► Leinenaggression beim Hund [Ursachen und wie du Leinenaggression behebst]

Hier geht´s zu unserer Online-Hundeschule – Schau mal vorbei! 🙂

 www.Online-Hundetraning.de(hier klicken)

 

ACHTUNG: Lerne alles über „Kinesiotaping“ für Hunde!

Mit dem Kinesiotaping Online-Kurs für Hunde von der Dogtisch Academy lernst du alles, was du brauchst, um deinen Hund mithilfe von Kinesiotapes zu unterstützen und ihm zu einem bewegten Leben zu verhelfen.

 Jetzt zu Kinesiotaping für Hunde! (hier klicken)

 

Heute besuche ich Larissa und ihre Hündin Abby. In diesem Video erfährst du, welche Ursachen zu einer Leinenaggression führen und mit welchen Methoden du Leinenaggression verbessern kannst.

▶︎Zu unseren kostenlosen Inhalten:

▼Meine digitalen Hundetrainings Kurse ▼

❤️ Bindung und Beziehung Kurs:
🐶 Welpenkurs:
💥 Trickdog-Kurs:
🐕Leinenführigkeit: ührigkeit
📢Rückruftraining: ückruftraining
🧪Anti-Giftködertraining: öder

▶︎ Folge mir auf Instagram für die besten Hundebilder & Videos:

▶︎ Werde ein Fan auf Facebook und Teil meiner starken Hundetraining
Community:

Mein Name ist Daniel und ich bin ausgebildeter und zertifizierter Hundetrainer. Hunde gehören zu meiner größten Leidenschaft im Leben, weshalb ich mich entschieden habe nach meinem Studium der Humanpsychologie diese Leidenschaft zu meinem Beruf zu machen. Heute führe ich eine Hundeschule im Raum Oberhausen/Essen/Mühlheim. Mit meinen Videos möchte ich vor allem Fehler und Missverständnisse in der Kommunikation zwischen Mensch und Hund aufdecken und Dir als Hundehalter praktische Tipps an die Hand geben, die Deinen Hund und Dich glücklicher machen sollen.

► Leinenaggression beim Hund [Ursachen und wie du Leinenaggression behebst]

17 Gedanken zu „► Leinenaggression beim Hund [Ursachen und wie du Leinenaggression behebst]

  1. Senter253 Autor des BeitragsAntworten

    Ich schätze es fehlt einfach noch der Grundgehorsam und eine stärkere Bindung zwischen den beiden. Wünsche Abby und Larissa das sie ein eingespieltes Team werden, viel Erfolg!

  2. Rebi Lestrange #DA Autor des BeitragsAntworten

    Danke für das Video! Ich glaube das kann uns schrittweise weiterhelfen. Weil genau das Problem hat seit neustem unsere 4 einhalb Monate alte Australian Shepherd Hündin Luna. Sie hat natürlich noch viel zu lernen als Junghund.

  3. Nicole Schultze-Homfeldt Autor des BeitragsAntworten

    Super und wichtig zu sehen, daß erst die Basis im Zusammenleben stimmen muß, damit an solchen Problemen gearbeitet werden kann. Ich drücke Larissa die Daumen, daß sie alles gut umsetzen kann!

  4. Rbx Emily Rbx Emily Autor des BeitragsAntworten

    Meiner ist auch aus dem Tierschutz und verhält sich ganz genau wie Abby, allerdings ist es bei ihm aus Angst. Danke für das Video. 😘👍👌

  5. Cherry Cherry Autor des BeitragsAntworten

    Mein Hund ist ohne Leine problemlos wenn andere Menschen/Hunde vorbeigehen und ich sage nein oder bleib dann ignoriert er den Hund/Mensch. An der Leine leider nicht. Ich habe nun herausgefunden das es anscheinend die Leinen Frustration ist. Interessant.

  6. Qvalie Autor des BeitragsAntworten

    Klasse ! Unser DSH Rüde ist auch Leinenaggresiv vom feinsten,ansonsten ist er super Leinenführig und Zuhause klappt auch alles prima,manchmal bisschen Teeniehaft aber wir sind da konsequent. Wir arbeiten mit Clicker und Schleppleine und haben bald unseren ersten Social Walk. 🙂

  7. Gabriela Fiori Autor des BeitragsAntworten

    Was kann ich gegen Autoaggressiivtät tun ?Habe einen Schäferhnd einjährig. Der spielt verrückt wenn wir fahrende Autos begegnen

  8. Marion Doetzer Autor des BeitragsAntworten

    Man lernt sehr viel aus deinen Video s sehr gut 👍 erklärt Vielen lieben Dank ❤

  9. Claudia Wetzlar Autor des BeitragsAntworten

    Ich habe zwar keinen Hund, der an der Leine aggressiv ist aber ich lerne von jedem Video von Dir dazu. Da unsere Hündin auch aus dem Tierschutz ist, sehe ich auch hier Ähnlichkeiten, was die „Basis“ betrifft. Sie ist zwar schon über einJahr alt, benimmt sich tatsächlich aber oft wie ein Welpe. Guter Hinweis! Danke fürs Video!

  10. Pommes Gabel Autor des BeitragsAntworten

    Hallo Daniel ich wollte dich fragen ob ein Berner Sennenhund ein guter Start Hund ist?

  11. Ева Антипова Autor des BeitragsAntworten

    Oh je, mein Hund kennt schon alle Grundlagen, akzeptiert alle Grenzen usw. wir sind eigentlich ein sehr gutes Team, aber die Leineagression den anderen Hunden gegenüber zeigt sie ab und zu🥵

  12. Yvonne Englert Autor des BeitragsAntworten

    Ich würde gerne mal eine Folge sehen wo es um Hunde aus dem Tierschutz geht die im Grunde einfach nichts richtig kennen und vor allem Angst haben und unsicher sind.

  13. Nancy w Autor des BeitragsAntworten

    Mein kleine macht das leider auch ,danke für das Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.