden nett zu sein? Super Video! ??❤️

  14. Gabriele Valerius-Szöke Antworten

    Je nach Größe/Stärke des Hundes wird man als Frau eventuell doch mitgezogen, oder gibt es da auch einen Trick?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.