3 Gründe warum dein „Platz“ nicht klappt!?

Hier geht´s zu unserer Online-Hundeschule – Schau mal vorbei! 🙂

 www.Online-Hundetraning.de(hier klicken)

 

ACHTUNG: Lerne alles über „Kinesiotaping“ für Hunde!

Mit dem Kinesiotaping Online-Kurs für Hunde von der Dogtisch Academy lernst du alles, was du brauchst, um deinen Hund mithilfe von Kinesiotapes zu unterstützen und ihm zu einem bewegten Leben zu verhelfen.

 Jetzt zu Kinesiotaping für Hunde! (hier klicken)

 

14 Gedanken zu „3 Gründe warum dein „Platz“ nicht klappt!?

  1. fanny kaiser Antworten

    Hi André, super Video! Ich kannte das Problem mit dem richtigen Timing schon von einem Deiner früheren Videos und ich habe bei den Befehlen, bei denen es noch nicht so richtig flutschen wollte, nach Deiner Methode mit Erfolg gearbeitet. Danke also für den Tipp! Kannst Du mal ein Video machen zum Thema: „Extremes Freuen meines Hundes wenn ich nach einiger Zeit zurück nach Hause komme.“ Mein Hund ist jetzt 6 Monate alt und ich kämpfe mit dem Problem seitdem mein Hund eine kleine Welpe ist. Sie springt mich an, sie pfötelt mit ihren dicken Pfoten, sie beißt in meine Hände oder zerrt an meinen Klamotten 🙁. Ich habe bereits versucht sie mit ruhigem Ton zu beruhigen, ich bin regungslos stehengeblieben und habe sie ignoriert, ich habe sie ins „Sitz + Platz“ gebracht und ich habe sie für eine Weile ausgesperrt (war bis jetzt am effektivsten, allerdings hat’s auch ˋnen Moment gedauert bis ich das rettende Zimmer erreicht hatte und ich die Tür schließen konnte) Das alles hat für einen Augenblick funktioniert, aber dann ging‘s doch munter weiter mit dem Freudentanz…… Schönes WE! Fanny

    • Deine Online-Hundeschule Antworten

      Hi Fanny, danke für dein tolles Feedback! Ich werde mir das mal merken als Videoidee. Generell machst du schon alles richtig. Das Ganze braucht mehr Zeit. Arbeite am besten weiter mit deinen Signalen als Alterntivverhalten. Langfristig bekommst du das dann in den Griff. Liebe Grüße, André

  2. Lorenas Clipss Antworten

    Wir haben uns vor ein paar Tagen einen Hund geholt , er soll Definitiv auch zur Hundeschule ,denoch würden wir gerne selbst wissen wir es geht !
    Super Video👍

  3. walkofpain Antworten

    3000-6000 Wiederholungen …. O.Owir schauen schon eine ganze Weile deine Videos und werden uns auch in deiner Online-Hundeschule anmelden- darauf freuen wir uns schon ganz arg, endlich richtig und mit Überzeugung ins Training starten zu können!

  4. Sandra Schaller Antworten

    Super Video 👍
    Hab meine Lotte jetzt 1 Monat (aus dem Tierheim) und sie macht schon brav Sitz aber bei Platz steht sie hinten wieder auf wenn ich mit der Futterhand nach unten gehe 😂
    Aber ich werde weiter üben und hab jetzt mit deinem Online Kurs gestartet 😊

  5. Philipp Herrmann Antworten

    Wir haben einen kleinen Zwergspitz, er kommt ohne Probleme im stehen auf den Boden und legt sich selbst mit Leckerchen nicht hin. Hast du einen Tipp?

    • Deine Online-Hundeschule Antworten

      Hallo Philipp, persönliche Beratung, hier über YouTube, schaffe ich leider zeitlich nicht. Schau mal in meiner Online-Hundeschule auf http://www.deine-hundeschule.com vorbei. Dort erhältst du individuelle Lösungen. Liebe Grüße! 🙂

  6. NaJu Alm Antworten

    Wie trainierst Du bitte Deinen Hund, dass er vom Platt wieder ins Sitz geht???

    • Deine Online-Hundeschule Antworten

      Das ist nicht schwer. Du führst ihn einfach mit einer Motivation aus dem Platz ins Sitz. Liebe Grüße, André

  7. Nikodem Dziewulski Antworten

    Ich habe einen american Bully und der kriegt den Kopf soweit runter , sodass der Trick mit dem Leckerlie nicht klappt, weil er so gelenkig ist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.