🐕🐶 Wie du deinem Hund das Anspringen abgewöhnen kannst! ➡️ Praxisvideo 🐕🐶✔️

9 von 10 Hundebesitzern lieben unsere Buch Empfehlung!

Von Martin Rütter & DOGS Trainerin Conny Sporrer

Buch der Große Hunde Guide

 Jetzt Buch sichern! 

bekannt durch:

Bekannt aus

 

 

NEU: Unsere Besten Empfehlungen für deinen Hund auf Amazon!

9 von 10 Hundebesitzern lieben unsere Empfehlungen!

 

 

Zum Leinen-Training ➡️

Alle verfügbaren Online-Video-Trainings im Überblick:
Zum Leinen-Training ➡️
Zum Welpen-Training ➡️
Zum Abwarten-Training
Zum AlleineBleiben-Training ➡️
Zum Balljunkie-Training ➡️
Zur Video-Wissensdatenbank ➡️

Der wohl einzigartigste online Hunde-Club:
Zum online Hunde-Club ➡️

Sonstige:
Zur Website ➡️
Zum Leinen-Shop ➡️

In meinem Video zeige ich dir, wie du deinem Hund das Anspringen abgewöhnen kannst. Es ist wichtig, dass wir dieses Verhalten unter Kontrolle bringen. Das Anspringen kann verschiedene Ursachen haben, aber mit der richtigen Methode können wir es erfolgreich abtrainieren.

Zunächst benötigst du eine Leine und vielleicht etwas Futter als Belohnung. Wir beginnen damit, den Abstand zu der Person oder dem Objekt zu bestimmen, bei dem der Hund das Verhalten zeigt. Dann üben wir schrittweise, den Hund zu stoppen und ihm das Kommando "Sitz" beizubringen. Wiederholung ist entscheidend, damit der Hund das Verhalten versteht und lernt, ruhig zu bleiben.

Es ist wichtig, ruhig und konzentriert zu bleiben, damit der Hund unsere Gedanken und Signale versteht. Selbst in schwierigen Situationen dürfen wir nicht die Kontrolle verlieren, sondern müssen uns auf das Training konzentrieren.

Ablenkungen zu ertragen ist eine wichtige Lektion für Hunde. Indem wir unseren Hund lehren, ruhig zu bleiben und Ablenkungen zu ignorieren, können wir das Anspringen langfristig eliminieren.

Mit Geduld und Übung können wir das Anspringen erfolgreich abtrainieren. Ich hoffe, dieses Video hilft dir dabei, mit deinem Hund an diesem Verhalten zu arbeiten und eine positive Bindung aufzubauen.

Viel Spaß beim Video Gucken!

🐕🐶 Wie du deinem Hund das Anspringen abgewöhnen kannst! ➡️ Praxisvideo 🐕🐶✔️

13 Gedanken zu „🐕🐶 Wie du deinem Hund das Anspringen abgewöhnen kannst! ➡️ Praxisvideo 🐕🐶✔️

  1. @honey_julita1612 Autor des BeitragsAntworten

    Richtig cooles sympathisches Video 😀
    Was macht man wenn der Besuch angesprungen wird?😊

    • @itaei8537 Autor des BeitragsAntworten

      Es wäre gut, wenn der Besuch vorher gewarnt wird und mit macht beim abgewöhnen. So habe ich es gemacht. Wegschupsen und nein sagen. Wenn es der Besuch nicht mit machen möchte, dann Leine ran und selbst agieren

    • @keindressierterhund Autor des BeitragsAntworten

      Einfach dem Hund beibringen, daß du immer etwas ganz besonders leckeres hast.

  2. @baerbellehmler8655 Autor des BeitragsAntworten

    Wie verhält man sich denn, wenn nicht der eigene, sondern ein Fremdhund immer anspringt? Kann man ihm das als „potentielles Opfer“ 😂 auch ein bißchen vermiesen. Wir haben hier im Ort einen sehr distanzlosen Labbi mit sehr uneinsichtigen Haltern… diesen Labbi bekommt man nicht einfach weggeschickt, wie andere „Tutnixe“, der ist total drüber und unerzogen.

    • @tinabe5529 Autor des BeitragsAntworten

      Genauso handhaben. Vielleicht gefällt es dem Besi irgendwann nicht mehr, daß du ach so pöhse zum Hund bist 😅 (und macht endlich etwas)

    • @baerbellehmler8655 Autor des BeitragsAntworten

      @@tinabe5529 oh, Du kennst den Halter nicht … wenn ich alleine mit Hund unterwegs war, wurde ich von dem auch schon verbal bedroht ohne aktuellen Anlass, nur weil ich seine Hündin von meiner ferngehalten hab.

  3. @itaei8537 Autor des BeitragsAntworten

    Unser Labrador springt keine fremden Menschen an, aber welche, die dann noch darüber lachen bzw. die es nicht stört. Es sind natürlich Bekannte oder Freunde und am Anfang habe ich es auch gerügt.
    Inzwischen nicht mehr, da nicht mein Hund das Problem ist, sondern die zwei drei Menschen, denn bei anderen macht er das nicht. 🤷🏻‍♀️

  4. @manuelwhite4702 Autor des BeitragsAntworten

    Wieder einmal ein super Video, wie alle anderen auch.

  5. @gregka1910 Autor des BeitragsAntworten

    wenn dein lachen kinder kriegt, will ich eins von haben 😀

  6. @MsDobidob Autor des BeitragsAntworten

    Mein Grosspudel macht das nur bei bekannten Personen. Mit Sitz, Stopp kann ich ihn stoppen, er dreht sich sogar in der Luft. Sie ist inzwischen sechs. Ich kann sie stoppen, nur ich muss es jedesmal üben, da sie ein aufgeregter Hund ist. Die Idee, dass ich sie nicht stoppen muss, habe ich aufgegeben 😅ich übe jetzt nochmal mit deiner Anleitung ❤Frauenhirne arbeiten so😂stimmt genau👍🙈

  7. @user-eo4zx5se7t Autor des BeitragsAntworten

    Was mache ich denn, wenn mein Hund (9 Monate) mich immer mal wieder anspringt?

  8. @kirstenkonig6517 Autor des BeitragsAntworten

    Dein Video ist wieder klasse, allerdings hätte ich gerne für solche Gelegenheiten mal einen „echten“ Fall!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert