Darum ist Ballwerfen KEIN richtiges Spiel #balljunkie

Neues Buch:

Der große Hundeguide – gratis!

Von Martin Rütter & DOGS Trainerin Conny Sporrer

Buch der Große Hunde Guide

 GRATIS Buch sichern! 

bekannt durch:

Bekannt aus

 

 

➡️ Das ganze Video könnt ihr euch hier anschauen:

Das reine Ballwerfen eines Objekts ist letztendlich nur ein Hinterherhetzen hinter einem Objekt und kein wirkliches Spielen.

Daher möchte ich vor allem dazu ermutigen, sich sozial einzubringen und sich zum Beispiel auf eine Wiese zu stellen, ohne Hilfsmittel, und mit dem Hund zu spielen.

#doguniversity #hundetraining #balljunkie #shorts

Darum ist Ballwerfen KEIN richtiges Spiel #balljunkie

7 Gedanken zu „Darum ist Ballwerfen KEIN richtiges Spiel #balljunkie

  1. uwe müller Autor des BeitragsAntworten

    Genau,eigener Körpereinsatz also rumbalgen ist viel einfacher,effektiver und bindender…..

    • Giorgio Corleone Autor des BeitragsAntworten

      Einfacher ist es eben nicht…körperlich ist es für untrainierten Hundebesitzer sehr anstrengend.
      Das ist eine der Gründe, warum es viele machen.

    • ShaggySummers Autor des BeitragsAntworten

      @Giorgio Corleone Klingt nach einem guten Grund zusammen mit dem Hund an der eigenen Fitness zu arbeiten 😀

  2. Geronimo Who Autor des BeitragsAntworten

    Ganz meine Meinung. Macht auch viel mehr Spaß als nur der Werfer von über kurz oder lang sabbrigen Bällen zu sein.

  3. Gamestarz Runescape Autor des BeitragsAntworten

    wtf das video geht ja unendlich lang wie hast du das gemacht^^

    • Doguniversity - Hundetraining mit Daniel Autor des BeitragsAntworten

      Das ist ein Kurzvideo. Es wiederholt sich immer wieder 😉

  4. Balu Traildog Autor des BeitragsAntworten

    Ich Tobe einfach gerne mit meinem Hund. Mir doch egal das ich wie ein klein Kind vor ihm weg renne oder ihn einfach (locker) um schupse 🤣🤣 Nachteil ist definitiv das mein Stinker mich auch mal von hinten anspringt weil er Spielen will….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.