Aufgeregter Hund – Der richtige Umgang mit aufgeregten Hunden

Hier geht´s zu unserer Online-Hundeschule – Schau mal vorbei! 🙂

 www.Online-Hundetraning.de(hier klicken)

 

ACHTUNG: Lerne alles über „Kinesiotaping“ für Hunde!

Mit dem Kinesiotaping Online-Kurs für Hunde von der Dogtisch Academy lernst du alles, was du brauchst, um deinen Hund mithilfe von Kinesiotapes zu unterstützen und ihm zu einem bewegten Leben zu verhelfen.

 Jetzt zu Kinesiotaping für Hunde! (hier klicken)

 

Warum ein aufgeregeter Hund die Ursache für alle Probleme in der Hundeerziehung ist, erklären wir in diesem Video. Sie tritt eine Reise in ihre Vergangenheit an und zeigt auf, welche Hundetraining Methoden mit aufgeregten Hunden angewandt werden können.

23 Gedanken zu „Aufgeregter Hund – Der richtige Umgang mit aufgeregten Hunden

  1. Die LineBiene Antworten

    Super Video, toll erklärt und ja ich denke auch, das wichtigste ist Konsequenz beim Menschen ??

  2. Dr. Ummer Antworten

    Sehr schönes Video ? es wäre nur gut gewesen wenn du kurz erklärt hättest wie man die Übung mit den 5 min im Garten sitzen bleiben aufbaut

    • Klützer Fellfressen Antworten

      Im Hundesport heißt di Übung „Ablage“. Vielleicht findest du da was. Ruhiges Liegen belohnen und dann einfach immer länger die Zeit ausdehnen. Auf Ausflippen oder Heulen etc vom Hund nicht reagieren – das ist wohl die härteste Anforderung an einen selbst. Man muß es aussitzen und sobald er ruhig ist belohnen. Dann zeitlich ausdehnen.

  3. Alice Angelfire Antworten

    Moin,
    Wir haben die Hundeschule gewechselt und dort hat man uns ähnlich beraten. In Hundeschule nannte man das Frustrationstoleranz. Das hat uns immens geholfen, kann ich nur empfehlen. Du machst klasse Videos, mach weiter so. ^^

  4. Jutta N. Antworten

    ? wie wahr! Wie so oft ehrlich und unverschnörelt an uns gesendet. Danke, liebe Steffi, ich sehe deine Videos so gerne und lerne als erfahrene Hundeführerin immer wieder noch dazu. Bitte höre niemals auf damit. GglG, bleib auch du gesund!!

  5. Carolinchen10 Antworten

    Ein echt wichtiges Thema. Danke, dass du das aufgegriffen hast. Ich hätte mir noch eine kurze Anleitung für das Deckentraining gewünscht! LG

  6. Rhodesian Ridgeback Antworten

    Und da ist Sie wieder: die Konsequenz ?
    Wie immer, super Video. Danke dafür.

    • Christine Kunath Antworten

      Hallo…der Münsterländer ist ja nun ein Jagdhund… ich bekomme auch bald einen… muss ich keine Angst haben in den ersten Tagen das er ausbüchst… wenn ich ihn nicht an der Leine habe

  7. Ulli Rattenstein Antworten

    Hallo Steffi ich finde deine Videos super deine Art und den Umgang mit den Fellnasen. Und das Beispiel mit den Hunden von Obdachlosen sehr treffend. Ich habe einen Aussi 11 Monate second Hand vor 14 Wochen vor dem Tierheim gerettet. Wir versuchen ihm viel Ruhe bei zubringen.
    Freue mich auf weitere Videos.

  8. Jana Koch Antworten

    Du triffst den Nagel voll auf den Kopf!!! Danke. Auch das Beispiel von den Hunden vieler Obdachloser, es stimmt, diese Hunde „funktionieren“, also kann es doch gar nicht so schwierig sein! Die verdammte Konsequenz spielt wirklich eine enorm große Rolle. Ich merke es selber, weil ich diesbezüglich auch an mir arbeiten muss!!! Danke für das Video ??? Jana

  9. Melanie Bauer Antworten

    Kann man nur zustimmen! ?Dir und Deiner Familie auch noch einen schönen restlichen Sommer! Schöne Grüße aus Österreich ?

  10. darkdragonsoule Antworten

    Ich mag Ihre Videos und Sie selbst sehr gerne.Danke dass Sie Ihr Wissen kostenlos mit uns teilen.Liebe Grüße aus Baden-Württemberg

  11. Anja E Antworten

    Du erklärst das auch immer so gut und es ist ja wirklich so. Vielen Dank für deine Videos, die sollten sich mehr Leute ansehen. ??

  12. VaddaHahn Antworten

    Super Video wie immer! 🙂 Erstmal vielen Dank das du überhaupt diese Videos kostenlos bereit stellst 🙂 Ich würde mich total freuen wenn man noch Beispiele/Übungen sehen könnte wie man das konkret umsetzt. Evtl auch wie man soche Übungen in der Wohnung umsetzen kann. Viele haben leider keinen Garten und müssen für ein ungestörtes Plätzchen ziemlich weit rausfahren so das es sich nicht in die Alltagsübungen integrieren lässt.

  13. Atelier Kunstkreis Antworten

    Hallo Steffi! Wieder ein sehr interessantes Video! Liebe Grüsse aus der Schweiz, Katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.